Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    5

    Standard Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    Hallo liebe Forumsmitglieder,
    ich habe vor, meinen Niesmann+Bischoff Arto 69L, 4,5 to. mit einer Vollluftferderung vorne und hinten nachzurüsten. Ich habe im Internet schon einiges darüber gelesen über Sinn oder Unsinn. Was mich jedoch interessiert ist, welches ist die Beste. Es gibt ja 2 große Hersteller, die sich auch im Preis nichts schenken.

    Wer hat bereits eine Vollluftfederung einbauen lassen und wie seit Ihr damit zufrieden?
    Gibt es Favoriten, wenn ja warum?
    Wie Zuverlässig ist die Zusatzausstattung?
    Was muss beachtet werden?
    Goldschmitt?
    VB-Airsuspension?

    Auf viele Antworten freue ich mich.

    Grüße Karl

  2. #2
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    Hallo Karl,
    wir fahren z.Zt fast das gleiche Fahrzeug, mit einer Goldschmitt Volluftfederung.
    Bevor ich jedoch meine Erfahrungen schildere wüßte ich gerne weshalb du die Volluftfederung einbauen lassen willst?
    Willst du den Komfort erhöhen oder das Fahrzeug am Stellplatz ausrichten oder leichter au Fähren fahren können etc.?
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    5

    Standard AW: Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    Hallo Wolfgang,
    es ist eine Summe von Möglichkeiten, die Du ja auch bereits aufgeführt hast, welche zu meinem Entschluss führen.
    Fahrkomfort (starke Schläge bei Rillen oder schlechten Straßen), bedingt durch die Rollerbühne vermehrte Belastung auf der Hinterachse, Bin auch schon mal in einem unebenen Gelände hinten leicht aufgesessen (ohne Rollerbühne, jedoch mit Fahrräder), Auffahrt Fähren (dieses Jahr Sardinien), Fahrzeug ausrichten auf dem Stellplatz, Anhängerbertrieb.

    Gruß Karl

  4. #4
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    Hallo Karl,
    alles was du beschreibst ist möglich durch die Volluftfederung.
    Lediglich bei der Erhöhung des Federungskomforts solltest du mal eine Probefahrt mit einem Vergleichsfahrzeug machen.
    Mir war unserer trotz Luftfederung zu hart. Das habe ich erst bessern können als ich mit dem NBEC zu einem Technikseminar bei Goldschmidt war und dort die Fahrzeuge exakt verwogen wurden und wir danach den Reifenluftdruck insbesondere auf der Vorderachse deutlich abgesenkt haben. (vorne 3,8 gegnüber zu Anfang 5,0 und hinten 4,5 gegenüber 5,0 bar)

    Ansonsten kann ich nur sagen ich möchte kein Alko Fahrgestell mehr ohne!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tortuga
    Registriert seit
    09.04.2014
    Ort
    Nordbaden
    Beiträge
    208

    Standard AW: Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    Tach auch,
    wie sieht es bei einer Tademachse aus wie zB beim Arto 79 R ?
    Schönen Tag

  6. #6
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    Hat noch jemand Erfahrungen mit Goldschmitt und VB?

    Unser Knaus auf Fiat Maxi ist viel zu hart, hinten und vorne und daher muss jetzt was am Fahrwerk gemacht werden.
    Entweder ein Vollluftfahrwerk und ich brauch jedenfalls kein Keile mehr und hab auf der Autobahn mehr Ruhe oder nur eine Zusatzluftfederung.
    Bloß was ist das richtige und welcher Hersteller?
    Bei Vollluftfahrwerk soll das Alko Air Premium X4 derzeit am besten vom Comfort sein. Das gibt es leider aber nur auf ALKO Chassis.

    Also bleibt nur Goldschmitt oder VB.
    Oder eben eine Zusatzluftfederung die es von vielen gibt. Aber dann kommt er hinten ein Stück höher.
    Gruß Marko

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    631

    Standard AW: Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    Hallo,

    die Alko Air Premium X4 ist in Wirklichkeit eine VB Airsuspension, demnach ist auch der Komfort gleich. Wir haben die VB nachträglich in unseren Duc,Alko,2-Achser,4,5 To einbauen lassen (bei Carsten Stäbler) und sind seit dem äußerst zufrieden. Der Fahrkomfort wird schon deutlich weniger hart und wirklich komfortabler, wobei die Seitenneigung in Kurven m.E. nicht zugenommen hat (kann aber auch an unserem Womo liegen - Höhe > 3,2 m). Wir haben seitdem kein einziges mal die Auffahrkeile benutzen müssen, wobei die Ausgleichsmöglichkeit naturgemäß eingeschränkter ist, als bei hydraulischne Stützen.

    Leider nützt Euch dieses Urteil für den Knaus nix, da er wohl kein Alko-Fahrwerk hat. Ich würde aber mal so mutig sein und behaupten, dass der Unterschied zwischen einem Normalchassis und einem Alkochassis bei einem Vollluftfederfahrwerk nicht so groß ausfallen wird. Bei beiden wird die Federung komplett (und nicht nur zusätzlich/teilweise) von der Luftfederung übernommen und die "Ersatzblattfedern" dienen genauso wie in unserem Fall die "Ersatzdrehstäbe" nur noch der Radführung.

    Falls Ihr Euch für eine Zusatzluftfederung für die HA entscheidet, wäre es sinnvoll vorne auch die "höheren" Federn einbauen zu lassen (ca. 500,- Euro plus Einbau ? ) , denn die Vorderachse ist sehr häufig so belastet, dass sie fast nur noch auf den Anschlagpuffern federt. Außerdem steht das Mobil dann wieder gerade, da es vorne ca. 5 cm nach oben kommt.

    Tom

  8. #8
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    Danke, das hilft schon mal.

    Ja wir haben leider nur das normale Fiat Fahrwerk drunter aber vorne mit Goldschmitt Federn.
    Ich denke bei Zusatzluftfederung brauchen wir vorne dann nichts mehr tauschen.
    Aber ich weiß nicht ob das was bringt oder nur rausgeschmissenes Geld.
    Weil die Fiat-Federn sind dann ja immer noch drin. Und wegen mussten wir jetzt nach 1Jahr schon in die Werkstatt.
    Lautes quitschen von allen Seiten

    Deswegen am liebsten alles raus und Vollluftfederung.
    Carsten Stäbler hatte ich auch schon dran gedacht.
    Darf man fragen wo ihr preislich ungefähr gelandet seit?
    Hab jetzt ein Angebot von Sawiko was bei 6000-7000€ liegt. Je nach Ausstattung.
    Gruß Marko

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Andi_HP
    Registriert seit
    07.09.2013
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    172

    Standard AW: Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    Hallo,
    ich habe keine persönlichen Erfahrungen, bin aber selbst interessiert, weil wir ja unseren Hobby auch auf Fiat Fahrwerk bekommen werden. Aus meiner Sicht machen Zusatzluftfedern keinen Sinn, weil wir ja die Härte des Fahrwerks beklagen, das wird ja nicht weicher, wenn ich die Gummipuffer durch Luftfedern austausche, denn das würde bedeuten das der Wagen permanent auf den Block geht und das glaube ich nun nicht. Daher ist wohl die sinnvollste Lösung ein vollluftgefedertes Fahrwerk, oder aber andere Federn und gescheite Stoßdämpfer. Ich werde mich mal auf der CMT ein wenig umschauen.
    Gruß
    Andreas


    Sent from my iPad using Tapatalk
    unterwegs mit Hobby Optima T75 HGE

  10. #10
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Vollluftfederung Goldschmitt oder VB-Airsuspension

    CMT wollt ich erst auch hin blos das ist weit weg
    Gruß Marko

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern
    Von Ymperetor im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 29.11.2017, 19:33
  2. Goldschmitt-Club
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 11:20
  3. Neu: Goldimeter von Goldschmitt
    Von MobilLoewe im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 07:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •