Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 86
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Zitat Zitat von Bulmoll Beitrag anzeigen
    Hallo ich habe mir eine abnehmbare Plattform bei Fiedler bestellt mit einem Gewicht von 135kg.
    Somit kann ich 2 Saxonetten (Fahrrad mit Hilfsmotor) mit je 40kg drauf packen
    Grüße Klaus
    200kg so weit hinter der Achse - wie steht's mit der Achslast ?
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    O.T.

    Saxonetten? Sind das diese zweitaktstinkenden Fahrradwegluftverpester? Seit drei Wochen bin ich Fahrradwiedereinsteiger (Pedelec, macht richtig Laune), aber diese nostalgischen Stinker gehören ins Museum.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  3. #53
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schwadi
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    189

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Wenn alle älteren Dinge ins Museum gehören, wird es aber einsam auf dem CP. Wer kommt mich dann im Museum besuchen? Und was noch schlimmer ist: wer gibt dafür Geld aus um mich zu besichtigen?


    Liebe Grüße
    Günter

  4. #54
    Ist öfter hier   Avatar von Werner-Kurtz
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    80

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Ich habe auf der ausziehbaren Bühne einen Kymko Yager GT 200i. Der wiegt 148 kg, hat 150 ccm und hat 15 PS.
    Gut 100 km/h laut Tacho. Reicht gut für Spanien.
    Gruß Werner
    Werner ist unterwegs mit einem Hymer Tramp 674 SL[/COLOR]

  5. #55
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Hallo Werner, welche Bühne hast Du und gibt es eine Freigabe für Deinen Roller, dass der Hymer mit dem Gewicht beladen werden darf?
    Ich stehe ganz aktuell vor der Entscheidung, wie ich meine 300er Vespa mit 163 kg transportieren werde. Die Bühne wäre eigentlich meine Favoritenlösung. Man erzählt mir immer, die Traglast sei zu hoch. Das Womo wird ein Hymer Tramp CL 678.
    Eine zweite Frage an Dich:
    Wie gut oder eher schlecht ist die Traktion auf unbefestigten Gelände und hast Du am Fahrwerk was geändert? Wenn ja was?
    Viele Fragen! Danke vorab für die Antworten.
    Günter

  6. #56
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    m.A. nach geht das nie und nimmer - in deiner Heckgarage dürfte irgendwo stehen, dass du sie max. mit 250kg beladen darfst. Wenn du jetzt den Hebel nach hinten schiebst, kannst du zwar den Roller transportieren, aber nicht's mehr in die Garage stellen - ich bin mir sehr sicher, dass du die Hinterachse überladen wirst. Hab selber ja einen Exsisi 578 - weiss in etwa, wovon ich rede.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  7. #57
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Der Hymerhändler sagt, 230kg wären möglich und damit komme ich locker aus. Allerdings mit Luftbälgen. Ich weiss wohl, dass das grenzwertig ist, um so mehr wundere ich mich darüber, dass Werner seinen Roller mit etwas weniger Gewicht noch weiter hinten positioniert.
    Günter

  8. #58
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Ich hab in Rüdesheim neulich einen Hymer Tramp mit so einer "Einrichtung" und Roller gesehen - es ging nur ganz leicht bergauf und hinten waren dann noch max. 5cm Bodenfreiheit - leider habe ich kein Foto gemacht. Später stand er auf dem gleichen CP wie wir - er in der Wiese - hinten dann aufgesetzt, trotz Stützen. Ein Hymer Tramp hat je nach Variante meines Wissens so ca 700 kg Zuladung. Wenn man davon dann rd. 220 kg allein für den Roller braucht, dann muss wohl einiges zu Hause bleiben.....

    Ich gehe davon aus, dass du die Schweiz dann nie durchqueren wirst: 1. Kommst du einige Strassen mit dieser Traktion bei Nässe nicht mehr hoch, 2. Ist unsere Polizei da ziemlich streng, 3. finde ich persönlich, dass die Sicherheit zu stark beeinträchtigt wird.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  9. #59
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Adrian, wir haben das hier schon mal diskutiert. Aber trotzdem bedanke ich mich ausdrücklich bei Dir!
    Wir lasten den Tramp auf jeden Fall auf.Neu 4,5t. Somit können wir uns auch in die Schweiz wagen, die wir im übrigen schon recht häufig mit diversen Töffs, wie der Schweizer sagt besucht haben.
    Die Bodenfreiheit ist doch regelbar über die Luftbälge.
    Geändert von Guenni2 (04.08.2015 um 16:28 Uhr)

  10. #60
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: Das Gewicht eures Moped/Motorrad für das Wohnmobil -> Zuladung

    Na - dann wünsche ich dir sowohl mit WoMo, als auch mit Töff jederzeit gute Fahrt - in der Schweiz und überall
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Motorrad in die Garage - kein Problem
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 00:42
  2. Träger für Roller / Motorrad
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 14:55
  3. Zuladung die ...te
    Von wolf2 im Forum Reisemobile
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 22:53
  4. Zuladung
    Von auf-reisen im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 19:22
  5. 3,5 t Klasse und Zuladung
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 22:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •