Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Sabenja
    Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    29

    Cool Markise oder Vorzelt??

    Hallo, Miteinander

    wir haben geplant, ab übernächsten Winter im Süden zu überwintern. Wir haben eine Markise, mit der wir bis jetzt super zufrieden sind. Jetzt stellt sich die Frage - genügt die Markise im Winter auch, wenn es vielleicht etwas kühler ist, oder sollte man sich doch ein Vorzelt zulegen? Die Markise kann bei uns nicht als Zelt ergänzt werden, da die Garage dann nicht mehr auf geht. Wir haben einen Carthaco C Liner, sind zwei Personen und ein Hund.
    Ich würde mich über Eure Meinungen und Erfahrungen freuen.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Markise oder Vorzelt??

    Hallo Sabenja

    vom Hörensagen auf jedenfall ein Vorzelt: es dient als "Klima-Schleuse". Und man kann auch ein paar Sachen dort lagern.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.560

    Standard AW: Markise oder Vorzelt??

    Hallo SDaenja,

    das müsst Ihr Euch schon selbst überlegen, wie groß ist Euer Platzbedarf? Lebt und kocht Ihr im Reisemobil, oder vor dem Reisemobil? Aus meiner Sicht genügt eine Markise, bei kühlen Temperaturen kommt meine Holde nicht aus dem Mobil.

    Viele Grüße
    Bernd

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Markise oder Vorzelt??

    Hallo Sabenja,

    ich denke, es richtet sich danach, wie oft ihr das Mobil bewegen wollt bzw. wie motorisiert ihr vor Ort seit.

    Bleibt das Mobil über Wochen stehen und ihr seit vor Ort anders beweglich, ist ein Vorzelt sicherlich besser.
    Da müsst ihr beim Schlafengehen nicht alles ins Mobil räumen und es ist ein bißchen wärmer.

    Uns reicht auch eine Markise und eine Fleecejacke. Abgespannt kann die Markise des Nachts auch mal draußen bleiben.

    Aber vom "Überwintern" habe ich auch keine große Erfahrung, leider.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard Markise oder Vorzelt??

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo SDaenja, Lebt und kocht Ihr im Reisemobil, oder vor dem Reisemobil? Aus meiner Sicht genügt eine Markise, bei kühlen Temperaturen kommt meine Holde nicht aus dem Mobil.
    Genau meine Meinung ! Ein Vorzelt wäre mir auch viel zu viel Gewicht + Ballast. Sollte das Wetter mal ungünstig sein, kann man es sich drinnen viel, viel gemütlicher mächen als in einem Vorzelt.
    Wenn ich immer die Caravan-Fahrer sehe, wie sie einen halben, manche einen ganzen Tag brauchen, bis endlich das Vorzelt aufgebaut + bezugsfertig ist . . . Na, das wäre was für mich !!!
    Ab morgen bin ich wieder mal im Böhmerwald - im " Sumava " . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


Ähnliche Themen

  1. Wohnmobil Vorzelt
    Von wwwliebling im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 10:29
  2. DOMETIC Premium - Markise ohne Stützen
    Von raidy im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 21:56
  3. Markise reparieren
    Von Rauhbuch im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 21:41
  4. Wintertaugliches Vorzelt für Reisemobil
    Von Seemobil im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 16:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •