Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard Reiseplanung 2012

    MOBILLÖWE: Hallo Toni, was für ein Plädoyer gegen geführte Touren!
    Ja, da hast Du Recht - und die Frage, die aus dieser Feststellung resultiert, ist die, warum ich dann trotz alledem immerhin 15 geführte Wohnmobiltouren [ 10 davon mit Perestroika - 1 x SIWA - 1 x MAFRA - 2 x Global-Adventura - 1 x Ventura Tours - ] mitgemacht habe.- Hier mein Versuch einer Antwort:
    Wie ich sagte, war ich auf dem Schiff - und wenn man Urlaub hatte, liefen alle in eine andere Eichtung auseinander - de facto war man wieder völlig alleine und auch einsam. - Irgendwann stieß ich auf solche Reisen und begann OFF ROAD mit Land Rover Discovery zu fahren, was mir aber sehr schnell zu "einfach" erschien und ich etwas mehr an Gemütlichkeit + Luxus haben wollte. Außerdem war ich bei den Reisen unter Leuten, meistens Gleichgesinnte, was ich anfangs als angenehm empfand.-
    Zum Finanziellen muß und kann ich sagen, daß das kein Problem darstellte, da ich mich zu dieser Zeit in einer Hochverdienst-Situation befand.-
    Irgendwann merkte ich aber, daß ich doch nicht so richtig in diese Gruppen paßte, was auch daran lag, daß ich fast immer der Jüngste unter den Teilnehmern war und meistens auch der einzige Einzelfahrer. - Die meisten Leute verzogen sich kurz nach dem Abendessen in ihre WoMo's, die Gardinen gingen zu und die Sat-Schüsseln hoch . . . Meist gegen 20 Uhr war ich wieder alleine auf weiter Flur . . .
    Das ergab für mich die Frage: Warum fährst Du hier mit, wenn Du dann sowieso wieder alleine bist ??? Einer meiner Hauptgründe für solche Art Reisen war ja der, unter Leute zu kommen - und diese Kalkulation ging nicht im Geringsten auf . . . Ja, da kann ich doch gleich alleine fahren unf dabei noch die Hälfte des an den Veranstalter bezahlten Geldes sparen !!! Diese, aber auch andere Gedanken gingen mir so durch den Kopf . . . - Dazu kam der Effekt, daß die Veranstalter jährlich die Preise in unverschämter Manier anzogen, so daß diese eine exorbitante Höhe erreichten - eine Höhe, bei der man anfängt zu überlegen - auch in einer Hochverdienst-Situation . . . Ich wollte dann einfach nicht mehr, daß sich die o.g. Veranstalter durch mich und mein Geld eine goldene Nase verdienen . . . Desweiteren gab es öfter Unstimmigkeiten mit dem Katalogtext und der Realität vor Ort, besonders bei V - Tours war das der Fall, aber auch bei den Sizilien-Veranstaltern haben wir das feststellen können.-
    Auch nervte es mich, wenn es Theater + Stunk in der Gruppe gab - einer war dem anderen nicht grün und es wurde gezankt auf Teufel komm raus . . .
    Hier mal 2 Beispiele: Zwei Teilnehmer streiten sich wie wild, weil bei dem einen sein WoMo früh bei Abreise einige Tropfen aus dem Abwasserrohr träufelten. Der Dahinterfahrende beklagte wegen der letzten Tropfen einen fürchterlichen Gestank, den er als Dahinterfahrender nicht hätte aushalten können . . . Das ganze Theater ging so weit, daß für diese Leute auf dieser Reise Funkstille herrschte, und fast wären sie wie die Kampfhähne aufeinander zu gegangen - das alles wegen einiger austretender Tropfen aus dem Abwasserrohr . . .
    Hier das 2. Beispiel: In der Mittagspause auf einem Rastplatz gingen zwei WoMo-Besitzer aufeinander zu, da der eine ein Loch in der Frontscheibe hatte und den anderen beklagte, er hätte mit seinem Reifen einen Stein auf seine Frontscheibe geschleudert . . . Oh, großer Gott !!! Hier war Polen offen !!! Der arme Reiseleiter - es war ein Weißrusse - hatte große Mühe, die aufgebrachten Kampfhähne auseinanderzubringen - Oh, großer Gott !!! - Wie immer, enthielt ich mich jeglichen Urteils, kehrte mich ab von dem schrecklichen Geschehen und nahm mir wie so oft wieder einmal vor, solch eine Reise nie wieder mitzumachen . . .- Man möge mich jetzt nicht fragen, wie diese Streitereien ausgegangen sind - ich weiß es nicht - ich kam mir vor wie in einem Kindergarten, wo die Kleinen sich auch auf dieser Basis streiten.-
    Bezüglich meiner Einsamkeits-Bekämpfung hier noch ein anderes Beispiel:
    Es war in Libyen, der SIWA-Chef sowieso sauer, weil wir nur 9 zahlende WoMo's waren und das für solch einen Aufwand ziemlich unrentabel für ihn ist. Wir standen an einer Art Freibad, die Bungalows herum waren zu 10 % besetzt, da es Nov. war, wurde es beizeiten dunkel, und nach dem Abendessen verzogen sich die älteren Herrschaften in ihre WoMo's . . . Ich holte mein Fahrrad aus der Heckgarage, setzte den Helm auf, und wie ich Richtung Stadt, ca. 6 km, losfahren wollte, fragte mich ein Ehepaar, ob ich WIRKLICH in die Stadt fahren wolle? Ich bejahte und darauf sagten sie wörtlich: " Bleib bloß hier !!! Die Afrikaner bringen Dich um !!!" - Ich bin trotzdem in die Stadt gefahren, habe etwas erlebt, mich mit Leuten unterhalten und hatte etwas Abwechslung - auch aus diesen Gründen habe ich solche Reisen gebucht + mitgemacht. Das konnten natürlich die anderen überhaupt nicht verstehen und haben sich am nächsten Morgen gewundert, daß ich noch am Leben war . . .
    Mit solchen Leuten, mit solch einem Publikum kann ich einfach nichts anfangen - da beißt man auf Granit - Fernsehen kann ich zu Hause, da muß ich nicht nach Libyen fahren - etwas sehen von Land + Leute, mit Einheimischen sprechen - alles das ist diesen Reiseteilnehmern fremd - bloß nichts "Neues" kennenlernen - es könnte ja gefährlich werden oder - o großer Gott !!! - ein paar Cent extra kosten ! Nein, das alles muß ich nicht haben - wie ich, ganz nebenbei gesagt, auch N I E einen Fernseher im WoMo hatte - warum eigentlich nicht ??? Ganz einfach: Fernsehen kann ich zu Hause - da muß ich nicht nach Afrika oder Rußland !!!
    Übrigens: In Libyen, in der Dämmerung, war mein Fahrrad eine "kleine Attraktion" - etliche Einheimische, die vor den Teestuben geraucht haben, sagten zu mir, sie hätten noch nie ein Fahrrad mit Beleuchtung gesehen - und das vorne + hinten . . . Na, so was !!!
    Ja, so war das, und in dieser Art könnte ich jetzt fortfahren über die nächsten 20 Seiten, so viel Stoff hätte ich zu berichten . . . Vielleicht ist es jetzt etwas klarer geworden, warum ich KEINE geführten Gruppenreisen mehr mitmache und nicht mehr mitmachen werde.-
    Ein nächstes "Problem" war das Trinkgeld am Ende der Reise: Hier sagte und wollte wieder jeder etwas anderes und eine Einigung war schier regelmäßig unabsehbar . . . Jedes Mal das gleiche Theater - bis manchmal auch hier die Fetzen flogen und einige das zum Anlaß nahmen, gar kein Trinkgeld geben zu müssen, brauchen, sollen usw. etc. pp.
    So, ich glaube das genügt, und ich habe hiermit meine "Schreib- + Antwortschuld" getilgt - selbst auf die Gefahr hin, daß es sowieso keiner lesen will + lesen wird - wahrscheinlich ähnlich meiner etwas länger ausgefallenen Antwort auf Bernd's Frage, ob ich überhaupt eine Wohnung habe . . . [ Beitrag # 63 vom 23.06.; 23.07 Uhr]
    Geändert von Tonicek (08.07.2012 um 23:09 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  2. #12
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Reiseplanung 2012

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    [B][I][.........

    So, ich glaube das genügt, und ich habe hiermit meine "Schreib- + Antwortschuld" getilgt - selbst auf die Gefahr hin, daß es sowieso keiner lesen will + lesen wird - wahrscheinlich ähnlich meiner etwas länger ausgefallenen Antwort auf Bernd's Frage, ob ich überhaupt eine Wohnung habe . . . [ Beitrag # 63 vom 23.06.; 23.07 Uhr]
    Toni, da biste schwer im Irrtum. Ich sagte schon mal anderweitig verbunden mit einem großen Lob, dass ich Deine Beiträge immer gerne lese und immer gerne gelesen habe.
    Einen schöne Woche wünsche ich Dir....gute Nacht
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  3. #13
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.003

    Standard AW: Reiseplanung 2012

    Hallo Toni,
    da Du so negative Erfahrungen gemacht hast verstehe ich Deine Abneigung gegen geführte Touren.
    Auf der Sizilienreise mit SIWA Tours gab es nicht ein Haar in der Suppe, es passte alles, es waren keine Störenfriede dabei, die Organisation war perfekt, was will man mehr ? Jeder Teilnehmer hatte wohl einen Fernseher im Mobil, benutzt haben ihn nur einige um Nachrichten zu sehen, ansonsten wurde beisammengesessen, ein wenig gewandert, alle Teilnehmer untereinander verstanden sich bestens.
    Es waren zwei Einzelfahrer dabei, auch die fühlten sich sehr wohl.
    So waren unsere Erfahrungen, darum : Es war gewiss nicht unsere letzte geführte Tour.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #14
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.130

    Standard AW: Erfahrungen mit geführten Touren

    Hallo zusammen,

    es hat sich eine interessante Diskussion über geführte Touren entwickelt. deshalb habe ich das Thema aus "Reiseplanung 2012" gelöst.

    Viele Grüße
    Bernd, der MobilLoewe

  5. #15
    Kennt sich schon aus   Avatar von yogi1
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    271

    Standard AW: Erfahrungen mit geführten Touren

    Hallo Toni

    warum du, der doch sehr viel über vieles weiss, so lange gebraucht hast, um festzustellen, dass geführte Touren nichts für dich sind, ist mir schleierhaft. Wir haben zwei (2) solche Touren mitgemacht und haben gemerkt dass das nicht unser Ding ist. Dabei möchte ich festhalten, dass die Organisation in Ordnung war, der Preis angemessen, es keine Querulanten und Nörgler gab, sich kaum einer um 8 Uhr abendshinter die Sat-Schüssel verzog und alle mit allen über alles plaudern konnten. Trotzdem, nach Z W E I Touren war für uns die Sache gelaufen.

    Gruss
    yogi

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Erfahrungen mit geführten Touren

    Zitat Zitat von yogi Beitrag anzeigen
    Hallo Toni, warum du, der doch sehr viel über vieles weiss, so lange gebraucht hast, um festzustellen, dass geführte Touren nichts für dich sind, ist mir schleierhaft.
    Ich weiß nicht, ob der Grundtenor meiner Motivation deutlich genug zum Ausdruck kam: Ich wollte ganz einfach unter Menschen sein - auf dem Schiff alleine - im Urlaub zu Hause alleine - da suchte ich die Abwechslung in solchen Gruppenreisen.
    Ganz wichtig ist mir die Anmerkung, daß ich nicht die Gruppenreisen gemacht habe -wie viele andere übrigens- weil ich Angst hatte, irgendwohin alleine zu fahren. - Z.B. bei den Marokko-Fahrten waren 80 % der Teilnehmer zu ängstlich, alleine nach AFRIKA zu fahren, das war mir nie ein Argument, was mir auch jeder glauben wird, der mich auch nur ein wenig kennt . . .
    Ansonsten bleibe ich bei meinen o.g. Darstellungen, die aus der Summe von 15 geführten Gruppenreisen resultieren . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  7. #17
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.680

    Standard AW: Erfahrungen mit geführten Touren

    Für mich als WOMO-Neuling eine interessante Diskussion. Man muß/sollte schon auch die langen Beiträge lesen. Dann versteht man warum Toni, der doch sehr viel über vieles weiss, so lange gebraucht hast, um festzustellen, dass geführte Touren nichts für ihn sind.

    Ich kann das gut nachvollziehen und habe soeben jeglichen Gedanken an geführte Touren verworfen.
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.130

    Standard AW: Erfahrungen mit geführten Touren

    Hallo zusammen,

    ich war 2005 in Marokko, 2006 in Polen und 2009 in Libyen mit geführten Touren unterwegs, in zwei Fällen kannte ich die Reiseleiter vorher sehr gut persönlich. Alle drei Touren haben meiner Frau und mir gut gefallen, wir würden mit diesen Reiseleitern jederzeit wieder fahren. Manchmal wurden auch gewisse Attraktionen geboten, die man allein nicht hin bekommen hätte.

    Nachteile waren die festen Zeiten und das manchmal sehr frühe Aufstehen. Den einen oder anderen Zeitgenossen in den Gruppen mochte man nicht so, aber darauf konnte man sich einstellen. Toleranz gegenüber anderen Menschen gegenüber hilft da gut weiter.

    Ich meine, das Preis- Leistungsverhältnis war akzeptabel, die Reiseleiter wollen ja auch leben. Als Fazit würde ich sagen, es ist eine gute Alternative eines weitgehend sorglosen Reisens mit dem Reisemobil. Übrigens, ich habe mal so eine Art Leitfaden erstellt, wenn man geführte Touren bucht. Wer will, kann den auf meiner privaten Homepage nachlesen.

    Inzwischen bevorzuge ich auch individuelle Reisen, maximal mit einem Partner. Aber man soll ja niemals nie sagen!

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe ... fast schon auf den Weg nach Griechenland, natürlich individuell!

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Geführte Touren
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 06:51
  2. Geführte Touren - Qualität der Anbieter
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 13:15
  3. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28
  4. promobil fragt: Was waren Ihre schönsten Touren 2008?
    Von Mario Steinheil im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 22:04
  5. Wohnmobil-Touren
    Von imported_Sonnenschein im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 18:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •