Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    2

    Böse geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Wir haben an einer geführten Wohnmobiltour der Fa. KUGA in der Zeit von Juli 2012 bis August 2012 ins Baltikum und nach St.Petersburg teilgenommen. Die Reiseleitung erschien anfänglich sehr kompetent und vermittelte den Eindruck über alle Gegebenheiten detailliert Bescheid zu wissen. Bereits nach einigen Tagen wurde dieser Eindruck getrübt; mich interessierende, im Roadbook angesprochene Besichtigungsorte, waren dem Reiseleiter nicht bekannt. Daraus resultierende Kritik wurde mit verbalen, unpräzisen Äußerungen beantwortet. Der Höhepunkt der Unfähigkeit und Unwilligkeit des Reiseleiters stellte die Einweisung für die Fahrt von der Grenze Lettland nach St.Petersburg dar; die vorher festgelegte und wiederholt vorgetragene Konvoyfahrt nach St.Petersburg wurde gestrichen, da angeblich kein geeigneter Sammelplatz auf russischer Seite vorhanden sei. Da die meisten Navis keine Rußlandkarte hatten, der Reiseveranstalter auch keine Karten verfügbar machte und auch kein Hinweis in den Reiseunterlagen vorhanden war, selbige Karten mitzubringen, steigerte sich die allgemeine Verunsicherung der Reiseteilnehmer, da auch die Einweisung in einem völligen Durcheinander verlief. Einwände, Fragen und Kritik wurden niedergebügelt; uns im Besonderen wurde vorgehalten sowieso immer etwas auszusetzen zu haben. Am nächsten Tag entschied der Reiseleiter, doch im Konvoy zu fahren; urplötzlich gab es doch eine Sammelmöglichkeit. In St. Petersburg wurde ich am selben Abend aufgefordert mit dem Reiseleiter hinter ein Wohnmobil zu kommen. Er eröffnete mir, dass ich von ihm von der Reise ausgeschlossen werde, da ich hinter seinem Rücken Kritik übe und er aufgrund der Reisevertragsunterlagen von KUGA Punkt 8 sicherstellen muß, dass er und andere eine genußvolle Reise haben. Meine Frage, ob ich dies auch schriftlich erhalte, wurde verneint; in welcher Form ich die Rückreise durchführen soll wurde nicht beantwortet. Er stellte fest, daß ich mich unterzuordnen habe und seinen Anweisungen in jeder Situation Folge zu leisten habe.
    Da ich die Reise unbedingt machen wollte, habe ich den Chef von KUGA angerufen und den Sachverhalt geschildert; er äußerte, das es wohl eine Unstimmigkeit zwischen mir und dem Reiseleiter gibt und ich mich einer folgenden anderen Reisegruppe anschließen sollte. Ich verneinte dies Angebot, da die Reisegruppe sehr sympatisch war und wir mit diesen Teilnehmern weiter fahren wollten. Einige dieser Teilnehmer teilten unsere Kritik. Wir ließen es auf sich beruhen und nahmen weiter an der Reise teil ohne auf weitere Anmerkungen des Reiseleiters zu reagieren. Schon vorher stellten mehrere Reiseteilnehmer fest, dass die Aktualität und Genauigkeit des RoadBooks nicht vorhanden war. Nach der von uns mehrfach geäußerten Kritik wurde durch den Reiseleiter mehrmals täglich per SMS Änderungen und Korrekturen durchgegeben.
    Nach Rückkehr haben wir den Vorfall schriftlich beim Veranstalter angezeigt; er war nicht bereit eine Erklärung oder Entschuldigung zu äußern, obwohl ihm klar sein mußte, dass wir die zahlenden Gäste waren und er und sein Personal zu unserem Wohl tätig sein müßten.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Hallo,

    Dir ein herzliches Willkommen als neues Mitglied im Forum.

    Und? wo ist jetzt Deine Frage versteckt? Oder willst Du nur die Botschaft weitergeben, das Du mit dem Reiseleiter in Streit geraten bist. Verstehe den Sinn nicht.

    Thorsten

  3. #3
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Hallo Mikebaer!

    Zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil.

    Das ist ja ein ärgerliches Erlebnis, das du uns schilderst.
    Wir haben an noch keiner geführten Tour teilgenommen und solche Berichte schrecken mich auch ab.

    Meinungsverschiedenheiten kann es immer geben und - ja - manchmal lassen sie sich einfach nicht aus dem Weg räumen ...
    Aber auch deine vorherigen Ausführungen bezüglich einer schlampigen Vorbereitung und mangelnden Kenntnissen zur Strecke
    sind nicht zu tolerieren.
    Ich dachte man macht geführte Touren, um gerade diese Sicherheit zu haben, das der Reiseleiter sich auskennt, die jeweilige Sprache spricht und als ruhiger, fester Pol ein Ansprechpartner für alle Probleme ist und bleibt ...

    @ Thorsten:
    Manchmal möchte jemand einfach seinen Ärger loswerden und eventl. auch andere sensibilisieren, die Touren dieser Art planen.
    Das finde ich gut, dafür ist ein Forum doch da. Deine Reaktion finde ich völlig überzogen und unpassend.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  4. #4
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Was ist denn da bitte überzogen? Hier wird direkt ein Veranstalter einseitig schlecht gemacht. Vielleicht stimmt das ganze vielleicht auch nicht. Wie schnell ist übers Internet eine Firma schlecht gemacht. Ich glaube nun mal nicht alles sofort. Zu einem Streit gehören immer zwei. Ausserdem kann ich meine Meinung dazu äussern wie es mir gefällt. Halt mal schön den Ball flach. Hast doch Deine Meinung auch geschrieben. Gut und fertig. Wenn der Newbe mir Antworten will kann er das tun oder lassen. Aber Du brauchst doch nicht jede Antwort die Dir nicht in den Kram passt so kommentieren.

    Thorsten

  5. #5
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Ausserdem kann ich meine Meinung dazu äussern wie es mir gefällt.
    Das kannst du, Thorsten, deine Meinung äußern - ja - das kannst du.
    Nur hier im Forum solltest du dich einem passenden Ton bemühen. Hinter dem Gerät sitzt immer ein Mensch.

    Halt mal schön den Ball flach.
    Das ist nicht mein Niveau. Versuche bitte deine Wortwahl anzupassen.

    Aber Du brauchst doch nicht jede Antwort die Dir nicht in den Kram passt so kommentieren.
    Doch. Das mache ich. Und zwar als Moderator.

    Stefan

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von PeterFranke
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Also, wenn mein erster Beitrag in diesem von mir bis heute geschätzten Forum so kommentiert gewesen wäre wie von ctwitt, dann wäre es auch sicher mein letzter gewesen. Ich finde den Kommentar, gelinde gesagt, nicht sehr gelungen. Und was ich persönlich von Stil des besagten Schreibers halte, hat Stefan mehr als deutlich zum Ausdruck gebracht.

    Das wird zwar jetzt sicher wieder eine riesen Diskussion geben, aber das ist es mir in diesem Fall wert.


    @ mikebaer

    Auch vom mir ein herzliches Willkommen in diesem tollen Forum.

    Ich habe deinen Bericht mit Interesse gelesen, obwohl ich (wir) nie an einer geführten Tour teilnehmen würden. Ist einfach nicht unser Ding. Aber für Andere, die mit dem Gedanken spielen eine solche mitzumachen, ist dein Bericht sicher sehr interessant.

    Hast du auch einen Vornamen?
    Grüße von der Alb
    Peter

  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von Uwe307
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Salzgitter-Bad
    Beiträge
    48

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Hallo zusammen,

    ich finde die Info über die Firma Kuga-Tours von Mikebaer sehr interessant und werde sie im Hinterkopf behalten. Falls ich eine geführte Tour buche, so werde ich mich vorher eingehend mit dem Anbieter beschäftigen. Vielen Dank an Mikebaer!
    Natürlich sind die Aussagen subjektiv und mit ein wenig Medienkompetenz werden sie von Vielen sicherlich richtig bewertet...

    MfG
    Uwe

  8. #8
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Hallo Thorsten

    der Sinn seiner Schilderung ist doch klar: er möchte uns auf Mißstände, die er aus seiner Sicht erlebt hat, mitteilen. Und ich glaube ihm, weil ich gegenteiliges nicht beweisen kann. Sei doch froh darüber. Umgekehrter Fall: Du hast theoretisch eine Reise bei KUGA gebucht und liest dann den Bericht. Im günstigen Fall könntest Du noch stornieren ....
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  9. #9
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.039

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Die Reaktion von Thorsten will ich weder kommentieren noch überbewerten, ich stelle nur folgendes fest :
    Ein neu angemeldeter User stellt einen Beitrag ins Forum der kein gutes Haar an der Firma KUGA Tours lässt. Der User hat sich nicht vorgestellt, es ist sein erster und bisher einziger Beitrag und wir wissen nicht mit wem wir es hier zu tun haben.
    An der Russlandtour haben ausser ihm noch mehrere andere Leute teilgenommen. Es wäre interessant zu wissen wie diese Leute die Angelegenheit sehen bzw. beurteilen, dies werden wir aber kaum erfahren.

    Ich habe in diesem Jahr an einer geführten Wohnmobilreise nach Sizilien teilgenommen, der Veranstalter war SIWA Tours.
    Diese Reise war perfekt orgsanisiert, das Klima unter allen Teilnehmern war sehr gut, alle waren hochzufrieden. Aufgrund dieser Erfahrung werde ich sicher noch an der einen oder anderen geführten Reise teilnehmen.
    Die Reiseleiterin, Frau Petra Wagner, erzählte mir dass es auch bei von ihr geführten Reisen schon zu Beschwerden wie im Eingangsbeitrag vorgetragen gekommen sei, aus heiterem Himmel, ohne dass von den entsprechenden Tourteilnehmern während der Tour Beschwerden geäußert wurden. Sie erzählte auch dass es nicht bei allen Touren so harmonisch zugegangen sei wie bei unserer, ein einziger Störenfried genügt um allen anderen die Reise zu vermiesen.

    Ich würde mir wünschen dass jemand von KUGA Tours den Beitrag liest und dazu Stellung nimmt.
    Wir kennen keine andere Aussage als die von Mikebear.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  10. #10
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Guten Morgen Dojojo,

    genau dass ist das Problem. Stelle Dir doch nur mal vor, es wäre Deine Firma. Du hast Jahrelang ein Unternehmen aufgebaut. Deine ganze Energie und dein Geld dort reingesteckt. Auf Privatleben verzichtet. Familien deiner Angestellten leben von deinem unternehmerischen Geschick. Du hast vielleicht 95% zufriedene Kunden. Dann plötzlich veröffentlicht ein unzufriedener Kunde einen einseitig dagestellten Erfahrungsbericht. Der genau darauf abziehlt Dir die Kunden zu vergraulen. Du hast keinerlei chance Dich dagegen zu wehren. So könnte es auch sein. Was würdest Du dann als Unternehmer sagen?

    Der Verfasser hätte ja auch einen Bericht über die Vor- und Nachteile sowie Problematiken einer geführten Reise schreiben können. Eventuell auch mit etwas Selbstkritik. Dann hätten andere Ihre Erfahrungen schildern können.

    Er kann froh sein wenn das keiner von dem Veranstalter liesst. Da kann er unter Umständen ganz schnell eine Klage am Hals haben.

    Thorsten

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geführte Touren
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 06:51
  2. Geführte Touren mit dem Wohnmobil
    Von NadineScheufele im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.12.2013, 19:27
  3. Wohnmobilreise zum Dümmer See (nie wieder)
    Von SeewolfPK im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 19:14
  4. Geführte Touren - Qualität der Anbieter
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 13:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •