Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 125
  1. #31
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Noche ein Nachtrag:

    Auf Wohnkomfort wollen wir sicherlich nicht verzichten. Im Gegenteil.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  2. #32
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Niko, ich lasse nicht nach, Raumgefühl und Bewegungsfreiheit im Mobil ist ein großer Komfort. Sich aneinander vorbei drängend, um von vorn nach hinten zu kommen, macht auf Dauer keine Freude.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (10.02.2013 um 19:57 Uhr) Grund: Ergänzung

  3. #33
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Bernd, da widerspricht Dir keiner. Wenn möglich würde ich aussen Kawa und innen Liner nehmen. Aber die eierlegende Wollmilchsau gibt es nun mal nicht.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  4. #34
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Noch ein Nachtrag zum doppelten Boden. Hinten ist ein Stauraum, darauf steht das Badezimmer. Dann folgt der Technikboden mit Batterie und Frisch-/Abwassertanks. Nun eine Stufe nach unten auf den beheizen Boden, der in 5 cm Abstand zum Originalboden (Isoliert?) aufgebracht ist. Dadurch gibt es vorne eine Fussbodenheizung.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  5. #35
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Niko, jeder sucht den bestmöglichen Kompromiss, ist doch auch in Ordnung. Wenn es auch FIAT sein könnte, dann würde ich mich intensiv mit dem Hymer Exis beschäftigen, selbst der kleinste hätte ein tolles Raumgefühl. 3,5 t sind bei dem kurzen Modell möglich.

    Wünsche Euch viel Spaß beim weiteren Planen.

    Gruß
    Bernd

  6. #36
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Danke Bernd, der Exis ist aber schon zu breit, um in eine Standard-Parklücke zu passen. Mal sehen was daraus wird.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  7. #37
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Zitat Zitat von Fjordmariechen Beitrag anzeigen
    Hallo Nico,

    wir sind zufrieden mit der Dieselheizung, auch wenn sie etwas lauter ist...die Unabhängigkeit von den großen Gasflaschen ist es uns wert.
    Allerdings kochen wir mit Gas, da uns das Ceranfeld noch zu 'langsam' ist.

    Gruß
    Maria
    Hallo Maria,

    Wir würden bei einer Dieselheizung auch mit Gas kochen. CS sieht dafür eine 2,8 kg Campinggasflasche vor. Das dürfte einige Zeit halten. Zu Hause haben wir früher mit einer 11-kg Gasflasche gekocht, das hat 1 Jahr gehalten.

    Habt Ihr einen Kompressorkühlschrank? Welche Stromversorgung habt Ihr und wie lange könnt Ihr damit autark stehen?
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  8. #38
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Danke Bernd, der Exis ist aber schon zu breit, um in eine Standard-Parklücke zu passen. Mal sehen was daraus wird.
    Niko, ich stehe mit der gleichen Breite immer wieder zumindest auf Supermarktparkplätzen. Gut, ich suche Plätze, wo der Überhang Platz hat. Von der Hinterachse bis nach vorne reicht der Pkw-Parkplatz.

    Einen Kompressorkühlschrank habe ich auch, die 110 l waren noch nie zu knapp. Ich verstehe den 190 l Bedarf überhaupt nicht.

    Drei Batterien a 110 Ah und 250 Watt Solar liefern eigentlich immer genug Energie, selten wird der Moppel angeworfen. Ein Mobil fast ohne Gas hat seinen Reiz, allenfalls die etwas lautere Dieselheizung mit den entsprechenden Abgasen müsste mich noch überzeugen.

    Es grüßt
    Bernd, der mobile Loewe

  9. #39
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Hallo Christolaus,

    sehe (unter #23), dass Ihr ja sehr genau wisst, was Ihr wollt. Kann Deine Überlegungen sehr gut verstehen, teile Deine Einschätzung. Allerdings hätte ich bzgl. der Isolation Zweifel. Wir hatten Glück, die betrachteten Kastenwagen kamen aus Gründen der Höhe (Hochdach) nicht in Frage. Das hat die Qual der Wahl (geringfügig) eingeschränkt

    War jetzt gerade 3 Stunden offline und sehe, dass Du viel Feedback bekommen hast. Drücke Dir / Euch die Daumen, dass Ihr die richtige Entscheidung trefft !

    Grüsse Jürgen

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Kastenwagen - Vor- und Nachteile

    Und ich kann bestätigen, dass selbst ein 8,38 m Mobil kein Problem in Innenstädten darstellt.
    Sogar bei engen Terminen, ich nutze mein Mobil ja überwiegend geschäftlich, klappt es meistens, fußläufig einzuparken; und wenn es ein Discounter-Parkplatz ist.
    Ich hatte auch schon mal über eine Verkleinerung nachgedacht, aber wozu?
    Nichts ist dann doch schöner als drinnen Platz zu haben, eine große Garage und Zuladung, dass es nahezu egal ist.
    Achja, aktuell fahre ich auch täglich ins Büro (ca. 6 km) mit dem Mobil, weil es wegen des Frost schön vorgewärmt ist

    Grüße

    Sascha

    P.S.: Wie sagte einer im Forum? Veränderung fängt im Kopf an. Ich sage, Flexibilität fängt im Kopf an ...
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

Seite 4 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alkovenmobile, Vor- und Nachteile
    Von RJung im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 17:20
  2. 2010: Peugeot Kastenwagen
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 11:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •