Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 58
  1. #41
    Lernt noch alles kennen   Avatar von ReiniJo
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    14

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo in die Runde,
    ich habe mir heute mal so Gedanken gemacht.
    Die Spiegelung wird ja von aussen verursacht und tritt dann ein, wenn z.B. die linke Vorderseite mit dem Aussenspiegel im Schatten ist und die verursachende Helligkeit von aussen auf die Scheibe innen trifft.
    Nach der Physik ist ja der Eintrittswinkel gleich Austrittswinkel. Vom Fahrersitz aus gesehen versuche ich ja mit dem gleichen Winkel den aussen angebrachten Spiegel zu sehen. Funktioniert dann nicht, wenn es von dem hellen Aussenlicht überstrahlt wird.
    Auf eine Idee hat mich eine Folie gebracht, die vor Monitoren verwendet werden kann, um neugierige Nachbarblicke im Flugzeug oder Bahn auf den Monitorinhalt zu verhindern. Der Blickwinkel ist nur (in diesem Fall) von direkt vorne möglich.
    Wenn man nun eine Folie oder Vorrichtung benutzen würde, die auf den Blickwinkel zum Aussen-Spiegel eingerichtet werden könnte, dann schirmt das das seitlich einfallende Licht ab.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wie man eine Lamellenstruktur nur im Bereich des Spiegels verwirklichen könnte. Da der Blickwinkel vom Fahrersitz aus ja einigermassen gleich bleibt, wird auch für den Fahrer dadurch der Blick auf den Spiegel keine Sichtbeeinträchtigungen erleiden.

    Wir haben in unserem Wintergarten gegen die Sonne Lamellen-Jalusien angebracht. Wenn man die dünnen Lamellen im Winkel verändert, kann man sie so einstellen, dass sie (aus einer bestimmten Position) kaum gesehen werden können und man ungehindert nach draussen blicken kann. Verändert man seine Position, z.B. durch aufstehen, dann schirmen sie den Blick ab.

    Nur mal so zur Gedankenanregung.....

    Viele Grüße
    Reinhard

  2. #42
    Lernt noch alles kennen   Avatar von ReiniJo
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    14

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo an alle Spiegelungs-Betroffenen,

    Ich habe aus einem anderen Forum einen Tip bekommen, mir an die A-Säule eine Sonnenblende zu machen.
    Ich habe mir zunächst aus Pappkarton eine entsprechende Blende erstellt und die Wirkung an der A-Säule ermittelt.
    Da die Blende mit der schmalen Kante direkt auf den Fahrer gerichtet ist, ist sie fast nicht sichtbar und deckt keine sonstigen Sichtfelder ab.
    Dann habe ich mir den passenden Pappkarton mit schwarzem Samt-DC-Fix beklebt und mittels Klettband an der A-Säule angebracht.
    Die Bilder zeigen den Blickwinkel vom Fahrersitz aus, mit und ohne Blende.
    Werde dies auch noch an der Beifahrerseite entsprechend ausführen.
    Vielen Dank an Hinnerk.


    Viele Grüße
    Reinhard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1917-web.jpg 
Hits:	166 
Größe:	42,9 KB 
ID:	21015 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1916-web.jpg 
Hits:	170 
Größe:	49,0 KB 
ID:	21016 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1915-web.jpg 
Hits:	163 
Größe:	45,8 KB 
ID:	21017

  3. #43
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Das werde ich auch ausprobieren, Reinhard!

    Vielen Dank für dein Mitwirken! Es sieht wirklich nach einer Lösung aus!
    Super!

    LG Stefan
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  4. #44
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo Leidensgenossen!

    ich habe nun ein "neu entwickeltes Womo "gekauft- so wie es aussieht interessiert es den Womoherstellern nicht auf Echt gefährliche Konstruktionsmängel zu achten - wenn ich in den Aussenspiegel sehe - hängt vom Lichteinfall ab- sehe ich zB. ein Haus ( spiegelfüllend) welches ungefähr auf der 2 Uhrstellung steht. unterhalb des Spiegels sieht man noch den Scheibenwischer usw. Ich finde, dies sollte bei den Typisierungsstellen gar nicht zugelassen werden, genausowenig wie Sonnenblenden, die nicht die ganze Windschutzscheibe abdecken - diese Mängel sind absolut Verkehrsgefährlich und daher nicht zulässig! ist meine Meinung.
    Ich denke bei etwas Wiilen und nicht auf Design achtent kann man eine Montageposition der Aussenspiegel finden, wo diese Tatsache verhindert bzw. wesentlich verbessert werden kann.
    Gegen das Blenden der Sonne hilft ein Rollo - über die gesamte Windschutzscheibenbreite, wie sie bei einigen Womoherstellern bereits zum Standart gehört- leider nicht bei meinem - nur gegen Aufpreis - ist ja einer der Prämium Hersteller - nenne den Namen noch nicht, da derzeit darüber verhandelt wird-

    wie es weitergeht erfährt ihr
    Geändert von hasch (01.06.2017 um 09:59 Uhr) Grund: fehler

  5. #45
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo hasch,
    solche Probleme gibt es doch nicht nur bei den Womo-Herstellern und eine Lösung die allen Ansprüchen gerecht wird wird es nie geben.
    Auch bei meinem PKW (Mercedes B 180d) scheint die Sonne (gefühlt fast immer) genau zwischen einer Sonnenblende und dem Innenspiegel durch. Bei älteren Mercedesmodellen gab es da ein dritte kleine Blende.
    Die Rückspiegel an meinem BMW C 650 GT-Roller sind so angeordnet dass ich bei normaler Sitzposition hauptsächlich meine Oberarme sehe, Fahrzeuge, die dicht hinter mir herfahren sehe ich kaum.
    Da fühle ich mich auf dem Fahrersitz in meinem Ducato fast wie im Paradies. Bis auf den Abstand der Sonnenblenden.....
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #46
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo Franz!

    du hast prinzipiell Recht, es gibt bei jedem Auto in der Seitenscheibe Spiegelungen - auch in der Windschutzscheibe - egal um welche Marke es sich handelt!

    das ist nicht das Thema - das Thema ist, bei Neuentwicklungen sollte man darauf achten und entsprechende Verbesserungen versuchen zu erreichen was die Spiegelung angeht!

    Sonnenblenden haben immer freie Flächen wo die blendende Sonne durchkommt - Abhilfe gewährleistet nur ein duchgehendes Rollo - daher fordere ich von meinem Prämium Hersteller dieses Rollo - ohne Aufpreis da es sich um Verkehrssicherheit handelt!
    Auch ich hatte bei einen vorgänger Womo ( und dies war kein Prämiumherstelker) ein Rollo dafür.
    betreffend Spiegelung : mein letztes Vorgängerwomo war auch ein Teilintegrierter mit Ducatofahrkabine - war aus dieser Sicht problemlos - diese Probleme treten bei Vollintegrierten und vor allem bei meinem Neuentwickelten extrem auf
    lG Hans
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpeg 
Hits:	95 
Größe:	61,0 KB 
ID:	23990  
    Geändert von hasch (01.06.2017 um 13:13 Uhr)

  7. #47
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo Hans,

    Danke für das Zeigen des Bildes!

    Das ist wirklich extrem.

    Grüße, Alf

  8. #48
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    973

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo hasch,
    warum kaufst du etwas, wenn es dir nicht gefällt? Nicht zu Probe gesessen oder gar gefahren?
    LG
    Hans

  9. #49
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    15

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    wau ganz tolle Frage !

  10. #50
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.835

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo hasch!

    Ich fand zumindest die Fragestellung nach Probefahrt usw. durchaus sinnvoll.

    Aber in einem anderenThema letztlich einen promobil-Redakteur dafür verantwortlich machen zu wollen, daß von einem "Premiumhersteller" ( hymer ?) ein Wohnmobil nicht optimal aufgebaut / entwickelt wurde, also Spiegelbefestigungspunkt n.i.O. , Reflektionen auf den Fahrerhausscheiben usw, nach Deiner Meinung nicht durchdachte Formgebung der Sonnenblenden, find ich einfach deplatziert. Bedenke einfach, das Menschen, also auch testende Redskteure, eine andere Körpergröße besitzen konnen, darum auch keine Probleme mit der Sichtachse in die Aussenspiegel haben, bei den Testtagen evtl. kein strahlender Sonnenschein am Himmel zu finden war... was soll dann schon negatives festgestellt und geschrieben werden.

    Nebenbei, in meinem Sprinter sind die Sonnenblenden möglicherweise auch nicht optimal. Bei meiner Länge und den höhenverstellbaren Sitzen hab ich sie allerdings in zwölf Nutzerjahren nie gebraucht, weil ich meine Sitzposition entsprechend verändern konnte.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •