Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 28 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 278
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard Warum ein Fernseher im Reisemobil?

    Zitat Zitat von KuleY Beitrag anzeigen
    . . . Du solltest den Ton auch abstellen, denn 40 Minuten reichen bei dem TV Programm voll aus.
    Oder wie ich: Gar kein TV + gar kein SAT !!! Großer Laptop mit Ton-Verkabelung via Aufbau-Lautsprecher - etliche Filme + viel Musik + gutes Internet - was will man mehr???
    Fernsehen kann man zu Hause - und selbst da brauche ich es nicht unbedingt . . .

    Der Weg ist das Ziel - nicht der TV - Leute möchte ich kennenlernen, wenn ich Tausende von KM fahre - auch dazu brauche ich kein TV . . .

    Aber in diesem Zusammenhang bin ich wohl der Einzige - es ist mir auch noch nicht gelungen, ein WoMo dieser Größe OHNE TV + ohne SAT zu treffen . . .
    Geändert von Tonicek (14.11.2012 um 23:00 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  2. #2
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: SAT Anlage Oyster 85 läuft nur 45 Minuten

    Oh Toni - jetzt kann ich nicht mehr so ganz folgen.
    [Bosheit an ... ]
    Du siehst also Abends im Mobil nicht Fernsehen, sondern Filme auf deinem Laptop oder bist im Internet.
    Welchen Unterschied macht das zum Fernsehen?
    (ich meine nicht das Programm, sondern die Tatsache der Beschäftigung - auf einen Bildschirm glotzen ...)

    Fernsehen brauche ich persönlich zu hause auch nicht. Gar nicht. Ich komme ohne diesen Fernseher klar!
    Das Programm ist ja auch unter aller Kanone und langweilig und es kommen nur Wiederholungen ...
    Trotzdem sehen wir fern und wir haben sogar Geld für ein schönes Gerät ausgegeben

    Wird ein WoMo "in deiner Größe" nicht oft ganzjährig genutzt?
    Ich will mal ganz ehrlich sein:
    Im Sommer sitzen wir gern vor dem Mobil, unterhalten uns mit anderen, gehen dann spät ins Mobil und ins Bett.
    Im Frühjahr, im Winter und im Herbst, wenn es gegen 18°° Uhr dunkel und kalt wird, sitzen wir im Mobil und sehen fern.

    In eine Gaststätte kannst du doch wegen der kleinen Rente auch nicht gehen - also wegen Leute kennen lernen ...

    Stefan
    (der das nicht böse meint, aber Pusteln bekommt, wenn es immer heißt: ich brauche kein Fernsehen, mach ich auch zu Hause nicht usw.
    Seht euch auf den Stellplätzen und Campingplätzen und den Freisteherplätzen um - alles voller Sat-Schüsseln und meistens Abends auch noch ausgefahren ... Sicher nur mal schnell wegen der Nachrichten - klar - dafür würde ich auch gern 1500,- € ausgeben - im Radio kommen ja keine!)
    [... Bosheit aus]

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Warum ein Fernseher im Reisemobil?

    Hallo zusammen,

    ich habe mal ein separates Thema daraus gemacht.

    Wie haltet es ihr mit mit der Berieselung per Satelliten? Ich für meinen Teil mache es ähnlich wie Stefan, wobei ich ausschließlich frühstens um 20:15 Uhr die Schüssel ausfahre. Klar, hin und wieder lässt man sich auch mit einem Filmchen berieseln, aber keinesfalls schiebe ich irgendwelche CDs ins Laufwerk des Fernsehers, das ist bis auf einen Test noch nie im Einsatz gewesen. Im Internet bin ich unterwegs nur, wenn es freies WLAN gibt, dann klimpere ich auch mal im Forum, wenn ich meine E-Mails bearbeitet habe. Ansonsten schreibe ich meine Reiseberichte, sortiere die Fotos des Tages, oder wir lesen, manchmal auch wenig spielen .. bevor andere Ideen aufkommen, Würfeln, Kartenspiele, Brettspiele (ja, so was gibt es noch) usw. !!

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von PeterFranke
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Warum ein Fernseher im Reisemobil?

    Hallo zusammen,

    wir haben einen Fernseher im WOMO, der wurde von mir extra eingebaut und der bleibt auch drinn, ebenso der DVD Player. Wir schauen gerne fern und im Gegensatz zu Stefan finden wir auch durchaus interessante Sendungen. Ich nehme auch das Jahr über für unseren Geschmack sehenswerte Filme auf, die wir dann im Urlaub genießen, wenn sonst keine Aktivitäten geplant sind. Wir machen dann die Vierer Dinette zum kuscheligen Sofa, lümmeln uns gemütlich darauf, knabbern und trinken was dazu und schauen in die Glotze. Das gehört für uns auch zum Urlaub!!!

    Aber, wie sagt man doch: JEDEM DAS SEINE

    In diesem Sinne.....
    Geändert von PeterFranke (15.11.2012 um 16:05 Uhr)
    Grüße von der Alb
    Peter

  5. #5
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Warum ein Fernseher im Reisemobil?

    Hallo Peter!
    Fernsehen brauche ich persönlich zu hause auch nicht. Gar nicht. Ich komme ohne diesen Fernseher klar!
    Das Programm ist ja auch unter aller Kanone und langweilig und es kommen nur Wiederholungen ...
    Das war doch ironisch gemeint - die Meinung, die ich immer wieder höre...

    Stefan

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Warum ein Fernseher im Reisemobil?

    Wir haben auch einen Fernseher in unserem Moby. Mit eingebautem HD-Satreceiver und DVD-Player.

    Die Schüssel transportieren wir als externe (automatische) Version in der Heckgarage.
    So wie Peter führen wir stets eine Auswahl guter DVD´s mit uns - das reicht uns für kalte und verregnete Tage.

    Den Satempfänger baue ich eigentlich nur bei Formel 1 auf und selbst da ärgert mich stets die ständige Verbraucherinformation.
    Deswegen auch die preiswertere Lösung der mobilen Schüssel. Nachrichten schaue ich in Deutschland auf dem DVBT-Empfängers unseres Navis.

    Wie Stefan schauen wir TV zuhause eigentlich nur wintertags. Sonst sitzen wir auf der Terasse, und wenn wir auch in Decken gehüllt die frische Luft geniessen. Bis auf die öffentlich-rechtlichen und einige Dokusender tue ich mir das Hartz4-TV der Privaten nicht an.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Womoyo
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    532

    Standard AW: Warum ein Fernseher im Reisemobil?

    Bis auf die öffentlich-rechtlichen und einige Dokusender tue ich mir das Hartz4-TV der Privaten nicht an.
    Hallo Martin!

    Du sprichst mir aus der Seele.

    Gruß
    Yo

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von PeterFranke
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    441

    Standard AW: Warum ein Fernseher im Reisemobil?

    Hallo Stefan,

    habe Dich schon richtig verstanden und meinen Beitrag diesbezüglich korrigiert.
    Grüße von der Alb
    Peter

  9. #9
    Stammgast   Avatar von reisepirat
    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Ruhrstadt Essen
    Beiträge
    881

    Standard AW: Warum ein Fernseher im Reisemobil?

    Wir haben auch ein TV im Mobi, aber keine Sat-Antenne. DVBT reicht uns völlig aus. Zumal wir normalerweise gar kein TV schauen, sondern uns mit unserer 17mon. alten Tochter beschäftigen. Da ist man abends dann so platt, dass man froh ist seine Ruhe zu haben.

    Wir geniessen den Abend, wenn die kleine eingeschlafen ist mit einem guten Tropfen und tollen gesprächen. Wir fahren ja in den Urlaub um (Achtung Wortspiel) "abzuschalten".

    Natürlich kann unser Navi auch DVD's abspielen, aber die mitgenommenen DVD's landen nach dem Urlaub unbenutzt wieder im heimischen Wohnzimmer. Das wird sich warscheinlich spätestens dann ändern, wenn die kleine ohne TV nicht mehr ruhig zu stellen ist. Hoffendlich dauert's noch lange.

    Wie Peter schon schreibt: Jedem das Seine. Wir freuen uns für alle, die TV sehen und natürlich auch für alle, die es nicht tun.

    Gruß,

    Michl

  10. #10
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Warum ein Fernseher im Reisemobil?

    Fernseher zu Hause ...Fernseher im Womo ... ach ja, wir haben auch einen Kühlschrank zu Hause und einen im Womo .... und Dusche ... und Toilette ... und Herd .....und alles wird benutzt
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

Seite 1 von 28 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die sparsamsten 12V Fernseher
    Von Amumot im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 14.08.2016, 23:04
  2. LCD Fernseher alphatronics
    Von Horst S. im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 20:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •