Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76
  1. #11
    Kennt sich schon aus   Avatar von mr-word
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    153

    Standard AW: Truma mit Elektroheizstab?

    Zitat Zitat von ApfelRalf Beitrag anzeigen
    ....

    Für 499,00 EUR gibt es eine Truma Gasheizung Combi 6 mit Elektroheizstab. ....
    Hallo Ralf,
    es muß wohl heißen:
    Für 499,00 EUR mehr gibt es eine Truma Gasheizung Combi 6 mit Elektroheizstab.

    Nach den aktuellen Preisen liegt die Combi 6 so rd. bei 1.500 EUR, die Variante mit zusätzlichem Elektro-Heizstab so bei rd. 2.000 EUR.

    Ich persönlich finde die Ausführungen mit zusätzlichem Elektroanschluss sinnvoll:
    Auf den meisten Campingplätzen wird der Strom (noch) pauschal abgerechnet.
    Dann kann ich auch den Vorteil des heißen Wassers im Fahrzeug -oder sogar Heizung in der Übergangszeit- in Anspruch nehmen, zumal die Pauschalpreise für Strom schon fast die Schmerzgrenze erreicht haben (das wäre aber ein anderes Thema!).
    Gruß
    (o: andreas

    Laika X595C auf Transit 2,2

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.894

    Standard Truma mit Elektroheizstab?

    Zitat Zitat von mr-word Beitrag anzeigen
    . . . Ich persönlich finde die Ausführungen mit zusätzlichem Elektroanschluss sinnvoll:
    Auf den meisten Campingplätzen wird der Strom (noch) pauschal abgerechnet.
    Dann kann ich auch den Vorteil des heißen Wassers im Fahrzeug -oder sogar Heizung in der Übergangszeit- in Anspruch nehmen . . .
    Da gebe ich dir vollkommen recht - obwohl ich nun wirklich ganz, ganz selten auf CP gehe. Auf alle Fälle ist der Heizstab für mich eine sinnvolle Sache.- Um heißes Wasser schon zu haben, wenn ich am Nachtplatz ankomme, benutze ich aber sehr viel den Motorwärmetauscher - auch eine sehr sinnvolle Erfindung . . .

    ÜBRIGENS: Ich habe heute ein kleines Jubiläum: 1 Jahr RAUCHFREI !!! Das ist doch was, oder !
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  3. #13
    dojojo
    Gast

    Standard AW: Truma mit Elektroheizstab?

    Klar ist das was!! Herzlichen Glückwunsch

  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von Freecamper
    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    138

    Standard AW: Truma mit Elektroheizstab?

    So einen Heizstab habe ich in den letzten 30 Jahren nicht vermisst.
    Mobile Grüße vom Freecamper

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.894

    Standard Truma mit Elektroheizstab?

    Zitat Zitat von dojojo Beitrag anzeigen
    . . . Herzlichen Glückwunsch
    Danke schön - bin auch selber stolz auf mich! Schönes Wochenende !
    __________________________________________________ _________________________________________
    Freecamper: So einen Heizstab habe ich in den letzten 30 Jahren nicht vermisst.

    Ja, ich auch nicht in meinem ersten WoMo - weil ich nicht wußte, wie gut eine solcher Heizstab ist. Seit dem ich diesen mitsamt der ALDE 3010 in meinem jetzigen WoMo habe, weiß ich erst einmal, wie toll so etwas sein kann . . . Und wegen 500 € Mehrpreis würde ich da nie diskutieren.- Ich kenne auch viele TRUMA - HEIZUNGS - BESITZER, die immer sagen: "ALDE - ne, brauche ich nicht . . ." - weil sie gar nicht wissen,wie gut und komfortabel die ALDE im Gegensatz zur TRUMA ist . . .
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  6. #16
    dojojo
    Gast

    Standard AW: Truma mit Elektroheizstab?

    Hallo tonicek

    da sparst Du auch ne Menge Geld

    was ist eigentlich der Unterschied zwischen Alde und Truma auf das Thema bezogen? Bei meiner Truma geht alles auf Gas.

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.894

    Standard Truma mit Elektroheizstab?

    Wenn ich hier richtig liege, geht eine TRUMA immer (nur) mit Gas - es sei denn, man legt sich diesen elektr. Heizstab zu - der geht aber nur, wenn man 220 V hat, und zwar von außen. Würde wohl auch mit Wechselrichter gehen - aber da machen die Batterien nicht so lange mit. - Hat man den Heizstab + von draußen 220 V, dann macht der elektr. Heizstab das Gleiche, was sonst das Gas macht: Wasser warm + die Bude heizen - so ist es jedenfalls bei mir mit der ALDE. Es kann aber auch sein, daß bei der TRUMA NUR das Wasser heiß gemacht werden kann mit dem Heizstab, da das Gebläse ja nicht bläst, um die warme Luft in das WoMo zu blasen . . .
    Auf alle Fälle ist eine Warmwasserheizung ALDE immer einer TRUMA vorzuziehen, zumindest wenn man auch Winterurlaub macht. Allerdings schlägt die ALDE mit evtll. auch noch Motorwärmetauscher mit runden 3000 € zusätzlich zu Buche . . .
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.588

    Standard AW: Truma mit Elektroheizstab?

    Hallo Toni,

    ich habe mir meiner Truma Combi 6 schon bei minus 20 Grad übernachtet, kein Problem. Ich sehe den Vorteil der Truma, mal eben schnell aufheizen in der Übergangszeit, das dauert keine 3 Minuten. Wie lange braucht die ALDE um das Mobil zu erwärmen? Der Vorteil der ALDE ist sicherlich die gleichmäßige Erwärmung. Auch hier habe ich keine Probleme, der doppelte Boden ist beheizt, ich gehe auch bei Frost barfuß. Aber Komfort ist immer teurer, der eine Mercedes, der andere Fiat ...

    Es grüßt
    Bernd

  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.588

    Standard AW: Truma mit Elektroheizstab oder ALDE?

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    .... Ja, ich auch nicht in meinem ersten WoMo - weil ich nicht wußte, wie gut eine solcher Heizstab ist. Seit dem ich diesen mitsamt der ALDE 3010 in meinem jetzigen WoMo habe, weiß ich erst einmal, wie toll so etwas sein kann . . . Und wegen 500 € Mehrpreis würde ich da nie diskutieren.- Ich kenne auch viele TRUMA - HEIZUNGS - BESITZER, die immer sagen: "ALDE - ne, brauche ich nicht . . ." - weil sie gar nicht wissen,wie gut und komfortabel die ALDE im Gegensatz zur TRUMA ist . . .
    Toni, das hilft mir alles nichts, ich bin äußerst selten am Landstrom. Für meine Unabhängigkeit habe ich mir einen 110 Liter Unterflurgastank gegönnt, Sorge um Gasnachschub kenne ich nicht. 500 Euro für einen Heizstab, das wäre bei mir raus geschmissenes Geld. Über die ALDE können wir durchaus mal reden, ob sich der deutliche Mehrpreis lohnt.

    Viele Grüße
    Bernd

  10. #20
    dojojo
    Gast

    Standard AW: Truma mit Elektroheizstab oder ALDE?

    Hallo tonicek

    soweit klar. Aber wo baue ich den Heizstab bei einer Truma-Kombitherme ein? In den Boiler geht nicht; ist geschlossenes System.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel des Wasser-Glykol-Gemisches bei ALDE-Heizung
    Von gg im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 18:29
  2. Alde Warmwasserheizung
    Von wolf2 im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 23.01.2016, 10:05
  3. Winterfest ? (u.a. mit ALDE)
    Von RJung im Forum Reisemobile
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 15:50
  4. Alde bei Frankia und Eura?
    Von Elmatz im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 23:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •