Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70
  1. #31
    Gesperrt  
    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    592

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Ich glaube auch das es zu massiven Störungen zumindest Athmosphärischer Art gekommen sein muß,aber das
    Verhalten des Reiseleiters einfach unterwegs einen vielleicht sehr unbequemen Teilnehmer von der weiteren
    Reise auszuschließen halte ich für zumindest fragwürdig,um nicht zu sagen total daneben.
    Der Reiseleiter hat eine Fürsorgepflicht für den Teilnehmer der er gerecht zu werden hat,ihn trotz mangelnder
    Sprachkenntnisse zurück lassen zu wollen ist ein absolutes no go und spricht nicht unbedingt für die Kompetenz
    des Reiseleiters,ausserdem hat der Kunde für die Reise bezahlt,damit kam ein Reisevertrag zu stande,ich glaube
    nicht das der Reiseleiter dazu befugt ist trotzdem einen Teilnehmer auszuschließen solange der nicht die weitere
    Durchführung der Reise unmöglich macht.
    Nichts gegen ein paar deutliche Worte wenn jemand ständig stänkert,das würde ich genau so machen,aber jemand
    im Ausland zurücklassen........keinesfalls.Da muß der Reiseleiter Manns genug sein das anders zu händeln .
    Er wird schließlich dafür bezahlt seinen Job zu machen und kann nicht erwarten das das immer einfach ist

    Gruß Arno

  2. #32
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Guten Abend

    Wir kennen die Details und die Vorgeschichte nicht. Es ist ja nicht auszuschliessen, dass der Teilnehmer vor dem Ausschluss verwarnt und ihm die Konsequenzen bei weiteren Problemen unmissverständlich in Aussicht gestellt worden sind. Möglicherweise könnten dazu auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen Aufschluss geben. Es ist nicht unüblich, auch solche Fälle darin zu regeln. Ich gehe mal davon aus, dass sich der Reiseleiter vorher mit KUGA abgesprochen hat und sich die drastische Massnahme hat absegnen lassen. Aber letztlich ... siehe am Anfang.

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.001

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    @ FRANZ: Fakt ist, niemand kann das hier einschätzen und beurteilen - ALLES sind Spekulationen !!! Es steht hier, wie es im juristischen Sinne heißt: Aussage gegen Aussage - und ob wir uns die Mäuler hier zereißen und für den oder den Partei ergreifen - das ist doch alles Unsinn und hilft keinem weiter. Und die Frau KUGA wird niemals, schon gar nicht in einem öffentl. Forum zugeben, daß KUGA Fehler machte. frühestens wird sie das zugeben vor Gericht - und dann auch nur scheibchenweise - SALAMI - Taktik - das kennen wir doch alles zur Genüge !!!

    Franz: " . . . Ja, Toni, damit ist Dir wenigstens der eventuelle Ärger mit einem Reiseleiter erspart geblieben. . ."

    Franz, leider stimmt das auch nicht so, leider !!! Nach der 3. Absage des gleichen Veranstalters buchte ich bei Deinen Freunden SIWA und beharrte und bestand und bekam auch die Zusage, daß ich auf der Fähre: Genua - Tunesien EINZEL-Kabine bekomme - und was sich da alles zugetragen hatte . . . das steht auf einem anderen Blatt . . . Ich weiß nach 15 Gruppen-reisen jedenfalls wie Veranstalter arbeiten - alles andere, was wir hier in der KUGA - Story von uns geben, ist reine Spekulation, lieber Franz, aber das weißt Du doch alles - oder etwa nicht ???
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  4. #34
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.032

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Doch, Toni,
    jetzt sollten wir aber Ruhe geben.
    Ich habe selbst eine einzige geführte Tour mitgemacht und war sehr zufrieden.
    Sollte ich wieder mal eine mitmachen, und das ist sehr wahrscheinlich, dann werde ich hier selbstverständlich berichten.
    Ob zufrieden oder nicht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.001

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    Guten Abend Wir kennen die Details und die Vorgeschichte nicht. . . Aber letztlich ... siehe am Anfang.
    Ja, Urs, ich sage es noch mal: Alles,was hier geschrieben ist + wird,ist reine SPEKULATION - es nützt gar nichts und hilft auch keinem weiter, wenn wir uns hier die Mäuler zerreißen.
    Du hast recht, in den AGB's eines jeden Veranstalters steht u. a. daß ein Reiseteilnehmer ausgeschlossen werden kann,wenn er die Gruppe und den Gruppenfrieden und einen ordnungsgemäßen Verlauf der Reise stört . . . Das ist alles klar . . . Steht aber auch drin z.B., daß, wenn ein Kunde bucht, der Veranstalter die Buchung und diesen Kunden ohne Angaben von Gründen ablehnen kann . . .

    Ich kenne KUGA - ich habe 15 geführte Gruppenreisen gemacht, bei einer mit einem sehr renommierten Veranstalter stellte sich bei einer RUMÄNIEN - Rundreise heraus, daß ich besser rumänisch sprach als die vom Veranstalter eingesetzte und engagierte Reiseleitung, der nämlich kein Wort rumänisch verstand !!! Na, was sagst Du dazu . . .??? Also bitte keine Spekulationen - auch hier güldet die Unschuldsvermutung + nur ein Faktencheck ist entscheident, kein: Ich denke - ich glaube - es könnte sein - es könnte nicht sein - es könnte aber auch sein - vielleicht - vielleicht auch nicht ???
    Nur Fakten zählen . . . Gute Nacht!
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  6. #36
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    398

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Hier wurde aber eine Welle losgetreten. Leider habe ich diese vor der Masuren-Schnuppertour 2013 mit KUGA-TOURS nicht gelesen oder GsD...
    Heute kann ich mir ein Urteil bilden. Für mich war diese Schnuppertour eher eine Tour um mal grundsätzlich in geführte Touren hinein zu schnuppern.
    Ich hatte eine Erwartung an den Veranstalter, an die Tour und an Masuren... Masuren ist sehr schön, werde ich sicherlich noch einmal besuchen. Nun darf man in Polen keine Supercampingplätze erwarten. Es ist eher einfach gehalten. Polen ist als Reiseland noch nicht so erschlossen. Ich möchte mich objektiv äußern und habe meine Schlüsse aus der Tour gezogen, die der Chef übrigens selber leitete!!
    Das Preis-Leistungs-Verhältnis war, mal ganz vorsichtig ausgedrückt - etwas unausgewogen. Die versprochenen Leistungen wurden leider auch nicht vollständig erbracht. So war der Oberlandkanal nicht befahrbar, weil die einzelnen Stufen seit Sommer 2012 kernsaniert wurden - das hatte Herr Gafert erst ein paar Tage vorher erfahren.... Ein weiterer Campingplatz konnte nicht angefahren werden, weil er geschlossen war - hatte Herr Gafert auch erst Tags zuvor erfahren...
    Ich habe genug hinein geschnuppert und suche nach einem anderen Anbieter - andere Mütter haben auch hübsche Töchter!!
    Geändert von fritzontour (25.06.2013 um 15:30 Uhr)
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  7. #37
    Stammgast   Avatar von Campingfan1000
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    681

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Servus Leute,

    meine Großeltern haben bis jetzt 4 Touren mit KUGA gemacht, 2 mal nach Sizilien, nach Polen und nach Frankreich.
    Ist alles schon ein bisschen länger her. Von den Sizilien-Touren waren sie begeistert, Polen war etwas anstrengend, was aber nicht am Veranstalter lag. Frankreich war das Klima der Reisegruppe nicht sehr gut, ansonsten war die Tour aber ebenfalls schön.
    Wie gesagt ist eben länger her, 1. Mal Sizilien 2004 und die letzte Tour nach Frankreich war 2008. Die Preise allerdings sind wirklich selbstbewusst, da sind die Erwartungen natürlich hoch.

    Gruß Felix

  8. #38
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    398

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Hallo Felix,
    die Empfindungen deiner Großeltern in Ehren... aber es sind doch andere Empfindungen als du und ich sie haben. Natürlich haben junge Camper andere Erwartungen als ältere. Auf unserer Tour waren auch 78- & 83-jährige, aber auch ich, der es auf Motorradtouren gewohnt ist auf eine Isomatte zu schlafen und nur ein gutes Frühstück braucht. Die älteren Herrschaften waren auch sehr zufrieden...
    Die Tour war als Schnuppertour Masuren-Danzig angeboten worden. Ich habe in KUGA_Touren 'reingeschnuppert und für mich festgestellt: Es passte nicht und das Preis-Leistungverhältnis ist wie du auch sagst "selbstbewusst" oder "unausgewogen"! ! Es fährt auch nicht jeder Camper einen Sprinter - und das ist auch gut so!!
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  9. #39
    Stammgast   Avatar von Campingfan1000
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    681

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Servus Fritz,

    ja klar hat jeder andere Erwartungen und wenn es eben nicht zu einem passt, dann braucht man es auch nicht machen. Mir persönlich ist der Preis auch zu hoch, das würde ich mir erst leisten wollen, wenn so ziemlich alle anderen Wünsche die mit dem Thema zu tun haben, erfüllt wären, und das wären sehr viele.

    Gruß Felix

  10. #40
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    2

    Standard AW: geführte Wohnmobilreise ins Baltikum und nach St. Petersburg

    Hallo liebe Forenmitglieder,
    nach meinem Beitrag zu einer geführten Wohnmobiltour bin ich doch erstaunt gewesen welche Welle ich ausgelöst hatte. Nach nun über 1 Jahr kann ich feststellen, dass meine Beschreibung weitestgehend richtig war. Da die o.a. Firma es über die Zeit nicht für nötig hielt zumindest eine Entschuldigung auszusprechen war der Gerichtsweg notwendig. Das zuständige Amtsgericht hat nach Kostenabwägung (Streitwert und Kosten der Vorladung von Zeugen aus der gesamten Bundesrepublik) einen Vergleich vorgeschlagen der mir einen Teil meiner Ansprüche zusprach. Beide Seiten nahmen den Vergleich an.

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geführte Touren
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 06:51
  2. Geführte Touren mit dem Wohnmobil
    Von NadineScheufele im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.12.2013, 19:27
  3. Wohnmobilreise zum Dümmer See (nie wieder)
    Von SeewolfPK im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 19:14
  4. Geführte Touren - Qualität der Anbieter
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 13:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •