Seite 10 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Ergebnis 91 bis 97 von 97
  1. #91
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    14.11.2019
    Ort
    Rhrein -Neckar-Kreis
    Beiträge
    9

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Hallo clouliner1


    was schiebst du dir denn sonst so rein? Ausser Segelboote?

    Aber spass bei Seite,

    deine Info Thomas, war sehr informativ, danke.

    MfG.
    Mopedvan

  2. #92
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.892

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Motogewicht ca 250kg, wird auf 750kg Hänger transportiert weil nur Laika auf Duc basis, früher 180 kg beim Flair auf Iveco auf Motorradbühne.
    lg
    olly

  3. #93
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.382

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Rollergewicht 110 kg,Transport auf Anhänger 750 kg


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #94
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.957

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Schau Dir mal den Clever Celebration mit Aufstelldach an, oder andere Kastenwagen mit Aufstelldach.

    Fürs Badezimmer gibt es eine Lamellentür, das Heckbett kann man aufstellen und die Schottwand zwischen Wohnraum und Stauraum unter Heckbett ist herausnehmbar. Das Motorrad kann dann während einer Nacht im Womo bleiben.

    Im Aufstelldach habt ihr dann ein vollwertiges Bett. Evtl Motorrad rückwärts rein stellen, falls es zu eng mit dem Lenkrad wird.

    Nur mal so als Gedanke.


    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018 - 7,68 m lang, 2,35 m breit, 2,97 m hoch
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  5. #95
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Rogers
    Registriert seit
    08.07.2019
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    22

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen

    ..... Evtl Motorrad rückwärts rein stellen, falls es zu eng mit dem Lenkrad wird.

    Nur mal so als Gedanke.

    Gruß Niko
    Dann wird eine Winde benötigt, da das Schieben kaum geht, war zumindest so bei mir.
    Wir konnten nicht einmal zu zweit das Motorrad die Rampe hochschieben.........
    Bin dann immer mit Motor an, daneben laufend, hochgefahren.

    Gruß
    Roger

  6. #96
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    14.11.2019
    Ort
    Rhrein -Neckar-Kreis
    Beiträge
    9

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Schau Dir mal den Clever Celebration mit Aufstelldach an, oder andere Kastenwagen mit Aufstelldach.

    Fürs Badezimmer gibt es eine Lamellentür, das Heckbett kann man aufstellen und die Schottwand zwischen Wohnraum und Stauraum unter Heckbett ist herausnehmbar. Das Motorrad kann dann während einer Nacht im Womo bleiben.

    Im Aufstelldach habt ihr dann ein vollwertiges Bett. Evtl Motorrad rückwärts rein stellen, falls es zu eng mit dem Lenkrad wird.

    Nur mal so als Gedanke.


    Gruß Niko

    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018 - 7,68 m lang, 2,35 m breit, 2,97 m hoch

    Hallo Niko,
    habe mir die Clever WM angeschaut CELEBRATION und MOVE scheinen ja gleich zu sein? aber das kommt schon gut hin, Heckbetten sind leicht auszubauen das bringt Platz. Und ja die BMW müsste rücklängs rein denn sie hat
    vorne mit denn Zylindern die größte Breite.
    Weisst du den Abstand zwischen Küchenblock und Duschkabine
    ,danke.

    MfG.
    Mopedvan

  7. #97
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    17.10.2019
    Ort
    Zerbst
    Beiträge
    6

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Nun muss ich auch mal eine Frage bzw. Bitte loswerden. Warte auf die Lieferung eines T 447 im April (140 PS und Automatik). Dazu bekommt er eine Anhängerkupplung für einen TEMA 1300 Anhänger. Darauf soll ein Mopped mit ca. 420 kg. In dieser Konstellation soll es relativ häufig auf Tour gehen.
    Wie sind die Erfahrungen in Bezug auf Stell- und Campingplätzen bei Womos mit Anhängern. Gibt es da evtl. Probleme oder ähnliches.
    Andererseits, das Womo hat ein zGG vom 3500 kg und der Anhänger ein max. Gewicht von 1300 kg. Wie verhält es sich bei Autobahn- bzw. Maustrecken im In- und Ausland in Bezug auf die Gesamtmasse. Gilt man in dem Falle als Gespann bei 4800 kg auch als LKW (da über 3500), oder gilt nur das Zugfahrzeug ohne Berücksichtigung des Anhängers?
    Ich hoffe meine Fragestellung ist plausibel genug.

Seite 10 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Ähnliche Themen

  1. Ein Motorrad in die Garage - kein Problem
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 01:42
  2. Träger für Roller / Motorrad
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 15:55
  3. Zuladung die ...te
    Von wolf2 im Forum Reisemobile
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 23:53
  4. Zuladung
    Von auf-reisen im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 20:22
  5. 3,5 t Klasse und Zuladung
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 23:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •