Seite 9 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 136
  1. #81
    dojojo
    Gast

    Standard AW: Leichtbau-Mobile

    Na, dann paßt es ja

  2. #82
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.364

    Standard AW: Leichtbau-Mobile

    Zitat Zitat von dojojo Beitrag anzeigen
    ... ABER: muß man immer an die Belastungsgrenze gehen? Warum zb. mit vollem Wassertank fahren? Ich denke da in 1. Linie an den Verbrauch, aber auch Fahrverhalten und Verschleiß. Wasser tanke ich immer erst kurz vor dem Ziel. Tankstellen gibts immer. Trinkwasser ist vom Supermarkt. Hier kann man auch den Proviant ergänzen.
    Hallo Johannes,

    eine andere Philosophie des mobilen Reisen, der Weg ist das Ziel. Meine Frau und ich kennen in der Regel keine festgelegten Tagesziele, wenn es uns gefällt, dann bleiben wir: Daher muss und will ich autark (Wassertank 200 l) losfahren, das ist eben für uns die kleine Freiheit. Da ist mir 1/10 Liter Mehrverbrauch ehrlich gesagt völlig egal, Reifen werden aus Sicherheitsgründen eh regelmäßig erneuert.

    Aber jeder so wie er mag...

    Viele Grüße
    Bernd

  3. #83
    dojojo
    Gast

    Standard AW: Leichtbau-Mobile

    Hallo Bernd

    Ihr habt ja auch ganz andere Reiseziele als ich (zur Zeit). Wenn ich in die Wüste fahren würde, würde ich wohl ähnlich handeln.

  4. #84
    Kennt sich schon aus   Avatar von copavo
    Registriert seit
    18.02.2011
    Beiträge
    121

    Standard AW: Leichtbau-Mobile

    Hallo Ralf so genau nehm ich es nicht da unser Womi immer vollgetankt und gepackt dasteht bin ich immer nur wenn ich bei meinem Bruder war auf die Waage gefahren. Er arbeitete beim BAG und hatte eine Waage im Dienstauto. Aber da er letztes Jahr durch eine Lungenebolie gestorben ist muß ich mir eine neue Waage suchen. Ansonsten halte ich es auch wie Bernd man weiss ja nie wo man am Abend steht und es gibt nichts schlimmeres wen man dann noch Wasser suchen muß.

    Gruß

    Rolf

  5. #85
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.895

    Standard AW: Leichtbau-Mobile

    Hallo Michael

    Danke


    Hallo Toni,

    (Ironie) genau das isses: die Frage "wozu habe ich eigentlich den 100 - Ltr.-Tank ?" kann man auch formulieren in "wozu habe ich die grosse Garage ?" Und die Antwort ist dann: um die Haushaltskühltruhe mitzunehmen. Kann ja sein, dass ich die mal brauche. Zu Hause habe ich das ja auch ))



    Hallo Zusammen,

    ich hoffe, ich bin nicht falsch verstanden worden. Ich gönne jedem einzelnen der es braucht, seine Haushaltskühltruhe oder die 150 Liter Wasser für die erste Übernachtung (wahrscheinlich gibt es inzwischen Womos mit Badewannen ?) oder oder oder ...

    Ich befürchte nur, wenn jeder einzelne gedankenlos die maximal mögliche statt der notwendigen Freiheit in Anspruch nimmt, hat das auf Sicht (gesetzgeberische) Auswirkungen auf unser schönes Hobby. Dies möchte ich mit der Anregung zum Nachdenken (über notwendige Lasten) vermeiden.

    Grüsse Jürgen


    P.S. Sorry, ich fremdele immer noch mit Zitiermodus und Smilies. Vielleicht finde ich mal eine Anleitung.

  6. #86
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.895

    Standard Leichtbau-Mobile

    jabs: " . . . kann man auch formulieren in "wozu habe ich die grosse Garage ?" Und die Antwort ist dann: um die Haushaltskühltruhe mitzunehmen. Kann ja sein, dass ich die mal brauche. Zu Hause habe ich das ja auch.

    Stimmt leider nicht ganz - wer 8 - 10 Monate per annum unterwegs ist + noch dazu Juunggeselle, braucht keine " Haushaltskuehltruhe " - dafuer etwas mehr Wasser, weil derjenige meist keine CP anfaehrt.
    Garage - ob gross oder klein - im WoMo ? Oder zu Hause ? - Wenn, dann nur im WoMoi fuer das Fahrrad . . . bei Bekannten, die ihre Alu-Kettler-Fahrraeder an der Rueckwand hatten, haben sie sie geklaut - nur dafuer brauche ich eine (grosse) Heckgarage . .

    ". . . die maximal mögliche statt der notwendigen Freiheit . . ."

    Da muss ich mal ganz naiv fragen: Was ist denn nun die moegliche + was ist denn nun die "notwendige" Freiheit ??? Welche Freiheit in meiner Freizeit fuer mich notwendig ist, entscheide ich immer noch selber - oder soll ich jetzt vielleicht aus "Umweltgruenden" mein Hobby einschraenken + nur noch 6 Monate WoMo fahren, statt wie bisher fast das ganze Jahr ???

    P.S.: " Gesetzgeberische " Auswirkungen auf unser schoenes Hobby haben wir schon jetzt genug, z.B. Umweltzonen - Oekosteuer usw. etc.pp. - auch ohne irgendwelcher "moeglichen" oder "notwendigen" Freiheiten !!!

    Rolf "Knutschkugel" : ". . . halte ich es wie Bernd man weiss ja nie wo man am Abend steht und es gibt nichts schlimmeres wen man dann noch Wasser suchen muß. . . "

    Genau so ist es - die Freiheit auf 4 Raedern - ob nun "maximal moeglich" oder "notwendig" - erfordert auch logistische Ueberlegungen.
    Geändert von Tonicek (11.02.2013 um 14:47 Uhr)
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  7. #87
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.874

    Standard AW: Leichtbau-Mobile

    Hallo Toni,
    ich stimme dir voll und ganz zu.

    Auch ich würde nur dann ein Mobil kleiner/gleich 3,5To kaufen, wenn ich wie Ralf nicht in der Lage wäre ein größeres Mobil (wegen nicht machbarer Fahrerlaubnis) zu fahren.

    Schon das Argument, dass heute der normale PKW Führerschein nicht mehr ausreicht, halte ich für fadenscheinig. Ein WoMo ist halt auch kein PKW und dann muss man den passenden Führerschein machen! Wo liegt das Problem? Bitte jetzt nicht wieder die Kostendiskussion, ein WoMo vernichtet so viel Geld da ist wohl auch noch der C1 Führerschein drinn.

    Auf alles mögliche Zubehör zu verzichten, mit leeren Tanks zu fahren etc. ist alles eine Krampflösung, dann würde ich lieber wieder ins Hotel gehen!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  8. #88
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.304

    Standard AW: Leichtbau-Mobile

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    ...Ich hoffe, Du teilst die Antwort mit uns.
    Hallo Hans, hallo Community,
    heute habe ich eine Antwort bekommen! Auf der Homepage von Hymer ist ein Link http://www.hymer.com/cms/assets/imag.../index.html#/6 für eine neue Broschüre eingestellt, in der Hymer auf Seite 7 unter anderem auch auf das Thema Leichtbau eingeht. Hier sind zwei Rechenbeispiele, wie sich das Gesamtgewicht bei einem Exsis-i 578 und einem Tramp 578 CL errechnen lässt.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  9. #89
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: Leichtbau-Mobile

    moin moin,
    ich bin neu hier und habe Eure Beiträge mit Interesse gelesen.
    Leider habe ich die Ausgabe von Promobil mit dem Artikel über die Leichtbaukonzepte verpennt.
    Wo kann ich den Artikel noch finden?

    Roland

  10. #90
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.364

    Standard AW: Leichtbau-Mobile

    Hallo Roland,

    herzlich willkommen, leider gibt es den Artikel nicht online, zumindest habe ich nichts gefunden. Aber so ein Heft kann man über den Verlag nachkaufen. Klick hier.
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 9 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frierende integrierte Mobile
    Von Frenzi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 09:55
  2. Mobile jenseits von Gut und Böse
    Von ctwitt1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 22:34
  3. WoMo Leichtbau Unfall
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 10:43
  4. Mobile Navigation im Alkovenmobil
    Von reiner1 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 10:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •