Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62
  1. #11
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Alkovenmobile, Vor- und Nachteile

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wolfgang, wieso hat ein Alkovenmobil bessere Wendigkeit? Das ist mir neu ...

    Gruß
    Bernd
    Hallo Bernd,
    so wie es mein Vorschreiber Stefan hier schreibt:

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    Das ganze Mobil kann kürzer, wendiger und günstiger (Maut, Fähre, Herstellung) werden,
    so habe ich die Argumentation schon oft gelesen!
    Es stimmt ja sicher auch, dass sofern ich die Betten im Alkoven also zumindest zum Teil auf dem Fahrerhaus unterbringe der Raum hinter dem Fahrerhaus kürzer sein kann oder?
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  2. #12
    RJung
    Gast

    Standard AW: Alkovenmobile, Vor- und Nachteile

    Ah, Thread wiedergefunden ! Das "Was ist neu"-Knöpfchen hatte ich noch nie beachtet ...

    CW-Wert: Ich denke, da machen 15 cm mehr nicht mehr soviel aus. Wenn ich windschlüpfrig fahren will, muss ich einen flachen TI fahren.

    Wendig: Jedenfalls spart man an der Aufbaulänge. Unser Mobi ist mit 7,5 m zwar nicht ganz kurz. Wenn man aber die Einzelbetten unten hineinrechnen würde - wenn auch nicht in voller Länge, der Wohnraum sähe dann ja auch anders aus - würde bei sonst gleichem Raumangebot wohl ein Integrierter mit ca. 8 oder eher 8,5 m Länge herauskommen.

    Durchfahrhöhe: Die genormten 4 m reichen ja immer, und ab 3,6 m gucke ich schon genauer, oder Renate muss aussteigen (oder den Kopf aus der Dachluke im Alkoven stecken, wäre auch lustig ...). Wenn die Kiste noch höher wäre, wäre eben bei allen Durchfahrten, die überhaupt ein Schild brauchen, also weniger als 4 m haben, Schluss, dann brauche ich da gar nicht mehr drüber nachzudenken. Ich hatte solche Probleme bei unseren Routen aber recht selten, am ehesten an Rhein und Mosel, wo immer irgendwelche Brücken und Eisenbahnen im Weg sind.
    Übrigens: Die "stattlichen" Integrierten machen auch schnell mal 3, 6 m Höhe.

    Grüße Rafael

  3. #13
    Julius
    Gast

    Standard AW: Alkovenmobile, Vor- und Nachteile

    Moin,

    ich will die Diskussion, was "besser" ist, Alkoven oder Integriert, nicht weiter befeuern - die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters. Unser erstes Wohnmobil war ein Alkoven, 1988 auf Fiat - übrigens wie die nachfolgenden Integrierten jeweils knapp unter 6 Meter. Aber der Alkoven an sich war unbezahlbar. Der Grundriß mit Sofa, Gegensitzgruppe und Küche quer im Heck auch. Gemütlich, im Winter warm und 3! Fenster: vorne, links und rechts im Alkoven.Irgendo schien immer die Sonne rein. Hymer Camp 544. Wir trauern ihm immer noch nach, aber die nachfolgenden Integrierten hatten andere Qualitäten.

    Man muß sich eben entscheiden.

    Grüße, CK

  4. #14
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Adria Sport Alkoven A 660 SP

    Zitat Zitat von ctwitt Beitrag anzeigen
    ... Ich finde das schade, dass es immer weniger Alkoven am Markt gibt.
    Ja das stimmt, aber in der neuen promobil 10/2013 auf Seite 9 werden immerhin neue Alkovenmobile beschreiben, die auf der Messe in Düsseldorf gesichtet wurden. Da steht: "An den Rändern (Niedrig-Preisklasse) der Marktsegmente tut sich was." und "Die besonders wintertaugliche Bauweise hat in der Luxusklasse einen festen Liebhaberkreis." Welch eine Spanne...

    Es grüßt
    Bernd, von der Alkovenfraktion

  5. #15
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Adria Sport Alkoven A 660 SP

    Zitat Zitat von ctwitt Beitrag anzeigen

    Ich finde das schade, dass es immer weniger Alkoven am Markt gibt.
    Das zeigt doch, dass der Markt dafür einfach nicht da ist.
    Oder denkt jemand die Hersteller würden etas nicht anbieten wofür reissender Absatz zu erwarten ist!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  6. #16
    Stammgast   Avatar von Campingfan1000
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    681

    Standard AW: Adria Sport Alkoven A 660 SP

    Ich finde diese Entwicklung auch sehr traurig, zu meinen absoluten Wunschmobilen zählen auch einige Alkoven.
    Den Bürstner Argos 747 oder den Dethleffs Esprit 7870 auch ALKO-Tandemchassis finde ich absolut klasse.
    Ich hoffe, dass diese Fahrzeuge noch lange auf dem Markt sind.

    Gruß
    Felix
    Carado A 160, BJ: 2010, 130 Multijet L: 5,95 B: 2,32 H: 3,10

  7. #17
    Stammgast   Avatar von reisepirat
    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Ruhrstadt Essen
    Beiträge
    881

    Standard AW: Adria Sport Alkoven A 660 SP

    Tach zusammen,

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Das zeigt doch, dass der Markt dafür einfach nicht da ist.
    Oder denkt jemand die Hersteller würden etas nicht anbieten wofür reissender Absatz zu erwarten ist!
    Wir wissen doch alle das der Handel uns gerne auch mit neuen Produkten, die es bin dahin nicht gegeben hat, weiß machen möchte, dass wir sie unbedingt brauchen. Inzwischen bestimmt doch nicht mehr die Nachfrage das Angebot, sondern über das Angebot wird gezielt die Nachfrage gesteuert. Leider.

    Vielleicht ist die Konstruktion eines Alkhofens im Vergleich zum TI oder VI aufwändiger und/oder teurer und daher nimmt der Handel abstand von der Produktion?? Wer weiß es schon.

    Ich für meinen Teil finde AK-Mobis supi, habe aber leider keinen. Wir hatten vor zig Jahren mal einen gemietet und fanden es toll. Das Fahrerhaus war nicht so hoch wie bei den VI's, aber man konnte sich ohne Umbau des Hubbetts im Alkhofen lümmeln und hatte, im Vergleich zum Heckbett, immer den Überblick über den gesamten Innenraum. Wir finden es sehr praktisch.

    Gruß,

    Michl
    Mahlzeit und Glück Auf! aussem Pott vonne ReisePiraten Micha, Ela & Leo



    Knaus SunLiner von 2006 auf Fiat Ducato 2,8l mit 145PS, zGG: 4t, L: 684 cm, B: 230 cm, H: 299 cm

    "Manche Hähne glauben, dass die Sonne nur ihretwegen aufgeht." (Theodor Fontane)

  8. #18
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Adria Sport Alkoven A 660 SP

    Hallo

    dabei werden doch gerade die Alkoven-Womos als günstige Familienfahrzeuge angepriesen.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  9. #19
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: Adria Sport Alkoven A 660 SP

    Ich denke auch, dass es viel Marketing ist. So braucht Adria nur noch VI und TI bauen. Ti dann mit Hubbett in der Mitte. Die Verkäufer preisen diese Bauform natürlich entsprechend an. Für mich wäre das keine Alternative. Ich brauche 4 feste Betten. Ich will keine Hubbetten und keinen Umbau. Und trotzdem soll das Fahrzeug nicht über 7,5 Meter lang sein. Garage so groß wie möglich. Alternativen wären jetzt noch Eura Mobil mit dem T 720 HB der kostet aber etwa 13.000 € mehr oder Roller Team Garage. Den fand ich auch gut, gibt es aber nicht mit Maxi Fahrwerk. Mir aber eigentlich egal, Ich habe ja einen und meine Familie ist damit glücklich. Für die nächsten Jahre also kein Problem. Wenn die Kinder mal nicht mehr mit wollen, dann werden sich die Anforderungen sowieso ändern.

    Im Bereich der Fahrzeuge die so ab 40.000€ kosten, gibt es viele Alkoven. Aber da gab es keins, dass ich gekauft hätte.
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Adria Sport Alkoven A 660 SP

    Zitat Zitat von ctwitt
    . . .Ich finde das schade, dass es immer weniger Alkoven am Markt gibt.
    Ja, das liegt nun mal in der Natur der Sache - der Markt bestimmt das Geschäft. Und daß die Alkoven nun mal früher oder später ganz verschwinden, ist eine Frage der Zeit - auch wenn das Bernd nicht paßt und er sich störrisch gegen diese These stellt.
    [ Hier güldet analog: Einen alten Baum verpflanzt man nicht - auch nicht im Geiste - wenn man versteht, was ich meine. ]

    OFF TOPPING: Ich möchte mir jetzt z.B. einen Plattenspieler kaufen - die gibt es zwar noch, muß man aber suchen wie eine Nadel im Heuhaufen . . . - Bernd, so wird es Dir in einigen Jahren in Sachen " Alkoven " gehen, aber Du glaubst das ja sowieso nicht - eher streitest Du auf Teufel komm 'raus . .

    Michl: ". . . Inzwischen bestimmt doch nicht mehr die Nachfrage das Angebot, sondern über das Angebot wird gezielt die Nachfrage gesteuert . . . "

    Naja, das ist eine These von Dir - die aber keinerlei Beweiskraft innehat . . . eine unbewiesene Meinung sozusagen . . . Ich lasse jedenfalls meine Nachfrage nicht steuern - auch nicht von den besten Werbestrategen.

    tonicek - ein absoluter Verfechter der Vollintegrierten - weil sie schon heute ein Bild der Zukunft vermitteln . . .
    Geändert von Tonicek (09.09.2013 um 20:39 Uhr)
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •