Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Daumen hoch OBD-Fahrzeugdaten via Smartphone

    Ich hatte bis vor einer Woche noch mein gutes, altes Nokia 5800. Jetzt habe ich mir ein android Smartphone gekauft.
    Ich finde es albern, wenn hier die iphone-Fraktion über die anderen oder auch umgekehrt herziehen.

    Warum habe ich mich für android entschieden?

    1) Weil ich ein offenes Betriebssystem (anroid = linux) will.
    2) Weil man als technisch Interessierter viel mehr "technisches" mit Android machen kann.
    3) Weil ich nicht mehr an einen Hersteller gebunden bin. Gefällt mir samsung nicht, kaufe ich eben ein Android eines anderen Hersteller und habe immer noch all Apps.
    4) Weil die Open-Source Gemeinschaft dieses Betriebssystem in riesigen Schritten voran bringt.

    Was habe ich in den wenigen Tagen jetzt schon am laufen?

    WiFi-Hotspot:
    Ich lege das smartphone vorne ans Fenster und es ist ein InternetHot-Spot mit den ich mein Notebook via WLAN ins Internet komme. Grad so, wie man es zu Hause mit seinem WLAN-Router macht.

    Homecams:
    Ich kann alle Homecams in einem Bildschirm sehen und steuern

    OBD-Fahrzeugdaten:
    Ich kann mittels eines 16€ Adapter alle Motorwerte des Ducato sehen (Öldruck, Motorleistung, Turboverdichtung, Luftemperatur, Geschwindigkeit, Verbrauch,.......) Ich kann alle Fehlermeldungen aus dem Speicher auslesen und löschen. So kann man einen eigenen Ölwechsel machen und dann die "Servicewarnung" wieder selbst auf Null setzen.
    Anhang 7750

    Zugang ins Hausnetz:
    Mittels OpenVpn komme ich absolut sicher ins Hausnetz.

    Kostenlose Navi-Software in die man ganz einfach POIs integrieren kann.

    All dies, ohne dass ich auch nur einen Euro für ein app ausgeben musste.

    und natürlich all die Dinge, die auch apple kann: Promobil Stellplatzfinder (den ich übrigens echt gut finde), und und und.

    Und entgegen all dem, was ich so gelesen habe ist android 4.1 total einfach zu bedienen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	obd2.jpg 
Hits:	467 
Größe:	67,8 KB 
ID:	7753  

  2. #2
    Stammgast   Avatar von oliwink
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    694

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ..........

    OBD-Fahrzeugdaten:
    Ich kann mittels eines 16€ Adapter alle Motorwerte des Ducato sehen (Öldruck, Motorleistung, Turboverdichtung, Luftemperatur, Geschwindigkeit, Verbrauch,.......) Ich kann alle Fehlermeldungen aus dem Speicher auslesen und löschen. So kann man einen eigenen Ölwechsel machen und dann die "Servicewarnung" wieder selbst auf Null setzen.
    Anhang 7750
    .
    Hallo raidy,
    hast Du mal eine Bezugsquelle parat?
    Schon mal Danke!
    Gruß,
    Gaby und Oliver
    Hobby Siesta 555 AK GF SC
    Allzeit gute Fahrt

  3. #3
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Für android:
    Bucht: http://www.ebay.de/itm/CAN-Bus-OBDII...-/230917085939 16,99€
    android app: torque light = kostenlos, oder torque pro 3,55€. Die Pro Version zeichnet deinen ganzen Urlaub auf und und und.....

    Installation ist ein Kinderspiel, da bluetooth:
    1) An smartphone bluetooth einschalten.
    2) Das OBD Gerät in die Diagnosebuchse stecken. Beim X250 Ducato ist sie links vom Lenkrad im Sicherungskasten.
    3) Am smartphone die Verbindung mit dem bluetooth menue binden (Code=1234)
    4) torque starten und gewünschte Ansicht einstellen.

    Hier eine kleine Videoanleitung: https://www.youtube.com/watch?v=Ay-ZvTn3fLo

    Grüßle Georg

    Fairer Weise will ich sagen, dass ein Mitglied eines anderen Forums mich auf die Idee brachte.
    Geändert von raidy (12.02.2013 um 19:29 Uhr)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Android-, Apple- oder Windows 8 Betriebssystem

    Raidy,

    hier zieht niemand über den anderen her! Aber was sagt denn Fiat und deren Garantiebedingungen zu der Nutzung der OBD App, insbesondere das Auslesen und Löschen des Fehlerspeichers?
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  5. #5
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Android-, Apple- oder Windows 8 Betriebssystem

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Raidy,

    hier zieht niemand über den anderen her! Aber was sagt denn Fiat und deren Garantiebedingungen zu der Nutzung der OBD App, insbesondere das Auslesen und Löschen des Fehlerspeichers?
    Ja, hier zieht wirklich (noch) niemand über andere smartphones her. Leider ist das bei apple/anroid Diskussionen nicht immer so.

    Die können gar nichts sagen, wenn du es ihnen nicht sagst. Denn ob ich die Daten auslese oder eine Fiat-GS, kann man nachher nicht mehr feststellen. Im einfachsten Fall schiebst du es auf den ADAC

    Das Auslesen können sie gar nichts feststellen, den das Gerät sendet ja nichts, sondern liest nur die Daten auf dem CAN-Bus mit.
    Geändert von raidy (12.02.2013 um 20:33 Uhr)

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    932

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    I Ich kann alle Fehlermeldungen aus dem Speicher auslesen und löschen. So kann man einen eigenen Ölwechsel machen und dann die "Servicewarnung" wieder selbst auf Null setzen.
    Bekommst Du die Fehlermeldungen als Klartext oder als Fehlercodes?
    Wenn als Code, wie machst Du dann die Zuordnung, oder gibt es einen genormten Fehlerkatalog?

    Gruß
    Hans

  7. #7
    Stammgast   Avatar von oliwink
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    694

    Standard AW: Android-, Apple- oder Windows 8 Betriebssystem

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ..........

    OBD-Fahrzeugdaten:
    Ich kann mittels eines 16€ Adapter alle Motorwerte des Ducato sehen (Öldruck, Motorleistung, Turboverdichtung, Luftemperatur, Geschwindigkeit, Verbrauch,.......) Ich kann alle Fehlermeldungen aus dem Speicher auslesen und löschen. So kann man einen eigenen Ölwechsel machen und dann die "Servicewarnung" wieder selbst auf Null setzen.
    Anhang 7750
    .
    Hallo raidy,
    hast Du mal eine Bezugsquelle parat?
    Schon mal Danke!
    Gruß,
    Gaby und Oliver
    Hobby Siesta 555 AK GF SC
    Allzeit gute Fahrt

  8. #8
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Android-, Apple- oder Windows 8 Betriebssystem

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ja Georg, das sollte man auch nicht, respektvoller Umgang auch bei "Glaubenskriegen" muss möglich sein. Mit beiden Betriebssystemen kann man offensichtlich hervorragend leben. Die Technik ist absolut faszinierend, die Möglichkeiten hast Du eindrucksvoll beschrieben. Es macht einfach Spaß damit umzugehen, auch im "fortgeschrittenen Alter" sich damit auseinander zu setzen und halbwegs zu verstehen. Ich mochte die Technik nicht missen.

    Viele Grüße
    Bernd
    Das kann man genau so unterschreiben.


    @lucky10: Kann ich dir nicht beantworten. Bei mir waren noch keine Fehlermeldungen drin. Laut Herstellerforum geht es wohl auch im Klartext, wenn auch in Englisch. Ansonsten hier rauslesen: http://www.pearl.de/pdocs/PX7819_11_93018.pdf

    @oliwink: Bezugsquelle siehe Post #23

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    932

    Standard AW: Android-, Apple- oder Windows 8 Betriebssystem

    @raidy

    Danke, der Link half mir weiter.

    Gruß
    Hans

  10. #10
    Stammgast   Avatar von MobilIveco
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    516

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Zitat Zitat von oliwink Beitrag anzeigen
    Hallo raidy,
    hast Du mal eine Bezugsquelle parat?
    Schon mal Danke!
    Falls du ein paar Wochen drauf warten kannst, gibt's die Adapter in Hong-Kong sogar unter 10€. Ich hab' genau diesen und bin damit 1005 zufrieden.
    http://www.ebay.de/itm/120997141297?...84.m1423.l2649
    Im übrigen kann ich mich die Ausführungen von Raidy nur anschließen. Wenn ich dagegen mal wieder was auf dem IPhone4 meiner Frau installieren muss und ITunes öffne raufe ich mir die Haare.
    Sicher, das IPhone an sich ist gut zu bedienen, aber das wiegt m.E. ITunes im negativen Sinne 10x auf.

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Mittlerweile kapier ich auch das Apple TV und kann sogar die Fotos vom Iphone in Sekunden auf den großen TV sehen.
    Da kann ich wirklich nur sagen: "Herzlichen Glückwunsch, dass nun auch die Bilder, nach Kauf einer Apple TV-Box; auf dem Fernseher laufen."
    Die meisten Android-Tablets haben einen HDMI-Ausgang. Alles, aber auch wirklich alles (incl. HD-Videos im MKV Format, von Bildern und Musik im MP3 und FLAC-Format will ich gar nicht reden) läuft problemlos überall wo man einen HDMI-Stecker einstecken kann.

    @raidy

    Wetten, dass du innerhalb der nächsten 4 Wochen ein Tablet kaufst
    Ich hab' mit den Programmen auch auf dem Andorid-Phone angefangen, es funktioniert auch, aber im Grunde ist der Bildschirm doch zu klein. Für mich war das 7" Tablet die optimale Lösung (Nexus7 (leider eins der wenigen ohne HDMI)). Da ist Torque dann nochmal so schön und die individuelle Nachbearbeitung der Routenvorschläge der Navi fast schon ein Vergnügen.
    Geändert von MobilIveco (13.02.2013 um 09:39 Uhr)
    Viele Grüße
    Horst (alias MobilIveco)


    Umwege erweitern die Ortskenntnis. (Tucholsky)

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Smartphone als Navi
    Von MobilLoewe im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 17:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •