Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.685

    Standard Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?

    Karin und Paul stellen sich vor:

    Nachdem der Wohnmobilhafen in Emden immer mehr frequentiert wird, sehen wir auf dem Weg zum Winterlager der jetzigen Motoryacht viele Wohnmobilisten.

    Da tauchte irgendwann im Familienkreis die Frage auf, warum wir ein Boot haben, welches nur von ca. April bis Ende Oktober genutzt werden kann.
    Ein Wohnmobil wäre über einen viel längeren Zeitraum nutzbar.

    Außerdem haben wir in den letzten 20 Jahren genügend Ziele auf dem Wasserweg erreicht. Ein Wohnmobil würde neue Ziele ermöglichen.

    Von diesen Gedanken getragen, besuchten wir einige Händler im Umkreis und letztendlich auch Messen in Essen und Bremen.

    Immer wieder verwarfen wir die meisten Wohnmobile, weil wir den Lebensraum mit unserer Motoryacht verglichen. Letztendlich bot nur ein Premiumhersteller den Wohnraum, den wir uns eigentlich vorstellten. Um ein solches Modell bezahlen zu können, mußte aber die Motoryacht erst verkauft sein. Dieses Vorhaben ist in der derzeitigen Krise leichter gesagt als getan.

    Trotzdem ließ uns der Gedanke an ein Wohnmobil nicht los. Im Herbst 2011 kündigte ein Händler im Umkreis seine Hausmesse an. Diese besuchten wir und “stolperten” über ein Modell, welches unseren Vorstellungen weitestgehend entsprach.

    Nach Abschluß der Verhandlungen konnten wir dann den Rapido unser Eigentum nennen.

    --
    Die einige Fahrten haben wir bereits unternommen. Noch sind Ziele am Wasser in der Überzahl.
    In Jachthäfen bzw. in der Nähe davon befinden sich meistens auch Stellplätze.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?

    Hallo Karin und Paul....herzlich willkommen in der Gilde der Mobilisten und viel Spass hier bei uns.
    Ich hoffe, Euch macht das mobile Leben zu Lande genau so viel Spass wie auf Wasser.
    Im übrigen find ich den Stellplatz in Emden nicht anstrebenswert, ist für mich einfach zu eng, aber der Blick aufs Wasser ist schon schön und das Städtchen auch.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.043

    Standard AW: Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?

    Hallo Karin und Paul,

    auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen hier im Form der promobil. Anstatt stets eine handbreit Wasser unter dem Kiel, jetzt jetzt immer eine handbreit Luft vor den Stoßstangen!
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  4. #4
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.685

    Standard AW: Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?

    Vielen Dank an die beiden Moderatoren, die uns begrüßen.
    Ja, der Stellplatz in Emden ist verdammt eng. Kommerz hoch 3?
    Das war auch die größte Sorge von Karin, das es überall auf den Womo-Plätzen so ist.
    Zum Glück haben unsere bisherigen Reisen das nicht bestätigt.
    -
    Das mit der Handbreit Luft vor den Stoßstangen ist eine super Abwandlung!

  5. #5
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?

    Paul, das schöne an unserem mobilen Leben ist, dass wir eben uns Plätze aussuchen können, wo man sich wohlfühlen kann.
    Sag Deiner Karin,,,,,>>>> Emden ist nicht überall....es gibt viele schöne Plätze in Deutschland und anderweitig, und dort kann man sich auch wohlfühlen
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  6. #6
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?

    Hallo Karin, Hallo Paul!

    Herzlich Willkommen hier im Forum!
    Unsere wasserreiche Umgebung hat uns auch kurz überlegen lassen, auf dem Wasser unsere Freizeit zu verbringen.
    ... das haben wir uns für später vorgemerkt ...

    Für welchen Rapido habt ihr euch entschieden?

    Viel Spaß mit dem Mobil und hier im Forum!
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  7. #7
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.685

    Standard AW: Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?

    @RB-Stefan: Noch ist unsere Motoryacht zu kaufen. Zuschlagen, bevor später zu spät ist

    Rapido: 7066DF

    Unser Spaß mit dem Mobil fängt ja erst an. Registriert hier im Forum hatte ich mich schon etwas eher, um Informationen zu lesen.
    So langsam kann ich auch ab und zu mich zu Wort melden.
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  8. #8
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?

    Hallo Paul!

    Jetzt haben wir gerade einen Rapido gekauft. (996 MH)
    Leider, wie es sich (wieder einmal) zu spät zeigt, gibt es Probleme.
    Mal sehen, wann wir ihn nun bekommen - hoffentlich bald.
    SAMSTAG, 21.04.2012, 9:30 Uhr ist die Übergabe

    7066DF - bist du sicher - ich wollte ihn gern mal ansehen ...
    Sieh mal: RAPIDO
    Geändert von BRB-Stefan (17.04.2012 um 10:33 Uhr) Grund: Ergänzung
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  9. #9
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.685

    Standard AW: Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?

    Ist eindeutig der 7066DF. War aber ein Händlerfahrzeug-EZL 12/2010 - mit fast null Kilometern.
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

Ähnliche Themen

  1. Die Grillzeit kommt ... der Mann machts
    Von mobbell im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 21:13
  2. Bürstners`s AeroVan kommt jetzt doch
    Von Jueppchen im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 21:08
  3. Abstimmung: Wohnmobil mit Gas-Antrieb - kommt das für Sie in Frage?
    Von Mario Steinheil im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 17:10
  4. Umfrage: Abwrackprämie fürs Reisemobil - kommt das für Sie in Frage?
    Von Mario Steinheil im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 22:38
  5. Herbert Grönemeyer kommt nach Düren
    Von nst1954 im Forum PLZ-Gebiet 5....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •