Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.043

    Standard Keine APPs ohne mobiles Internet

    Hallo zusammen,

    wenn man APPs nutzen will, dann ist neben einem Smartphone auch ein Tarif für mobiles Internet erforderlich. Unter 7,95 Euro monatlich für Wenignutzer habe ich nichts gesehen.

    Die Auswahl an Tarifen für das mobile Smartphone-Surfen ist groß - umso schwerer fällt die Wahl des richtigen Angebotes. Netzwelt hat die fünf besten Tarife fürs mobile Handy-Surfen ausgewählt - und nach Nutzergruppen geordnet.
    Erst dann kann man auch mal kostenlose APPs runter laden...

    Welche Tarife gibt es noch? Habt ihr Tipps?

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Keine APPs ohne mobiles Internet

    Hallo Bernd,

    die sind schon günstig, aber wenn man ein "vernüftiges" Transfervolumen ohne Speed-Begrenzung und vetretbare Roamkosten für die Auslandsnutzung (z.b. 2,- für 25 MB bei Vodafon), dann muss man schon mit 20,- EUR/mtl. rechnen. Und ab 30,- gehts dann mit Tel-Flatrate los, falls die Frau nach dem surfen gerne mal die Tagesneuigkeiten austauschen möchte

    Grüße

    Sascha
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.019

    Standard Keine APPs ohne mobiles Internet

    Ja, siehst Du, Bernd, vielleicht weißt Du jetzt, warum ich immer noch nicht weiß, was diese ominösen APP's sind? Urs hat sie gerade beim Thema REISEROUTENSTATISTIK als irgendetwas " Neudeutsches " bezeichnet . . .
    Wenn ich Dir jetzt sage, daß ich A U C H nicht weiß, was

    - Transfervolumen [ ein vernünftiges oder gar ein unvernünftiges ]
    - Speed-Begrenzung

    bedeutet, dann kannst Du sicher verstehen, daß ich mir mit gerade gewordenen 60 Jahren nicht diese lasten auferlegen möchte, auf die ich so furchtbar gerne verzichten kann . . .

    Ist Dir aufgefallen, daß ich fast jeden Tag ONLINE bin, auch in den letzten vergangenen 7 Monaten dieser Reise ???
    Glaubst Du mir, daß ich seit DE - Abwesenheit seit 01. 10.2011 bis heute nicht einen Cent Internet-Roaming-Gebühren bezahlt habe ???
    Fast jedes Hotel, fast jeder CP, fast jede Kneipe oder Bar bietet heute WLAN oder WiFi an - warum soll ich mich mit zusätzlicher Technik belasten, wenn ich es da überall mit einer ausgezeichneten Geschwindigkeit bekommen kann? Und es gibt für mich nichts Abwechslungsreicheres, als mit meinem Laptop in einer Kneipe zu sitzen, etwas zu trinken und mit dem WLAN-Hotspot eben dieser Kneipe stundenlang ohne jeden Streß, ohne jegliche Zeitbegrenzung zu surfen, Mails zu schreiben usw.
    Oftmals reicht das WiFi der Kneipe oder des Hotels bis auf den Parkplatz, auf dem ich die Nacht verbringe im WoMo, dann habe ich es noch etwas bequemer.

    Und das alles OHNE APP's, ohne Smartphone, ohne Eierphone, eigentlich ohne alles - nur einen vernünftigen Laptop mit 17 Zoll, daß ich auch mal Filme mir ansehen kann - wenn ich den Laptop mit dem AUX des Auto-Radio verbinde, habe ich den Laptop-Ton über alle 4 Lautsprecher, die gleichmäßig auf meine 7,50 m Wohnmobillänge verteilt sind.

    Und das alles reicht mir eigentlich vollkommen - ob man das mir glaubt . . .???
    Gute Nacht + immer noch eiskalte Grüße aus dem wunderschönen Böhmerwald in Zelezna Ruda [CZ] - nur 2 km Luftlinie von Bayerisch Eisenstein [DE] entfernt - die Nacht schlafend an einer Tankstelle verbringend . . .
    Geändert von Tonicek (21.04.2012 um 00:19 Uhr)
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.043

    Standard AW: Keine APPs ohne mobiles Internet

    Hallo Toni,

    dann hast Du noch nicht die Erklärung für Kinder gelesen ...

    Ansonsten, ich bin ganz nah an Deiner Einstellung, möchte mich aber den neuen Techniken nicht ganz verschließen. bin ja auch ein wenig älter...

    Gruß zur Nacht
    Bernd

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch bald Krefeld-Fischeln
    Beiträge
    459

    Standard AW: Keine APPs ohne mobiles Internet

    Moin Bernd,

    Du bist ja hier der Allwissende,

    mein HAndy wurde repariert und nun brauche ich wieder meine alte gute Stellplatz APP. Die aktuell bei GooglePlay angebotene ist nicht kompatibel und kann ich auch nicht 'runterladen und modifizieren Haste 'n Rat??

    Viele Grüße
    FritzonTour aus Hamburg
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  6. #6
    Stammgast   Avatar von MobilIveco
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    529

    Standard AW: Keine APPs ohne mobiles Internet

    Es gibt sicher APPs, die nur mit einer Internetflatrate Sinn machen.
    Trotzdem sind im Grundsatz zunächst mal zwei Aussagen falsch.

    "wenn man APPs nutzen will, dann ist neben einem Smartphone auch ein Tarif für mobiles Internet erforderlich"

    Nö, eine "APP" ist auch nur ein Programm und es gibt viele die "Offline" also ohne Internetverbindung funktionieren. Navigation, wenn man die Karten auch auf dem Handy gespeichert hat, alles was mit Musik, Filmen und Spielen zu tun hat. Die meisten Programme auf meinem Smartphone funktionieren "Offline". Allerdings haben viele zusätzliche Funktionen wenn man Online ist (z.B. lädt dann die Navi Online die Staumeldungen usw.)

    "Erst dann kann man auch mal kostenlose APPs runter laden"

    Fast alle Smartphones haben auch WLAN. Ich lade App's NIE über die Handyflatrate sondern immer nur wenn ich eine WLAN-Verbindung habe. Auch die Updatefunktionen sind so eingestellt, dass sie nur nach Aktualisierungen suchen wenn ich über WLAN Online bin.

    D.h., du kannst ohne weiteres sogar ohne jede Telefonkarte die Apps auf dein Smartphone laden und auch nutzen. (So funktionieren ja auch die meisten Tablet-PC die ja auch nur zum Teil und gegen Aufpreis ein Telefonmodem enthalten).

    Die günstigste Methode für die Internetflatrate per Mobilfunkverbindung:

    https://www.netzclub.net/?utm_source...Netzclub+Brand

    100 MB, danach Reduzierung auf GPRS-Geschwindigkeit. Reicht für gelegentliches Abrufen von e-mail und die Onlinefunktionen vieler Programme völlig aus und ist völlig kostenlos.
    Viele Grüße
    Horst (alias MobilIveco)


    Umwege erweitern die Ortskenntnis. (Tucholsky)

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.043

    Standard AW: Keine APPs ohne mobiles Internet

    Hallo Horst,

    Danke für die Aufklärung und für den "kostenlosen" Tipp. Ich dachte natürlich in erster Linie an die APPs wie günstig Tanken usw., die funktionieren ja nur, wenn man online ist.

    Viele Grüße
    Bernd

  8. #8
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.043

    Standard AW: Keine APPs ohne mobiles Internet

    Zitat Zitat von fritzontour Beitrag anzeigen
    Moin Bernd,

    Du bist ja hier der Allwissende,

    mein HAndy wurde repariert und nun brauche ich wieder meine alte gute Stellplatz APP. Die aktuell bei GooglePlay angebotene ist nicht kompatibel und kann ich auch nicht 'runterladen und modifizieren Haste 'n Rat??

    Viele Grüße
    FritzonTour aus Hamburg
    Nö Fritz, gerade in diesem Bereich bin ich ein blutiger Laie, tut mir leid.

    Gruß
    Bernd

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.043

    Standard AW: Keine APPs ohne mobiles Internet

    Zitat Zitat von MobilIveco Beitrag anzeigen
    ... Die günstigste Methode für die Internetflatrate per Mobilfunkverbindung:

    https://www.netzclub.net/?utm_source...Netzclub+Brand

    100 MB, danach Reduzierung auf GPRS-Geschwindigkeit. Reicht für gelegentliches Abrufen von e-mail und die Onlinefunktionen vieler Programme völlig aus und ist völlig kostenlos.
    Hallo Horst,

    dann muss man aber bewusst in Kauf nehmen, dass jeder jeder Klick ausspioniert wird!
    Wichtige Hinweise zur Einwilligung und zum Vertrag:
    Mir ist bewusst, dass Telefónica Germany mir das monatliche werbesubventionierte Datenvolumen nur gewähren kann, wenn ich vorstehend ausdrücklich in den Erhalt von Informationen per E-Mail und SMS/MMS sowie in die Verwendung der Verkehrsdaten eingewilligt habe.
    Ich denke darüber nach, so als Zweithandy z.B. Samsung Star II S5260 Smartphone für um die 80 Euro zum spielen im Internet, das wäre doch eine Maßnahme, oder?

    Gruß
    Bernd

  10. #10
    Stammgast   Avatar von MobilIveco
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    529

    Standard AW: Keine APPs ohne mobiles Internet

    Keine Frage, das "ausspionieren" der Daten ist ein Problem. Ich bekomme auch immer schon Zustände, wenn bei jeder Installation eines "Apps" mitgeteilt wird, auf welche Daten das Programm zugreifen will.
    Das "Spezielle" beim Netzclubangebot ist dagegen relativ problemlos (bisher). Ich hab' die Karte seid 2 Jahren und es kommt noch nicht einmal eine Werbemail im Monat.
    Die Idee mit dem Zweithandy ist sicher nicht schlecht. Allerdings würde ich dir raten auf das Betriebssystem zu achten. Das Star 2 nutzt ein proprietäres Betriebssystem mit der hauseigenen TouchWiz-Oberfläche, d.h. du wirst dafür so gut wie keine Apps finden.
    Viele Grüße
    Horst (alias MobilIveco)


    Umwege erweitern die Ortskenntnis. (Tucholsky)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Strom trotz Netzanschluss
    Von Hifly89 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 15:37
  2. Warum wir noch kein Wohnmobil haben!
    Von Gray-Timber im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 05:05
  3. Gebühr prellen - sie hatten wohl gerade kein Kleingeld
    Von flieger44 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 11:29
  4. Warum kein ESP
    Von Jueppchen im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 08:38
  5. Kein Scherz: ADAC für Maut ab 3,5 Tonnen
    Von K.Wertel im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •