Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard Mäuse im Mobil

    Was haben wir doch für ein "Glück"...

    Nachts raschelt es und knabbert. Nudeln liegen plötzlich im Schrank und ein Schokoladenweihnachtsmann hat keinen Kopf mehr ...
    Die Toilettenspülung ist ausgefallen.
    Eine Maus habe ich im Mülleimer gefunden und entsorgt. Da dachte ich, es ist vorbei.
    Gestern fällt die Toilettenspülung aus - beim nachsehen entdecken wir unter der Toilette (nur von außen zugänglich) ein blankes Kabel ... und dahinter ein kleines Lager mit Nudeln und - - - Maus!
    Die wurde vom Schirm durchbohrt und entsorgt - gestern Abend.

    2 Uhr heute Nacht wieder knabbern. Die Mausefalle ist leergefressen, ohne auszulösen ...

    Habt ihr noch Ideen, wie man diese Biester wieder aus dem Mobil bekommt?
    Heute Nacht (aus der Rezeption bekomme ich noch 5! Fallen.)
    Als Köder hatten wir Schokolade und Gummibeeren ...
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  2. #2
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Mäuse im Mobil

    ... mit Nachbars Katze
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Mäuse im Mobil

    Ehrlich gesagt: ich finde das nicht lustig !!! Wahrscheinlich kann man das erst nachempfinden, wenn man das "Theater" selbst hatte wie ich vor 10 Jahren. - Was mir völlig unverständlich war: ALLE 3 Mausefallen blieben unberührt - der Speck darin auch - aber nach 1-2 Tagen waren alle Mäuse wieder weg . . . !!! Vielleicht haben sie mein Gesicht gesehen . . .??? Keine Ahnung,was da gelaufen ist?

    P.S.: Frage am Rande: WIE kann ich meine Signatur ändern - finde es nicht mehr !

    Oben rechts "Benuzterkontrollzentrum" anklicken und weiter schauen...
    Geändert von MobilLoewe (23.12.2012 um 15:37 Uhr) Grund: Tipp vom Moderator
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.561

    Standard AW: Mäuse im Mobil

    Stefan, ab in den Bau- bzw. Gartenmarkt und leckeres Mäusefutter kaufen... oder Johannes borgt Dir die Katze vom Nachbarn. Nein, nein, ich weiß, es ist Dir gar nicht so richtig zum lachen zumute.

    Gruß
    Bernd

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.166

    Standard AW: Mäuse im Mobil

    Hallo Stefan,

    der sicherste Köder war in meiner langjährigen Erfahrung mit Mäusen die Kirsche der Mon Cherie!!! Zuckersüss und voller Alkohol, da werden die Biester leichtsinnig...

    Du hast auch was davon. Du darfst vorher die Schokolade um die Kirschen verspeisen.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #6
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Mäuse im Mobil

    Ja, das Thema bzw. die Mäuse sind ein Ärgernis. Vielleicht Speck oder Käse als Köder nehmen. Oder euer Womo richtig auskühlen lassen.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Mäuse im Mobil

    Hallo Stefan,
    ich habe auch einmal 1999 in meinen 13 Jahre alten Chausson 5 Mäuse gehabt, das ein Kampf bis die wieder los hatte. Ich habe alles als Köder probiert, aber zum Schluss haben wir Nutella als Köder in die Falle genommen und da ging es Ihnen an den Kragen.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  8. #8
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: Mäuse im Mobil

    In meinem letzten Wohnmobil habe ich 4 Mäuse gefangen, als Köder habe ich Käse und Speck verwendet.
    Es war im Winterquartier, sie konnten sich über einen längeren Zeitraum im Mobil aufhalten.
    Ergebnis: 2 Campingstühle(Sitzfläche) angeknabbert, zwei Vorzeltteppiche durchgeknabbert, mehrere Vorhänge unten angeknabbert wo die Bleikette eingenäht ist, überall hingepinkelt, unzählige kleine schwarze Kügelchen im gesamten Womo verteilt, es herrschte ein Geruch im Mobil wie hinterm Donnerbalken.
    Ich musste die Batterie ausbauen und jede Menge Verblendungen abmontieren um die ganze Sch... mit Hilfe von Sagrotan zu beseitigen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.561

    Standard AW: Mäuse im Mobil

    Hallo zusammen,

    ich frage ich mich jetzt doch ernsthaft, wie kommen die kleinen Nager in das abgestellte Mobil? Also, ich behaupte, in meinem Woelcke finden die kein Loch, es sei denn, ich lasse die Tür aufstehen.

    Viele Grüße
    Bernd

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Mäuse im Mobil

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...ich frage ich mich jetzt doch ernsthaft, wie kommen die kleinen Nager in das abgestellte Mobil? Also, ich behaupte, in meinem Woelcke finden die kein Loch.........
    Ja Bernd, da würde ich mich auch fragen oder die kleinen Nager haben geschmackt.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit mobil life 5.000 Stellplätze mobil finden
    Von MobilLoewe im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 11:23
  2. Mäuse im Auto
    Von ihf-gi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 22:01
  3. Sound im Mobil
    Von Klaus Bühner im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 20:02
  4. Mäuse im TEC 630 G
    Von Bobby22 im Forum Reisemobile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 18:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •