Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58
  1. #31
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo,

    bei Weltbild hab ich jetzt eine Nachtfahrbrille gesehen, probier die doch mal aus für 10 Euro... Einen Hauch seriöser als eBay und explizit für nachts.
    Gruß, Stefan

  2. #32
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    20.08.2014
    Ort
    Im echten Norden
    Beiträge
    88

    Standard Anti-Spiegelfolie

    Im blauen Forum lief mal eine Diskussion zu Folien auf den Scheiben von Fahrer- und Beifahrertür. Es geht, war aber nicht ganz einfach und hat (sehr enge) Rahmenbedingungen. Ob da auch "wenigerspeiegelnde" Folien realisierbar sind, kann wahrscheinlich nur ein wirklich guter Folierer definitiv klären.
    Geändert von caravan (25.10.2014 um 23:15 Uhr)

  3. #33
    Kennt sich schon aus   Avatar von womo174
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    204

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Die Nachtfahrbrille ist der größte Quatsch. Den Schrott gibts schon seit Jahren. Das bringt gar nichts, sind einfach gelbe Gläser. Die können keine Reflexe verhindern.Da kannst Du auch gleich die 10 € zum Fenster rauswerfen.
    Gruß
    Reinhard

  4. #34
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo Stefan,

    nun wird fährt man ja wieder öfter im dunkeln. Die letzten Fahrten habe ich mal intensiv auf Spiegelungen geachtet. Du hast recht - wie eingangs von Dir beschrieben spiegeln die Seitenscheiben nachts stark. Vermutlich - wie oben geschrieben - wg. der senkrechten Stellung der geraden Scheiden.

    Nun frage ich mich, warum mir das nie aufgefallen ist. Möglicherweise habe ich eine "Automatik" im Kopf, die auf Plausi und Logik prüft und Spiegelbilder nicht weiter leitet ????

    Grüsse Jürgen

  5. #35
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Das blöde ist halt wie bei einer beheizbaren Frontscheibe. Hat man das einmal gesehen, ist die Plausi im Kopf dahin und es nervt einen immer wieder...
    Gruß, Stefan

  6. #36
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Es ist in Städten und bei der Einfahrt in die Garage besonders nervig.
    Leider habe ich noch keine echte Lösung finden können.
    Eine Folienbeklebung oder ähnliches gibt es scheinbar nicht ;(

    Liebe Grüße, Stefan
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  7. #37
    Stammgast   Avatar von Funkbudenfahrer
    Registriert seit
    14.07.2013
    Ort
    Ost-Westpfälzer
    Beiträge
    615

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    das ist ja ein völlig neuer Aspekt, von dem ich noch nie gehört habe.
    Ich habe auch noch nie von sowas gehört, kenne das Problem deshalb selbst nicht. lese aber hier interessiert mit, weil es ums Thema "Glas" geht.


    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Es gibt doch Brillen mit Polarisationsfilter, habt Ihr sowas mal ausprobiert?
    Solche Brillen haben einen "statischen" Polarisationwinkel, der auch nicht scharf abgegrenzt ist. Nur wenn die Polarisation des eintreffenden Lichts genau um 90° versetzt ist, wird es (fast) ausgelöscht.
    Reflektiertes Licht (und nur das) hat aber einen variablen Polarisationswinkel, weswegen eine "Polarisationsbrillle" einen genauso variablen Effekt hat.
    Aus diesem Grund sind Polfilter für Fotoapparate normalerweise drehbar. Wer hat, kann ja mal durch einen drehbaren Polfilter auf einen LCD-Monitor schauen
    Übrigens werden mit polarisiertem Licht auch Spannungsfelder in Glas sichtbar gemacht.


    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Zunächst eine, wenn auch viel zu späte, Richtigstellung zu Posting #5.
    Dort wird die mit Folie ausgestattete Frontscheibe als "Sekuritglas" bezeichnet. Ist Leider die falsche Bezeichnung. So eine Frontscheibe mit Folie dazwischen heißt auch heute noch "Verbundglas"-Scheibe......die bei Bruch zu den bekannten kleinen Bruchscherben führen. Durch unterschiedliche Anordnung der Blasdüsen kann man die Bruchstriktur der Scheibe beeinflussen.
    Perfekt erklärt
    Woher kennst du dich so gut aus?

    Zitat Zitat von womo174 Beitrag anzeigen
    Die Nachtfahrbrille ist der größte Quatsch. Den Schrott gibts schon seit Jahren. Das bringt gar nichts, sind einfach gelbe Gläser. Die können keine Reflexe verhindern.Da kannst Du auch gleich die 10 € zum Fenster rauswerfen.
    Sehe ich auch so.
    Die gelben Gläser erhöhen bei manchen Trägern etwas den Kontrast, z.B. beim Schießen. Allerdings verfälschen sie auch erheblich bestimmte Farben und nehmen Helligkeit (Transmission) weg, weswegen die Dinger im Strassenverkehr verboten gehören, falls nicht schon sind.

    Achim
    ...der seit 35 Jahren mit Glas arbeitet...

  8. #38
    Lernt noch alles kennen   Avatar von ReiniJo
    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    14

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Hallo zusammen,

    nachdem der Thread auch schon eine Weile her ist und nichts neues dazu kam, gehe ich mal davon aus, dass es bis heute zu dem Thema keine Lösung gibt?
    Wir haben seit Ostern 2016 einen VI von PILOTE, der vorne rechts und links 2 feste, gerade Scheiben hat.
    Durch diese Scheiben schaue ich auf meine Busspiegel und ich habe besonders Tags über, je nach Lichteinfall, das Problem, dass ich manchmal überhaupt nichts mehr in den Spiegeln erkennen kann. Beim Rückwärts einparken eine kleine Katastrophe, der Monitor hilft da an den Seiten wenig.

    Die Idee mit den entspiegelten Folien für Monitore hat sich als nicht brauchbar erwiesen, wie ja auch schon früher hier gepostet (hab ich aber erst jetzt gelesen und ist ja auch logisch). Die Idee mit dem Haarspray werde ich mal probieren, kann man ja nichts kaputt machen.

    Aber an die Glasfachleute hier im Forum: Brillen werden ja auch entspiegelt, da wird nach meinem Wissen eine Schicht eingehärtet. Kann man ein solches Verfahren nicht auch auf Scheiben anwenden? Dass dazu die Scheiben raus müssen, ist ja klar, wäre ein ziemlicher Aufwand, aber nicht unmöglich.
    Weiß jemand etwas darüber?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Reinhard (ReiniJo)

  9. #39
    Kennt sich schon aus   Avatar von life is a journey
    Registriert seit
    24.11.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    218

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Ich habe das gleiche Problem mit Spiegelungen in den Seitenscheiben.
    Im Internet bin ich auf eine Entspiegelungsfolie gestoßen, die ich mir als Muster schicken ließ.
    Das war allerdings ein Griff ins Klo, da die Folie extrem matt ist und man nicht mehr aus dem Fenster schauen kann.
    Bin auch immer noch auf der Suche um das Rätsels Lösung!

    Grüße,
    Michi
    .............auch aus den Steinen die im Weg liegen, kann man schöne Dinge bauen!

  10. #40
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Anti-Spiegelfolie

    Ich würde mich nach wie vor über eine Lösung freuen. Leider habe ich nichts gefunden.
    ... ich ärgere mich bei jeder Einfahrt (Rückwärts) in die Garage und hin und wieder bei Fahrten in der Dunkelheit.
    Verschieden Folienhersteller habe ich angefragt - sie können keine Lösung anbieten.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •