Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Coral660-walter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    216

    Standard Solar auf GFK kleben

    Hallo und schönen Nachmittag!

    ich habe eine Frage und zwar habe ich jetzt schon relativ viel im Netz auch auf anderen Foren bezüglich dem Verkleben von Winkeln (Spoilern) zur Aufnahme einer 80Wp Solarpanels gelesen. Grundsätzlich möchte ich nicht bohren - mir stellt sich aber die Frage, da ja die GFK-Haut nur auf dem Dach lose aufliegt, ob es da irgendwann Probleme geben kann. Durch den Wind könnte ja die gesamte Dachhaut immer wieder leicht angehoben werden. Natürlich werde ich das Panel am Rand montieren.

    Hat das jemand schon direkt draufgeklebt ohne zu schrauben?

    Danke für eure Meinungen und Antworten!

    Lg aus Tirol

    Walter

  2. #2
    Daeter
    Gast

    Standard AW: Solar auf GFK kleben

    Hallo Walter,
    herzlich willkommen hier im Forum.
    Ich habe auch 2 Solarzellen auf mein GFK Dach,( auch nur geklebt )
    Wenn alles sauber verklebt wird,sollten auch keine Probleme
    auftreten.Und das ein das Dach wegfliegt habe ich noch nie gehört.

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Womoyo
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    532

    Standard AW: Solar auf GFK kleben

    Hallo Walter!

    Ich habe schon auf mehreren Womo-Dächern (der S 820 ist mein 6. Womo) Solarzellen geklebt und noch nie Probleme damit gehabt. Wichtig ist nur, daß der Klebebereich auf dem Dach supersauber und garantiert fettfrei ist. Und dann nicht irgendeinen Kleber verwenden, sondern am besten einen kompletten Montageset incl. Solarplatte kaufen.

    Im aktuellen Heft der Konkurrenz-Zeitschrift findest du einen Artikel darüber.

    Gruß
    Yo

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Coral660-walter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    216

    Standard AW: Solar auf GFK kleben

    Danke für eure Antworten! Ich hab in einem anderen Forum darüber gelesen, dass durch die feinen Bewegungen (Abhebungen) Haarrisse und somit Undichtheit enstehen könnten! Da hab ich mich verunsichern lasssen!

    Ich habe ein komplettes Set gekauft - steht sogar drauf, dass man GFK nicht schrauben soll! Kleber ist von Betalink K1

    Danke

  5. #5
    Daeter
    Gast

    Standard AW: Solar auf GFK kleben

    Hallo Walter,
    Ich vertraue auf Sikaflex....
    na dann gutes Gelingen...

  6. #6
    Ist öfter hier   Avatar von Gerhardius
    Registriert seit
    23.04.2011
    Beiträge
    55

    Standard AW: Solar auf GFK kleben

    Hallo Walter,

    noch eine "Beruhigungsspritze": Ich habe 2 Module auf dem Dach seit 6 Jahren, eins längs und eins quer. Beim dem quer liegenden Modul kann der Fahrtwind sehr schön drunter greifen. Aber beide Module sitzen nach wie vor bombenfest; geklebt natürlich mit Sikaflex.

    Und einen kleinen Irtum möchte ich aufklären: die GFK-Haut liegt nicht "lose" auf dem Dach!!!!
    Das Ganze ist eine Platte, die, je nach Hersteller, aus verschiedenen Materialien und Schichten besteht und die sind einschließlich des GFK's miteinander verklebt. Also keine unberechtigten Sorgen.

    Gruß
    Gerhardius

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.573

    Standard AW: Solar auf GFK kleben

    Zitat Zitat von Gerhardius Beitrag anzeigen
    ...
    Und einen kleinen Irtum möchte ich aufklären: die GFK-Haut liegt nicht "lose" auf dem Dach!!!!
    Das Ganze ist eine Platte, die, je nach Hersteller, aus verschiedenen Materialien und Schichten besteht und die sind einschließlich des GFK's miteinander verklebt. Also keine unberechtigten Sorgen.

    Gruß
    Gerhardius
    Kleine Korrektur, m.E. gibt es durchaus die lose GFK-Haut bei den preiswerteren Herstellern, die z.B. Styropor als Isolierung verwenden. In diesem Fall ist das gut verklebte Modul evtl. doch kritisch, da es möglicherweise ständig während der Fahrt die Dachhaut anhebt. Was passiert an den Rändern? Besteht langfristig die Gefahr einer Undichtigkeit? Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste ... Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren...

    Gruß
    Bernd

  8. #8
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Solar auf GFK kleben

    Hallo

    mal das Gegenteil: wie sähe denn eine Verschraubung des Moduls aus ?
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Coral660-walter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    216

    Standard AW: Solar auf GFK kleben

    ...das würden mir "Torbandschrauben" einfallen - einfach ein Loch durch die Dachhaut und die Sache ist geritzt!

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Coral660-walter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    216

    Standard AW: Solar auf GFK kleben

    Nein aber jetzt wieder mit ernst! Ich frage wirklich deshalb, da sich ja die Dachhaut an einigen Stellen bei starker Sonnenbestrahlung immer wieder aufwölbt und da stellt sich mir doch die Frage ob die wirklich nur lose draufliegt und im Falle der Solarpanele immer wieder angehoben werden könnte, wenn genügend Luftzug drunter kommt!

    lg Walter

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Photovoltaikmodul 125W zum Kleben nur 2mm dick!
    Von raidy im Forum Stromversorgung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 18:00
  2. Gerissene Remistar Dachhaube kleben ?
    Von caligula im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 15:16
  3. Ladevorrang Solar oder Netzspannung?
    Von guege im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 23:46
  4. Moppel, Solar, Lima - Rechenexperimente
    Von tobi01 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 17:53
  5. Sat und Solar
    Von mueke im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 18:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •