Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. #11
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    926

    Standard AW: Reisemobilwallfahrt Goch

    Hallo tonicek,

    eine Subordinations-Neurose äussert sich in der Schwierigkeit, sich unterordnen zu müssen. Das hat bei mir nach dem dritten verkorksten Pauschalurlaub zum Kauf eines Wohnmobils geführt. Jetzt kann ich selbst entscheiden, wann und wohin gefahren wird.

    Beispiel: Chaos-Urlaub auf Ibiza (und anderswo)

    Wir kommen am Frankfurter Flughafen an und stellen mit Entsetzen fest, dass die Warteschlange am Check-in über 300 mtr. lang ist. Will sagen: Die sind mind. 1 Flug hinten dran. Also: Wir verbringen den ersten Urlaubstag auf dem Frankfurter Flughafen.
    Nach Ankunft im Hotel: Zimmerfenster über der Küche. So viel Knoblauch gibt es auf der ganzen Welt nicht wie in dieser Küche...
    Nach drei Tagen dann Zimmerfenster über der Disko - keine Tauschmöglichkeit mehr, obwohl das Hotel nicht ausgebucht ist. Usw., usw. usw.

    Jetzt setzen wir uns am kommenden Samstag ins Womo und unrunden einmal den italienischen Stiefel. Dort, wo es uns gefällt, bleiben wir stehen. Wenn nicht, fahren wir weiter. Die nächste grössere Etappe in ein-, zwei Jahren: Genua-Biaritz. Dann Biaritz-Danzig-Baltikum.
    unterwegs mit Concorde Compact, EZ 8/2004, 110 PS, Alu-Tankflasche, 150 Wp Solar, 100 Ah Lithium

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard Reisemobilwallfahrt Goch

    Goldmund 46 : . . . Jetzt setzen wir uns am kommenden Samstag ins Womo und unrunden einmal den italienischen Stiefel. Dort, wo es uns gefällt, bleiben wir stehen. Wenn nicht, fahren wir weiter. . .

    Wo Du recht hast, hast Du recht - Das war das Wort zum Sonntag - wobei wir wieder beim Thema GEFÜHRTE REISEN angekommen wären - so schließt sich der Kreis . . . Alles das, was Du hier schreibst, kannst Du nämlich in einer starren, absolut unflexiblen, fest geplanten Gruppe nicht machen - so einfach ist das! Die Freiheit auf vier Rädern, wofür wir uns ja mal ein Mobil gekauft haben, geht in einer starren, unflexiblen, verkrusteten Gruppe sang- + klanglos flöten . . . - Dafür hast Du aber den tollen, unbezahlbaren Vorteil, daß Du vor Reisebeginn erst einmal einen Haufen € abdrücken mußt . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  3. #13
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard Geführte Touren mit dem Wohnmobil

    URS: . . . sodass wir in Igoumenitsa wieder gemeinsam auf die Fähre nach Venedig konnten. Was doch auch gewisses Sicherheitsgefühl vermittelt. . . .

    Hallo, Urs, also wenn ich in solchen Ländern wie GR - also inmitten der EU - ein solches " Sicherheitsgefühl " brauche, dann sollte ich mir vielleicht eher mal überlegen, in den eigenen 4 Wänden zu bleiben, oder innerhalb der Ortschaft im Kreisverkehr zu fahren.
    Wenn mir z.B. so etwas passiert wie die o.g. Panne - dann greife ich zum Telefon, rufe die deutschsprechende ADAC - Vertretung in Athen an - ich habe natürlich als Individualist + völlig frei denkender + sehr flexivel eingestellter Reisender - ALLE wichtigen Tel.-Nr. dabei . . . und eine fachkundige Hilfe wird kommen.
    Was glaubst Du, wie schnell es geht, daß die Hilfe vor Ort bei mir ist . . . ??? Und das Besondere: Ganz ohne Reiseleiter + ganz ohne Mitreisende, die sich evrll. als " Helfer " darstellen können . . .
    Lieber Urs - alles das kannst Du nicht wissen - bei Euch gibt es diesen ADAC nicht - aber ob ich deswegen einen solchen teuren Reiseleiter in einem gut infrastrukturierten EU - Land wie GR benötige, um mein Sicherheitsgefühl zu befriedigen??? - Das wohl wirklich nicht . . . Schade um das viele Geld, was man den selbsternannten Reiseleitern und seinen Agenturen in den Rachen schmeißt . . .

    Das war das Wort zum Montag - dieses Mal aus dem schönen Böhmen, da wo die riesige Elbe die kleine zierliche, niedliche Moldau umarmt und in sich liebevoll aufnimmt, um sie behutsam bis nach Hamburg zu " schmuggeln " . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  4. #14
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Geführte Touren mit dem Wohnmobil

    Guten Morgen

    Zitat Tonicek: "... alles das kannst Du nicht wissen - bei Euch gibt es diesen ADAC nicht ..".
    Lieber Tonicek, selbst als "Experte" kannst auch Du nicht alles wissen.

    Sogar bei uns in der kleinen CH gibt es sehr wohl eine vergleichbare Einrichtung wie den ADAC. Uns hat der TCS - der Schweizerische Touring Club - bereits mehrmals im Ausland geholfen und so war es auch in Griechenland. Die neuen Radbolzen für das linke Vorderrad sowie eine ALU-Felge (nicht vom Hersteller des Automobils) für den Chrysler Voyager waren per Luftfracht innert kürzester Zeit vor Ort und konnten durch die vom TCS vermittelte Vertretung eingebaut werden.

    Der Pechvogel war übrigens sehr erleichtert, dass ihm jemand in der für ihn schwierigen Situation hilfreich zur Seite stand .. auch wenn es keine "Experten" gewesen sind. Seine Erinnerungen an eine geführte Reise dürften daher durchaus positiv sein. So positiv übrigens, dass er kurz danach mit dem gleichen Reiseleiter Korsika, Sardinien und Sizilien bereist hat.

    Gerne schliesse ich mich dem letzten Abschnitt im Beitrag von Bernd an. Er hat es mit wenigen Worten auf den Punkt gebracht. Danke Bernd.

    Grüsse und einen schönen Tag
    Urs
    Geändert von ivalo (20.08.2012 um 07:54 Uhr)

  5. #15
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    926

    Standard AW: Reisemobilwallfahrt Goch

    Eine geführte Tour kann ich mir aus Sicherheitsgründen allenfalls zwischen St. Petersburg und Sewastopol auf der Insel Krim vorstellen. Alles andere ist für mich ein Graus...
    unterwegs mit Concorde Compact, EZ 8/2004, 110 PS, Alu-Tankflasche, 150 Wp Solar, 100 Ah Lithium

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard Reisemobilwallfahrt Goch

    Wenn Du möchtest, stelle ich mich gerne als ( kostenloser !!! ) " Reiseleiter " zur Verfügung. Bin die Strecke vor 15 Jahren das erste Mal mit PERESTROIKA gefahren, danach jedoch mutterseelenalleine, oft von PL aus oder von Weißrußland.
    Auf der Krim waren wir vorwiegend in Jalta [ oder YALTA ] und haben kartonweise KRIM-Sekt in allen Farben gesoffen . . . Aber auch Sewastopol haben wir besucht und die furchtbare Stadt Saporosheje - wo dieses schlimme Auto gebaut wurde, welches auch in der DDR gefahren wurde: Man nannte es CHRUSTSCHOW's letzte Rache !!!
    ALSO: Mach bloß nicht den Kardinal-Fehler, hier eine geführte Reise zu buchen, für die KRIM gibt es da höchstens 3 Tage - viel zu wenig für die schöne Insel. Alleine das "Schwalbennest" muß man sich genauer ansehen, den Livadia-Palast wo 1945 die Konferenz mit Churchill + Roosevelt + Stalin war und über das Schicksal + die Aufteilung Deutschlands entschieden wurde - allerdings mußt Du hier Deine Schuhe ausziehen - bekommst aber Filzlatschen gestellt - so empfindlich ist das Parkett. - Auch hat Tschechow, einer der größten Dramatiker Rußlands sein Leben in Jalta verbracht - UND FÜR ALL das sollen 3 Tage reichen ??? Nein, Danke, muß ich nicht haben - ich liebe meine Freiheit, so lange zu bleiben, wie ich möchte + es mir gefällt . . .
    Und das geht eben bei einer geführten Tour nicht - und hier schließt sich wieder einmal der Kreis . . .

    P.S.: Für weitere Fragen stehe ich selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung - und zwar gratis - ich habe ja nicht vor, wie die Reiseveranstalter irgendwann einmal mit einer GOLDENEN Nase durch die Gegend zu rennen . . .
    Auch die Riesen-Stadt ODESSA ist wahnsinnig interessant, hat sogar so etwas, was man im russisch-ukrainischen Sinne einen CP nennt, namens DELFIN - direkt am Meer
    Geändert von Tonicek (20.08.2012 um 18:29 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  7. #17
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Geführte Touren mit dem Wohnmobil

    goldmund46: . . .Im Leben nie würde ich mich in diesem geographischen Rahmen einer Gruppe anschliessen...

    Weil Du schlau bist . . . Ist auch gar nicht nötig, warum nicht, wirst Du nachlesen können in meinen unzähligen Beiträgen.
    Für Ängstliche, Unflexible, die eigene Freiheit NICHT liebende, Leute, die NICHT planen + auch NICHT organisieren können, für Leute, die nicht in der Lage sind, sich die entsprechende Reiseliteratur zu besorgen, Literatur, in der man viel mehr selber nachlesen kann als einem jeder selbsternannte " Reiseführer " erzählen kann + will, ist das natürlich etwas anderes: Für diese Leute sollte es schon solche " Reiseveranstalter " geben, auch wenn sie sich dabei eine GOLDENE Nase verdienen.
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  8. #18
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lord-Peter-of-Roscommon
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    195

    Standard AW: Geführte Touren mit dem Wohnmobil




    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    goldmund46: . . .Im Leben nie würde ich mich in diesem geographischen Rahmen einer Gruppe anschliessen...

    Weil Du schlau bist . . . Ist auch gar nicht nötig, warum nicht, wirst Du nachlesen können in meinen unzähligen Beiträgen.
    Für Ängstliche, Unflexible, die eigene Freiheit NICHT liebende, Leute, die NICHT planen + auch NICHT organisieren können, für Leute, die nicht in der Lage sind, sich die entsprechende Reiseliteratur zu besorgen, Literatur, in der man viel mehr selber nachlesen kann als einem jeder selbsternannte " Reiseführer " erzählen kann + will, ist das natürlich etwas anderes: Für diese Leute sollte es schon solche " Reiseveranstalter " geben, auch wenn sie sich dabei eine GOLDENE Nase verdienen.

    Wie wäre es mit einem eigenen Fred: "Tonicek ist gegen geführte Touren!"



    Sogar der letzte Leser dieses Forums müsste dies aber nun verstanden haben......



    Mit schönen Grüssen

    Lord Peter

  9. #19
    Kennt sich schon aus   Avatar von yogi1
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    272

    Standard AW: Reisemobilwallfahrt Goch

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    ... GOLDENEN Nase
    lieber tonicek

    ich bin zwar ein geduldiger Mensch, aber deine Besserwisserei und Rechhaberei ist nun wirklich einmalig. Wir haben gerade vor kurzem mit einem Reiseleiter gesprochen und ihn nach den in deinen Augen horrenden Gebühren gefragt. Er war sehr offen und hat uns Details gegeben die klar machen, dass er keine goldene Nase bekommt.

    Zu deiner Besserwisserei und Rechhaberei: Die Netiquette in Foren besagt, dass Grossschreiberei, Farbe und Fettdrucke genau das ausdrücken. Ich habe es nicht nachgeprüft, aber ich schätze mal, dass es kaum einen Thread in diesem Forum gibt, in dem du nicht deinen, in meinen Augen ab und zu unsinnigen, Kommentar inkl. Grossschreiberei abgegeben hast. Vielleicht wäre hier eine Beschränkung sinnvoll.

    Gruss
    yogi
    Solange ich Womo/Wowa reise, habe ich keine Zeit um alt zu werden!
    http://www.ej-auf-tour.ch/

  10. #20
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.552

    Standard AW: Tonicek ist gegen geführte Touren!

    Zitat Zitat von Lord-Peter-of-Roscommon Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit einem eigenen Fred: "Tonicek ist gegen geführte Touren!"

    Sogar der letzte Leser dieses Forums müsste dies aber nun verstanden haben......

    Mit schönen Grüssen

    Lord Peter
    Hier ist er: "Tonicek ist gegen geführte Touren!" ... diese Erkenntnis gewinnt man, wenn man an 15 geführten Touren teilgenommen hat.

    Mit Grinsegruß
    Bernd, der MobilLoewe
    Geändert von MobilLoewe (20.08.2012 um 20:40 Uhr) Grund: Ergänzung

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geführte Touren
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 06:51
  2. Geführte Touren mit dem Wohnmobil
    Von NadineScheufele im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.12.2013, 19:27
  3. Geführte Touren - Qualität der Anbieter
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 13:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •