Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 75
  1. #21
    RJung
    Gast

    Standard AW: Wasser auffüllen einfach gemacht

    Ich habe jetzt auch meinen Heosolutionstöpsel und bin deutlich begeistert. Tankdeckel ab, Heosolutiondeckel rein, Schlauch anstöpseln - läuft. Kein Wassergespritze, kein herausfallender Schlauch .. .
    Lustigerweise gab es im Katalog nur ein Nachfolgemodell für 17,95, aber zu meinem Erstaunen hatte mein Händler nebenan tatsächlich einen Heosolution für 14,95 da hängen. Gut, der hing schon eine Weile, das sah man der Verpackung an. Vielleicht waren es auch noch 14,95 DM ...
    Ich habe das System optimiert, indem mein Schlauch ein Anschlussstück bekommen hat, das erst Wasser hergibt, wenn ich es auf den Stutzen aufstecke. Saubere Sache ! Danke für den Tipp, auch im Namen meines Händlers, der so das gute Stück doch noch verkauft hat.

    Grüße Rafael

  2. #22
    Daeter
    Gast

    Standard AW: Wasser auffüllen einfach gemacht

    Hallo Bernd,
    G.G..."Ganz genau,----Ich habe
    meine 13L Kanister seh sehr lieb!!! ( Weithals ) und mit
    roten Schraubdeckeln..
    Grüße aus Belgien.
    Geändert von Daeter (02.07.2012 um 18:11 Uhr)

  3. #23
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.120

    Standard AW: Wasser auffüllen einfach gemacht

    Zitat Zitat von RJung Beitrag anzeigen
    ... Danke für den Tipp, auch im Namen meines Händlers, der so das gute Stück doch noch verkauft hat.

    Grüße Rafael
    Rafael, und ich dachte das Ding sei überall bekannt, so kann man sich irren. Umso mehr freut es mich, wenn Du zufrieden bist.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  4. #24
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard Wasser auffüllen einfach gemacht

    Zitat Zitat von Daeter Beitrag anzeigen
    G.G . . . Ich habe meine 13L Kanister seh sehr lieb!!! . . . und mit roten
    Schraubdeckeln..
    Genau wie ich meine gute, alte, treue, sehr, sehr grüne Gießkanne . . . hier schließt sich wieder der Kreis . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  5. #25
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.380

    Standard AW: Wasser auffüllen einfach gemacht

    Aber wo ist der Vorteil, wenn ich den Tankdeckel erst durch einen Deckel mit Schlauchanschluss tauschen, dann den Schlauch anstecke und dann endlich den Hahn andrehe.
    Da hänge ich lieber einfach meinen Schlauch (also den Frischwasserschlauch) rein und Wasser marsch.
    Wie schon erwähnt, das Wasser dient zum Duschen, Spülen oder zum Kochen, nicht zur Wunddesinfektion bei einer OP.

    Grüße

    Sascha
    Geändert von Driving-office (04.07.2012 um 22:10 Uhr)
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Wasser auffüllen einfach gemacht

    Zitat Zitat von Driving-office Beitrag anzeigen
    Aber wo ist der Vorteil, wenn ich den Tankdeckel erst durch einen Deckel mit Schlauchanschluss tauschen, dann den Schlauch anstecke und dann endlich den Hahn andrehe. Da hänge ich lieber einfach meinen Schlauch . . . rein und Wasser marsch.
    Genau diese Frage nach dem VORTEIL stellt sich mir schon lange - ein ungelöstes Rätsel!!! Der Schlauch ist noch dazu unnötiger Ballast unterwegs - da lobe ich mir doch meine gute, alte, treue, sehr grüne + sehr liebe Gießkanne . . . und wieder schließt sich der Kreis . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  7. #27
    Ist öfter hier   Avatar von ludwigsparky
    Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    70

    Standard AW: Wasser auffüllen einfach gemacht

    Hallo Zusammen,
    ich habe einen Laika Kreos 5010. Da geht das Wasserauffüllen nicht mit eine Gieskann. Leider verläuft die Leitung ab Stutzen ein wenig horizontal, sodaß die hälfte beim einfüllen rausgurgelt. Weiß zufällig jemand, ob beim Kreos 5010 der Fülldeckel mit oder ohne entlüftung funktioniert. Ich meine, daß bei mir die Entlüftung direkt am Einfüllstutzen liegt.

    Leider kann ich den Schlauch auch nicht soweit reinschieben, daß alles Wasser im Tank landet.

    Gruß
    Ludwig
    http://www.promobil.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=309856&dateline=13262  61275Allzeit Gute Fahrt wünsch ich Allen. Gruß Ludwig
    Zur Zeit ohne Mobil

  8. #28
    Kennt sich schon aus   Avatar von KlausimausX
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    199

    Standard AW: Wasser auffüllen einfach gemacht

    Zitat Zitat von ludwigsparky Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    ich habe einen Laika Kreos 5010. Da geht das Wasserauffüllen nicht mit eine Gieskann. Leider verläuft die Leitung ab Stutzen ein wenig horizontal, sodaß die hälfte beim einfüllen rausgurgelt.
    Gruß
    Ludwig
    Hallo !
    Bei unserem Womo liegt der Einfüllstutzen im Gasflaschenkasten und hat ebenfalls einen ungünstigen Winkel zum Befüllen mit der Gießkanne. Daher habe ich mir eine Hilfskonstruktion, bestehend aus einem Trichter und einem kurzen Stück Schlauch, gebastelt. Den Trichter hänge ich an den Riegel der geöffneten Gasflaschenklappe und kann dann wunderbar Wasser mit Gießkanne auffüllen.
    Gruß KlausimausX
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GR2010 (290).jpg 
Hits:	216 
Größe:	54,9 KB 
ID:	6573  
    Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi.

    Unsere Wohnmobilreisen- vorwiegend nach Griechenland - findet ihr unter:
    http://www.griechenlandforyou.jimdo.com

  9. #29
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.058

    Standard AW: Wasser auffüllen einfach gemacht

    Ihr, ihr, ihr Gießkannenläufer Und ich dachte immer, ihr habt Blümchen im WoMo.

    Ich habe eine 12V Pumpe mit 15m ultraleichtem Schlauch. Wenn am einem Brunnen "Trinkwasser" steht, dann pumpe ich mir einfach den Tank damit voll. Ist auch notwendig, da ich am liebsten wild und einsam stehe. Die ersten 2 Minuten spüle ich erst mal den Schlauch sauber, dann wird gefüllt. Und die Entsorgung klappt ja mittels Navi und V+E Pois immer und fast überall in DE.
    Geändert von raidy (05.07.2012 um 20:17 Uhr)

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.380

    Standard AW: Wasser auffüllen einfach gemacht

    Zitat Zitat von KlausimausX Beitrag anzeigen
    Hallo !
    Bei unserem Womo liegt der Einfüllstutzen im Gasflaschenkasten und hat ebenfalls einen ungünstigen Winkel zum Befüllen mit der Gießkanne. Daher habe ich mir eine Hilfskonstruktion, bestehend aus einem Trichter und einem kurzen Stück Schlauch, gebastelt. Den Trichter hänge ich an den Riegel der geöffneten Gasflaschenklappe und kann dann wunderbar Wasser mit Gießkanne auffüllen.
    Gruß KlausimausX
    Das habe ich nicht bedacht, dass das Auffüllem bauartbedingt eingeschränkt ist. Bei meinen Dethleffs kann ich den Schlauch fast einen halben Meter reinschieben und dann den Hahn voll aufdrehen. Wenn im Überlauf/Tankbelüftung unter dem Boden Wasser rauskleckert, ist er voll.
    Danke Dethleffs, wieder mal im Detail durchdacht
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zitieren, ganz einfach
    Von MobilLoewe im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 17:09
  2. Yachten zu Wasser und zu Land
    Von Caravan-und-Yacht im Forum PLZ-Gebiet 4....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 14:18
  3. Forenbeiträge verschwinden einfach.......
    Von MagicCamp im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 10:41
  4. Wasser im Zwischenboden
    Von Mikrovilli im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 22:57
  5. Wasser im Zwischenboden des Wohnmobils
    Von Renatemobil im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •