Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
  1. #11
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Hallo zusammen

    Ich bin zwar Neu hier im Forum, jedoch finde ich dieses Thema *Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag* Interessiert vieleicht einige WoMo Fahrer sehr, denn Online Unterwegs zu sein kann unter umständen sehr viel Geld Sparen wenn man Bedenkt was eine Sattelitenschüssel - Radio - PC - Laptop und CO an Kosten und Strom verbraucht und verursacht, wenn jedoch über Online nur ein Laptop braucht über 12V und nicht 230V dazu noch TV schauen - Telefonieren - SMS - E-Mail - Routen Planen - Stell- Camping Plätze suchen - Fotos Speichern - im Unternehmen Arbeiten ob schon die Daten zuhause sind und noch vieles Mehr, kann dass ein Apel oder SAT oder DVB T?! Solches Wissen sind für WoMo Fahrer sehr Wichtig denn wer will nicht Kosten Sparen oder die Freiheit geniessen. Ach ja wenn sich einige Forum Mitglieder für dieses Thema zu Alt oder zu Jung oder gar der Meinung sind dass ein solches Thema niemanden Interessiert auf dieser Welt so sei denen Gesagt dass die sich mal Überlegen sollten ob sich jemand für ein WoMo - um die Sagen umwobene Freiheit - Grenzenlosigkeit - Liebe zu WoMo usw überhaupt Interessiert, Denke schon. Zumal Promobil diese Themen zwar in Ihren Ausgaben anschneiden aber nie Richtig Behandelt haben, zuerst Interesse Wecken dann aber schnell wieder Vergessen Bitte, andere Themen wie Strom Erzeugen mit Modernster Technik für dass WoMo werden Lange Angeschnitten und wieder Fallen gelassen, Häpchen für Häpchen. Daher ist es sicher Sinnvoll über ein solch Komplexes und doch sehr Simples und ganz einfaches Themen zu Berichten, zu mal dass Interesse dieses Forum und der der Leser der Zeitschrift sehr gross sein wird.

    FG

    frankia550 TonyWoMi

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.019

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Zitat Zitat von frankia550 Beitrag anzeigen
    . . . Daher ist es sicher Sinnvoll über ein solch Komplexes und doch sehr Simples und ganz einfaches Themen zu Berichten, zu mal dass Interesse dieses Forum und der der Leser der Zeitschrift sehr gross sein wird. i
    Hallo, TonyWoMi, woher nimmst Du Deine hier dargestellte Ueberzeugung - hast Du diesbezueglich eine Umfrage gemacht - vielleicht sogar eine Representative . . . ???
    Ich fuer meinen Teil z..B. brauche NICHTS von dem ganzen KlimBimm - + habe trotzdem zu 99 % tgl. Inet im Womo . . .
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  3. #13
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Hallo Tonicek, betrachte mal wer alles über das Thema *Internet* schon Fragen stellte oder Suchte in diesem Forum, vieleicht mehr als du Denst auch - wenn sie es denn könnten die Leser der Zeitschrift. Wenn du Aufmerksam Gelesen hast so Schreibe ich dass ich Neu hier im Forum bin und Deshalb noch keine Geschrieben habe, aber was noch nicht ist kann ja noch werden wenn denn alles durchgesucht und doch nichts gefunden oder ist eine Meinungs Ansicht eines anderen nicht genehm in diesem Forum oder gehe ich einem Irrtum nahe. Eben drum Schrieb ich ja Expleziet *Dass es WoMo Fahrer gibt die dass Interessiert und welche die dass überhaubt nicht Interessiert* genau so wie es WoMo Fahrer gibt die Ihren Traum Platz gefunden haben und welche die noch auf der Suche sind. Daingehend will ich ganz klar Betonen dass ich niemanden Beabsichtige an zu greifen oder auf gar keinen Fall Beleidigen, sollte sich doch jemand finden der/die sich Angegriffen Fühlt so Entschuldige ich mich schon mal vorab. Dass einzigewas ich mit meiner Antwort beabsichtige ist dass es nun mal Tatsache ist dass es einige WoMo Fahrer gibt die dieses Thema Brennend Interessiert zu mal diese Technik nicht nur rassant Entwikelt, doch gebe ich auch zu dass es WoMo Fahrer/innen gibt die dieses Thema nicht oder niemals Interessiert, OK. Zu dem ist es ja auch Interessant wenn man sich mal vor Augen nimmt dass eine Anschaffung, greade solche die sehr schnell in Geld gehen kann sehr gut überlegt werden muss oder wird, oder anders rum wenn ich beim Aldi eine Bettdecke z.B. 108.00€ Bezahle aber die gleiche Bettdecke vom gleichen Hersteller beim Liedl für 88.00€ bekomme liegt es auf der Hand wo ich die Bettdecke Kaufe, dies dient als z.B. zum Beispiel dienent.

    FG
    TonyWomi

  4. #14
    Ist öfter hier   Avatar von ludwigsparky
    Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    70

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Hallo Zusammen,

    ich würde es auch begrüßen, wenn immer mal wieder ein Artikel zu diesem Thema eingestreut in der PM erscheinen würde.

    Wieviel Technik jeder braucht, entscheidet doch jeder für sich. Auch ich fahre Womo und lese auch die PM. Hier würde das Thema doch auf Womo zugeschnitten sein. Das es dafür auch viele div. Zeitschriften gibt ist schon klar. Warscheinlich auch besser zum Thema, aber wie gesagt, Womo-speziefisch aufgedröselt fänd ich das in der PM gut.

    Lest Ihr jeden Artikel in der PM? Es wird immer welche geben, die nicht für jeden von Interesse sind.

    Für Fitness gibt es auch spez. Heftles und trotzdem wird hin und wieder in den Womo-Heften darüber berichtet!

    Also, wo sind die Redakteure der PM, die richtig Ahnung davon haben und das für uns Womofahrer aufdröselt.

    Freue mich schon auf den ersten Artikel zu diesem Thema.

    Gruß
    Ludwig
    Geändert von ludwigsparky (25.01.2013 um 08:01 Uhr)
    http://www.promobil.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=309856&dateline=13262  61275Allzeit Gute Fahrt wünsch ich Allen. Gruß Ludwig
    Zur Zeit ohne Mobil

  5. #15
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.026

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Hallo zusammen!

    Da die technischen Ausstattungen so verschieden sein können, ist es schwer hier auf eure Fragen einzugehen.
    Jeder kann nur von seinen Ideen und deren Umsetzungen berichten.
    Ich versuche es mal:

    Wir haben beide einen Vertrag für Mobiltelefone. (in unserem Fall O2) Diese Verträge beinhalten eine Flatrate für den Internetzugang in Deutschland. Hier hat jeder von uns 300 Megabyte (MB). (das heißt, nachdem man 300 MB verbraucht hat, wird die Geschwindigkeit des Zugangs ausgebremst) Zur Datenmengen-Info: eine promobil Zeitschrift hat komplett (mit Bildern) ca. 300 MB.
    Natürlich hat jeder Anbieter verschiedene Tarife mit unterschiedlichen MB-Größen für den schnellen Download. Auch die Preise schwanken stark.
    Hier hilft nur vergleichen und abwägen ...

    Wir können ein kleines Netzwerk im Mobil aufbauen, dazu nutzen nutzen wir Geräte von Apple (iPhone und iPad).

    Um irgendwo in Deutschland ins Internet zu gehen, wird ein iPhone über "Einstellungen" zum "persönlichen Hotspot".
    Das iPad kann sich (über WLAN und Passwort) mit dem Handy verbinden und geht darüber ins Internet.
    Befinden wir uns in einem Bereich, in dem man einen "3G" Empfang hat, (das ist eine sehr gute Verbindung ins des Handys ins Netz) macht das surfen im Netz Spaß und bereitet kaum Probleme.
    Natürlich kann man auch mit dem Handy im Netzt surfen, es ist aber ein bisschen klein ...
    Auch das iPad kann man mit einer Telefonkarte ausstatten und direkt mit dem Gerät surfen.

    ... jetzt beginnt eben der Punkt, wo jeder individuell für sich das richtige finden muss ...

    Auf Campingplätzen werden oft WLAN Verbindungen angeboten.
    (In Italien haben wir für 24h 10,-€ bezahlt, dabei zählt die Zeit nur, während man verbunden ist,
    in Kroatien war kostenloser Internetzugang ein Service des Platzes)

    Einkaufzentren und MC Donalds haben freie Internetzugänge, die man (oft zeitlich begrenzt) nutzen kann.
    Oft bieten Cafe´s oder Biergärten (meist im Ausland) einen WLAN Anschluss, den man nutzen kann, wenn man einen Kaffee trinkt oder etwas verzehrt. Es gibt Hotspots der Telekom, manche sind frei, einige zu bezahlen.

    Hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt und konnte ein bisschen weiterhelfen ...
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH


    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.082

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Zitat Zitat von ludwigsparky Beitrag anzeigen
    ... Wieviel Technik jeder braucht, entscheidet doch jeder für sich. Auch ich fahre Womo und lese auch die PM. Hier würde das Thema doch auf Womo zugeschnitten sein. Das es dafür auch viele div. Zeitschriften gibt ist schon klar. Warscheinlich auch besser zum Thema, aber wie gesagt, Womo-speziefisch aufgedröselt fänd ich das in der PM gut. ...
    Genau Ludwig, diese moderne Kommunikationswelt ist nun mal ein Bestandteil unseres Lebens geworden. Wenn wir ehrlich sind, dann wollen wir sie auch gar nicht mehr missen, denn es sind auch sehr viele Vorteile damit verbunden, es macht sogar Spaß. Wobei ich schon staune, wie einige als Online-Junkies unterwegs sind.

    Ich meine aber auch, jeder entscheidet für sich, wie viel Technik er nutzt. Aber niemand muss ständig versuchen zu missionieren mit welch wunderbarer Minimaltechnik er leben kann.

    Ich erinnere hier noch mal an den Netzclub, kostenlos surfen auf dem Smartphone bis 100 MB, vielleicht reicht vielen so ein Angebot... Oh, jetzt fange ich auch schon an...

    Dank Werbefinanzierung kannst du Monat für Monat 100% kostenlos mobil surfen. Die ersten 100 MB sogar Highspeed, danach surfst du mit reduzierter Geschwindigkeit weiter.
    Quelle Netzclub

    Viele Grüße
    Bernd

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.019

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    . . . Auf Campingplätzen werden oft WLAN Verbindungen angeboten.
    (In Italien haben wir für 24h 10,-€ bezahlt, dabei zählt die Zeit nur, während man verbunden ist,
    in Kroatien war kostenloser Internetzugang ein Service des Platzes)

    Einkaufzentren und MC Donalds haben freie Internetzugänge, die man (oft zeitlich begrenzt) nutzen kann.
    Oft bieten Cafe´s oder Biergärten (meist im Ausland) einen WLAN Anschluss, den man nutzen kann, wenn man einen Kaffee trinkt oder etwas verzehrt. Es gibt Hotspots der Telekom, manche sind frei, einige zu bezahlen.

    Hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt und konnte ein bisschen weiterhelfen ...
    Ich fange mal wieder an zu MISSIONIEREN - welch ein schoees Wort !
    Stefan, die Quintessenz Deines langes Beitrages habe ich hier dargestellt.
    Das ist alles, was ich + mein Laptop brauchen - wobei ich keinb WLAN akzeptiere, was ich wie Du schreibst, mit 10 E loehnen muss !!!
    Ich habe ein WoMo in ERSTER LINIE zum Reisen gekauft - deswegen nennt man das Gsraet auch REISEMOBIL - man nennt es nicht oder nur selten: TECHNIK - Mobil oder IPAD - Mobil oder Wlan - Mobil oder Andrew-IPOD - Mobil.
    Dass ich diesen Namen REISEMOBIL woertlich nehme + das Geschoss auch wirkliách in ERSTER Linie zum REISEN benutze - das moeg einigen Usern hier nicht gefallen - das tut mir auchg furchtbar leid - es ist aber nun mal so + meine REISEgewohnheiten mit meinem REISEmobiul werde ich vorerst auch nicht aendern + sehe auch keinen Grund dafuer.-
    Was mache ich auf laengeren, intercontinentalen Reisen betr. Kommunikation in meinem REISEmobil - wohl gemerkt - das Ding heisst nicht KOMMUNIKATIONSmobil !!!
    Zu 95 % stehe ich frei - auch aus Kostengruenden. Stehe ich auf einem HotelParkpl. oder Tankstelle oder Autohof oder Strandkneipe oder Polizeiwache oder vor einem Pub - sehr viel verbreitet in Zypern oder oder oder oder . . .
    habe ich zu 95 % ein (gratis) WLAN mit minimum 3 G - der kommt zu mir in meine Reisemobil als sehr willkommener Gast.
    Ist die Leistunf dieses Gastes zu schwach oder hat der faule Sack nicht die richtige Lust, klappe ich meinen Freund, den 17 - Zoll - Laptop zu + gehe in die Bar | Pub | Hotel | Tankstelle usw. etc pp.
    Dort wird erwartet, dass ich etwas verzehre, was ich auch gerne tue: 2 Riesen-Pfefferminztee versuessen mir die naechsten 3 Std. " Arbeit " mit meinem 17 - Zoller + ich bin total + voellig ausreichend informiert ueber die Welt + alles andere. - Leider - und das moege man mir verzeihen, kann ich dann aber immer noch nicht im z. B. tiefsten Afrika den Leuten, die mir in der Kneipe ueber die Schulter schauen, sagen, wie die Oberliga gespielt hat !! ??
    Das hat aber andere Gruende - und gehoeren nicht zu diesem Thema . . .

    Uebrigens: Auf meiner 217 - Tages - Reise durch 10 Laender habe ich ausser paar Getraenken NICHTS - aber auch gar nichts fuer meinen Internetempfang im Reisemobil bezahlt . . . ( 217 Tage - Donnerwetter !!! )
    Ging ich in ein PUB, z.B. HAMLET in Limassol oder RED DOG in Agia Napa, oder dieš NAHKAMPFDIELE in Sibiu \ RO, habe ich natuerlich etwas verzehrt + auch bezahlt . . .
    Gerne gebe ich solche wie hier genannten SP oder Parkplaetze weiter, aber nur auf Anfrage, z.B. in RO + BG + TR + SK + CZ + H usw.etc.pp.

    So, Stefan, das war meine 'Missionierung' auf die Quintessenz, die ich Deinem letzten Beitrag entnahm.
    FRAGE: Was mache ich FALSCH, dass ich nicht wie Du ZWEI Ipods im Reisemobil habe, sondern gar keines ???
    Ist das schlimm, was ich hier falsch mache - im Gegensatz zu Dir ???
    Welchen Vorteil haette ich auf einer monatelangen intercontinentalen Reise, wenn ich 2 IPODS oder IPHONE's - oder wie die Dinger heissen, mit mir herumschleppe - eigentlich wollte ich ja NUR REISEN . . .!!!
    Was ist eigentlich " Minimaltechnik " ??? Was gutes ??? Wenn ja, braucht man das auch zum REISEN ?

    Hast Du Zeit, lese ich gerne Deine Stellungnahme zu meinen " Missionierungen " hier, was immer damit gemeint ist.

    Schoenes Wochenende aus dem tiefverschneiten Mittelboehmen mit z.Z. - 11 °C - DONNERWETTER !!!
    Geändert von Tonicek (25.01.2013 um 23:36 Uhr)
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  8. #18
    Stammgast   Avatar von oliwink
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    694

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Zitat Zitat von Schwarzwaldelch Beitrag anzeigen
    ..............

    Eine Papierzeitung wird sicher nicht so schnell verschwinden. Allein deswegen, weil man mit einem E-Reader kaum auf Fliegenjagd gehen kann.

    Viele Grüße
    Wolf, der Schwarzwaldelch
    Warum nicht, einmal geht's bestimmt
    Gruß,
    Gaby und Oliver
    Hobby Siesta 555 AK GF SC
    Allzeit gute Fahrt

  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.082

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Toni, da hast Du aber mal wieder Deine Meinung dargestellt, ich glaube ich habe von Dir an anderer Stelle ähnliches gelesen. Das ist ja völlig in Ordnung, wie die agierst, aber irgendwie beschleicht mich da Gefühl einer fehlenden Toleranz... der eine missioniert so, der andere so...

    Gruß zur Nacht
    Bernd

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.019

    Standard AW: Online Unterwegs - Anregung an die Redaktion und Leseraktionsvorschlag

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    . . . aber irgendwie beschleicht mich da Gefühl einer fehlenden Toleranz... der eine missioniert so, der andere so...
    Glaube ich nicht so richtig - werde eher als sehr tolerant, sehr bescheiden + genuegsam eingeschaetzt + vor allem auch als sehr anspruchslos.
    Bekannte sehen es als meine grosse Staerke in Sachen Toleranz an, weil ich z.B. in Laender + Gegegenden + zu Relegionen fahre, wo andere nie und nimmer hinfahren wuerden . . . in den Augen meiner Bekannten erfordert das schon eine betrachtliche Menge an Toleranz, aber auch Achtung vor diesen Laendern, Menschen + Religionen. - Dass ich da nur mit einer Minimaltechnik in Erscheinung trete, weil ich nun mal eben mehr nicht benoetige, das ist eine andere Frage, weniger abhaengig von Toleranzen . . . Eine schoene Woche an alle!
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie online kaufen
    Von BRB-Stefan im Forum Stromversorgung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 19:09
  2. Anregung: Rubrik An- und Verkauf
    Von Frenzi im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 03:20
  3. Anregung für die Rubrik "Fahrgestelle und Motorisierung"
    Von mr-word im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 16:34
  4. Online-Umfrage zur Landschaftsbildbewertung
    Von TU Dortmund im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 10:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •