Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Achim1101
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    421

    Standard Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Habe letzte Woche mal versucht den Kraftstoffverbrauch meines Huari 1101 auf Iveco-Basis ( 35 C 18 ) zu minimieren.

    Da ich Zeit hatte, bin ich mal über 1.300 km mit den LKWs mitgefahren.
    Backnang -> Brünn und zurück.

    Auf der Autobahn
    Tachoanzeige: 92 km/h
    Laut GPS: 84 km/h

    Verbrauchsanzeige 9,5 Liter/100
    Aus dem Tanken errechnet 10 Liter/100 km

    Man kann also ein 4 t schweres Gerät auch recht sparsm betreiben )

    Liebe Grüße von

    Achim

  2. #2
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Interessanter Versuch bzw. Recherche.
    Die Abweichungen der Geschwindigkeit liegt wohl in der Natur der Dinge und auch abhängig vom Reifengröße. Hab das selbe festgestellt bei mir, dass Tachoanzeige etwas höher ist als die GPS-Anzeige.
    Man müßte weiterhin einen konkreten Vergleich haben, ob die Kilometerergebnisse gemessen an Tacho identisch sind mit tatsächlichem Weg, den man zurücklegt....ob das immer so stimmt, da hab ich noch keine Vergleichsmöglichkeiten gehabt.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Hallo Achim,

    da werde ich neidisch, in der Regel brauche ich im Durchschnitt um die 14 Liter. Ich habe die Verbrauchsanzeige im Sprinter mal ausgelotet, war fast identisch mit meiner Rechnung.

    Viele Grüße
    Bernd

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Schwaelmer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    "Rotkäppchenland" (Nordhessen)
    Beiträge
    556

    Cool AW: Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Zitat Zitat von Achim1101 Beitrag anzeigen
    (...)
    Auf der Autobahn
    Tachoanzeige: 92 km/h
    Laut GPS: 84 km/h
    Verbrauchsanzeige 9,5 Liter/100
    Aus dem Tanken errechnet 10 Liter/100 km
    (...)
    ... das glaub´ ich ungesehen.

    Nur wie sehen die Verbrauchswerte mit einem richtig dicken (Ferien-) Stau bei sommerlichen Temperaturen aus?
    Glück auf!
    Beste Grüße aus Nordhessen

    Hajo
    Unterwegs mit einem Mobilvetta Huari, auf IVECO-Daily 3.0 JTD, 4 to.

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von Achim1101
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    421

    Standard AW: Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Zitat Zitat von Schwaelmer Beitrag anzeigen
    ... das glaub´ ich ungesehen.

    Nur wie sehen die Verbrauchswerte mit einem richtig dicken (Ferien-) Stau bei sommerlichen Temperaturen aus?
    Ich denke mal, ne Stunde Stau mit Klimaanlage kostet ca. 1,5 Liter.
    Geschätzt: Motor im Leerlauf etwa 1 Liter/Stunde und dann noch nen halben Liter für die Klimaanlage.

    Hat da jemand vielleicht Messwerte?

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Hallo zusammen,
    ich komme mal zum eigentlichen Thema zurück.
    Ich verwalte die Kosten meiner Fahrzeuge seit langer Zeit im Spritmonitor. Der Unterschied zwischen im BC angezeigten und dem errechneten Verbrauch ist bei meinem Ducato minimal.
    Hier nachzusehen :http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/373963.html
    Dass dies nicht bei allen Herstellern funktioniert kann ebenfalls nachgelesen werden :http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/500572.html
    Hier wird dem Kunden ein sehr günstiger Verbrauch vorgegaukelt der beim Nachrechnen ganz anders aussieht, eigentlich eine Schande für den Hersteller. Der vom Hersteller angegebene Durchschnittsverbrauch wird um sage und schreibe 42% überschritten, wobei zu sagen ist dass die Werksangabe bei allen Herstellern unter unrealistischen Bedingungen ermittelt wird die in der Praxis nicht erreichbar sind. Bei Womo-Fahrgestellen läßt sich sowas nicht darstellen und das ist gut so. Sonst würde wohl dem Kunden bei einem 4-Tonnen-Wohnmobil ein Verbrauch von 6,5 Litern vorgegaukelt.
    Ich habe bei beiden Fahrzeugen den vom BC angezeigten Verbrauch mit eingegeben.
    Geändert von Waldbauer (10.07.2012 um 10:51 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    228

    Standard AW: Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Zitat Zitat von Achim1101 Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, ne Stunde Stau mit Klimaanlage kostet ca. 1,5 Liter.
    Geschätzt: Motor im Leerlauf etwa 1 Liter/Stunde und dann noch nen halben Liter für die Klimaanlage.

    Hat da jemand vielleicht Messwerte?
    Nein, aber Erfahrungswert aus diesem Sommerurlaub:
    Normaler Durchschnittsberrauch bei 10,0 - 10,1 l/100 km.
    Bei einer Tanketappe incl. 2 Std. Stau mit stop-and-go und Standphasen in Paris (also mit Klima...) waren es dann 11 l/100 km.
    Bei knapp 700 km Tanketappen haben die rd. 50 km von Paris den Durchschnitt (!) also kräftig erhöht.... die rd. 6 l Mehrverbrauch dürften überwiegend dadurch entstanden sein.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Hallo zusammen!

    Im Urlaub konnte ich jetzt die Verbrauchsanzeige mit dem tatsächlichen Verbrauch vergleichen.
    (Vollintegrierter Rapido, Spriter Fahrgestell, 163 Ps, 6 Gang Schaltgetriebe, Gewicht ca. 4,3t)
    Es stimmt, wie auch bei Bernd, überein.

    Die gesamte Urlaubsreise 2012 stellte sich folgendermaßen dar:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Verbrauch2.jpg 
Hits:	82 
Größe:	50,2 KB 
ID:	6586
    enorme Berge, oft anfahren und abbremsen (Single Road),
    Anreise bis Schottland auf der Autobahn lt.GPS 100Km/h, Tacho 106,
    dort auf Landstraßen nie über 90 Km/h


    Auf dem Weg nach Hause sind wir von der holländischen Grenze bis Brandenburg auf der Autobahn gefahren.
    Der Tacho stand auf 100 Km/h, das Navi auf 95 Km/h. Es gab zähfließenden Verkehr (40 - 60 Km/h) und einen Stau, auch mal eine Pause
    Klima war nicht nötig ...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Verbrauch1.jpg 
Hits:	92 
Größe:	54,2 KB 
ID:	6585
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  9. #9
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Hallo zusammen,
    also wir haben mit unserem NiBi Arto69E bei einer Gesamtmasse von ca. 4,3To und zügiger Fahrweise mit dem Ducato 3,0L 157PS Motor einen Durchschnittsverbrauch von ca. 11L.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  10. #10
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Verbrauchsanzeige und echter Verbrauch

    Auch ich liege mit unserem Eura Integra Style (zulässiges GGw 4,5to) bei ca. 10,5 - 11 Liter bei ca. 110km/h lt. Tacho auf Autobahnen .
    Fahre ich nur Landstrasse, liege ich bei etwa 10 Liter. Finde ich OK.

    Bei VW / Audi kann man übrigens den Bordcomputer anpassen lassen, wenn er zu stark vom tatsächlichen Verbrau abweicht. Ob das bei Fiat & Co.geht, entzieht sich meiner Kenntnis.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 20:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •