Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Grauwasser entsorge ich

Teilnehmer
156. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • an Entsorgungsstadionen

    126 80,77%
  • auch mal über Gullis

    72 46,15%
  • auch mal am Straßenrand

    19 12,18%
  • auch mal an einsamen Stellen

    23 14,74%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 3 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 163
  1. #21
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    Hallo Rombert,

    Duschwasser und Spülwasser bilden ja das Grauwasser. Wenn dieses Gemisch zu lange im Tank ist, finden gewisse Prozesse statt, die das Abwasser verändern, die Hauptursache für Geruchsbelästigungen sind. Nach meinem Kenntnisstand ist das nicht gefährlich für die Natur. Ich lasse mich aber da gerne belehren. Übrigens, wenn Frischwasser lange im Tank bleibt, dann finden ähnliche Prozesse statt.

    Gruß
    Bernd

    Noch mal, das soll kein Plädoyer für unbeschwertes Entsorgen sein!

  2. #22
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    Zitat Zitat von dojojo Beitrag anzeigen
    ... In Dortmund zb. gehe ich davon aus, das Wasser von den Gullis in Kläranlagen geleitet wird.
    Johannes, in meiner Stadt habe ich mal nachgefragt, es gibt Gullys, die nur Regenwasser sammeln und Gullys, die am Abwassersystem angeschlossen sind. Man kann da nie sicher sein.

    Gruß
    Bernd

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    Vorsicht, Mädels!
    Man kann nicht immer davon ausgehen, dass ein Gully seine Flüssigkeiten immer zu einer Kläranlage leitet!
    In einem Trennsystem und bei modifizierten Mischkanalisationssystemen werden Oberflächenabwässer über Regenrückhaltebecken in Gewässer abgeführt oder versickern vor Ort.


    Unterscheidungen:

    Mischsystem (Mischkanalisation)
    Haus-, Industrie und Niederschlagsabwässer werden gemeinsam abgeführt.

    Modifizierte Mischkanalisation
    Schmutzwässer sowie behandlungsbedürftige Niederschlagsabwässer werden zusammen abgeführt. Nicht behandlungsbedürftige Niederschlagsabwässer werden vor Ort versickert oder direkt oder indirekt in ein Gewässer geleitet.

    Trennsystem (Trennkanalisation)
    Schmutzwässer werden in einem Kanal abgeführt, Niederschlagsabwässer in einem separaten Kanal. Wegen der in der Regel geringen Schmutzfracht von Regenwässern werden diese meistens direkt oder indirekt (etwa über Regenwasserrückhaltebecken) in Gewässer eingeleitet und nicht in Kläranlagen behandelt.

    Quelle
    Geändert von Frenzi (03.12.2013 um 20:41 Uhr)

  4. #24
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    also müßte ich bei der Stadt nachfragen, für was welcher Gulli "zuständig" ist.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    Zitat Zitat von dojojo Beitrag anzeigen
    also müßte ich bei der Stadt nachfragen, für was welcher Gulli "zuständig" ist.
    Im Prinzip ja, Johannes.

    Gehe aber mal davon aus, das im Innenstadtkern immer ein Mischsystem vorhanden ist. Wäre viel zu teuer, zwei Kanäle zu bauen. Aber in Randgebieten und in der Nähe von Gewässern kann das anders aussehen...

  6. #26
    Moderator   Avatar von hdlka
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    Früher habe ich bei mir zuhause auch in den Gulli entleert - nachdem ich vorher beim Wasserwerk nachgehört hatte ob das ok ist...

    Wenn ich unterwegs bin fahre ich grundsätzlich Entsorgungsstationen an.

    Viele Grüße
    Hans-Dieter

  7. #27
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    Hallo Martin,

    so sehe ich das auch!
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  8. #28
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    Zitat Zitat von Frenzi Beitrag anzeigen
    ... Gehe aber mal davon aus, das im Innenstadtkern immer ein Mischsystem vorhanden ist. Wäre viel zu teuer, zwei Kanäle zu bauen. Aber in Randgebieten und in der Nähe von Gewässern kann das anders aussehen...
    Martin, ich gehe von Gullys in Industriegebieten auch davon aus, das diese am Abwassersystem angeschlossen sind. Dennoch ist es eine "unerlaubte Einleitung", wurde mir das aus gebührenrechtlichen Gründen erklärt. Ich habe argumentiert, schließlich nehme ich Frischwasser (Basis für die Abwasserberechnung) mit, das ich irgendwann als Abwasser wieder abliefere. Der nette Beamte war ein wenig genervt, meinte damals nur, wer viel fragt... Aber inzwischen haben wir in Hattingen zwei V&E Stationen, damit sind alle Probleme gelöst.

    Gruß
    Bernd

  9. #29
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    Hallo,
    wie Rombert schrieb stinkt das Grauwasser bei Wärme nach wenigen Tagen ganz gewaltig, auch ohne besondere Belastungen.
    Ich finde es jedenfalls eklig. Und wundere mich darüber wieso es eigentlich so stinkt. Deswegen bring ich es immer in eine Toilette oder Entsorgungsstation.
    Unser Grauwasser besteht aus Spülwasser und Waschwasser und wird nicht verdünnt durch recht sauberes Duschwasser. Vielleicht stinkt es deshalb so .?
    Geändert von AlterHans (03.12.2013 um 21:37 Uhr)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  10. #30
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    976

    Standard AW: Grauwasser, wie handhabt ihr das?

    Hallo,
    wir haben unseren Grauwassertank (ca. 100l) und den noch nie ganz voll bekommen. Wir entleeren alle 3 - 4 Tage und dann, wenn die Entsorgung gerade günstig und frei ist. Nach Kurztrips wird auf eigenem Grundstück in einen Schmutzwasserschacht entleert.
    Viele Grüße
    Hans

Seite 3 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn es im WoMo nach Grauwasser stinkt ....
    Von osüjah im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 17:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •