Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    autohaupt
    Gast

    Standard Laika, Ford Transit

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und hoffe das ich das Thema hier richtig einstelle.

    Hier erst einmal ein paar Fahrzeugdaten lt. Zulassung

    Ford Transit
    B : 03/2008
    2.1 : 8566
    2.2 : 000
    J : M1
    4 : SA
    D1 : Wohnwagen, LAIKA Caravans S.p.A
    D.2 : X312F
    D.3 : X595C

    ... sollte reichen.



    Es geh um das Fahrzeug/Wohnmobil eines Bekannten und möchte das Problem mit ihm endlich aus der Welt schaffen. Es liegt ein elektrisches Problem vor, was ihm schon eine Weile begleitet. Leider konnten ihm mehrere Werkstätten nicht helfen. Alles was ihm bisher geraten wurde brachte leider keinen Erfolg.

    Aber jetzt erst einmal zu dem eigentlichen Problem. Es kommt hin und wieder (leider nicht immer) zu einem Spannungsabfall bis hin zum Warnton mit folgenden Abschalten aller Verbraucher im Wohnbereich OBWOHL die Batterie (mit Voltmeter getestet) einen normalen Spannungswert von ca. 12Volt hat. Das "Kontrollpanel Serie X" zeigt in dem Moment das Spannungsabfall einen rapiden Abfall von ca.12V auf 10V und dann schaltet das Gerät und alle Verbraucher im Wohnbereich sind spannungslos. Die Batterie wurde mehrfach nach dem Fehler getestet und zeigte einen normalen Ladungszustand.

    Zuerst wurde ihm gesagt die Batterie wäre zu schwach (zu klein) und es wurde ihm eine neue (größere) eingebaut.
    Daten der Batterie: WF90; Artikelnummer.: 107010700-20; Solarbatterie AG11; 12V 90A
    Das Problem war das gleiche.

    Des weiteren wurde ihm empfohlen eine Solaranlage auf dem Dach zu installieren damit die Batterie unter (fast) ständiger Ladung steht. Leider hatte auch dies nicht den bestehenden Fehler behoben.

    Wer hat ein ähnliches oder gar gleiches Problem gehabt und kann mir Tips oder gar die Lösung zu dem Problem geben.
    Ich würde mich riesig auf zahlreiche Antworten eurerseits freuen.

    Ich bedanke mich im voraus


  2. #2
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Laika, Ford Transit

    Hallo AUTOHAUPT!

    Ich möchte dich hier im Forum der promobil begrüßen.

    Die von dir beschriebenen Probleme habe ich auch gehabt. Bei mir war leider die Batterie kaputt.
    Durch mehrmalige Tiefentladungen hatte sie genau die von dir beschriebenen Probleme verursacht.
    Sogar das Wasser wurde über das automatische Ventil abgelassen ...

    Sind erst einmal die Verbraucher abgeschalten (nach dem Ausfall), zeigt die Batterie auf dem Voltmeter wieder 12 V an.
    Gut sortierte Werkstätten haben Prüfgeräte für Batterien. Da geht es richtig zur Sache und die Batterie muss zeigen, was sie kann.
    Bitte lass die Batterie vom Fachmann testen! Voltmeter helfen nicht weiter!

    Du merkst es schon - ich gebe der Batterie die Schuld.

    Wäre schön, auch nach der Lösung des Problems noch von dir zu lesen
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  3. #3
    autohaupt
    Gast

    Standard AW: Laika, Ford Transit

    Danke für die Willkommensgrüße und für die Antwort.

    Fehlerursache "Batterie" kann ich Dir leider nicht zustimmen, da er VOR und NACH dem Batteriewechsel keinen Unterschied bemerkte. Der Fehler war nach wie vor unverändert. Die Batterie werde ich trotz alle dem in kürze mal testen lassen. Vielen Dank für den Tip.

    Hat noch jemand eine Idee?

    Mfg

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von mr-word
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    153

    Standard AW: Laika, Ford Transit

    Hallo autohaupt (hast Du auch einen Namen?),

    habe gleiches Womo.
    Das Problem (oder ähnlich) ist hier bisher nicht aufgetreten.

    Zitat Zitat von autohaupt
    ...
    OBWOHL die Batterie (mit Voltmeter getestet) einen normalen Spannungswert von ca. 12Volt hat.
    ...
    12 Volt ist da aber schon deutlich am unteren Limit.
    Zitat Zitat von autohaupt
    ...
    Die Batterie wurde mehrfach nach dem Fehler getestet und zeigte einen normalen Ladungszustand.
    ...
    Wie wurde der Zustand der Batterie ermittelt?

    Hier sind aus meiner Sicht sehr gute Infos zu Batterien und Ladespannung

    Hinweis: Miglieder aus unserem Forum finden die hier verlinkte Web-Site von dem Quad-Forum möglicherweise problematisch, weil deren AV-Programm (Details unbekannt!) einen Warnhinweis anzeigt!

    Zitat Zitat von autohaupt
    ...
    Zuerst wurde ihm gesagt die Batterie wäre zu schwach (zu klein) und es wurde ihm eine neue (größere) eingebaut.
    ...
    Das Problem war das gleiche.
    ...
    Gibt es möglicherweise ständig "heimliche" Verbraucher?
    Nach welchem Zeitraum bei voller Batterie kommt der Fehler?

    Zitat Zitat von autohaupt
    ... Solaranlage auf dem Dach zu installieren damit die Batterie unter (fast) ständiger Ladung steht. Leider hatte auch dies nicht den bestehenden Fehler behoben.
    ...

    Im Transit sind bei unserem WoMo insgesamt 3 (gleiche) Batterien:
    1x "reine" Starter-Batterie, 1x Zwitter und 1x "reine" Aufbau-Batterie. Nach meinem Kenntnisstand wird der "Zwitter" lediglich beim Starten des Motors mit der Starter-Batterie verbunden; danach wird diese Batterie getrennt und nur noch für "nicht startrelevanten" Strombedarf (bei Zündung AUS) im Basisfahrzeug benötigt (Radio, Fensterheber usw.). Geladen mit dem Ladegerät (und der Solaranlage) in unserem WoMo wird aber nur die Aufbau-Batterie!
    Ich konnte leider noch nicht herausfinden, welcher Spannungswert mir bei der Info-Tafel im Laika angezeigt wird; Wert von Zwitter oder Aufbau.

    @ autohaupt
    Ist die Trennung zwischen Basis- und Aufbau-Batterie bei Deinem Bekannten sauber oder "lutscht" die Starter-Batterie auf Grund der Ford-spezifischen (und hier fehlerhaften!) Schaltung die Aufbaubatterie leer? (Evtl. mal bei Ford prüfen lassen)
    Es gibt auch Laikas auf Transit mit insgesamt nur 2 Batterien. Hier ist dann zweifelsfrei meine mit "Zwitter"
    bezeichnete Batterie die Aufbaubatterie. Diese ist dann aber auch "Ford-spezifisch" gelegentlich mit der Starterbatterie verbunden.
    Nur so könnte ich mir erklären, dass trotz neuer Aufbaubatterie und zusätzlicher Solaranlage die Aufbaubatterie keine ausreichenden Reserven hat.

    ...und von dem WoMo-Händler mit dem Verkauf von Batterie und Solaranlage würde ich Teilerstattung wegen Erfolglosigkeit verlangen.
    Geändert von mr-word (03.03.2012 um 14:41 Uhr) Grund: Hinweis eingefügt
    Gruß
    (o: andreas

    Laika X595C auf Transit 2,2

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Womoyo
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    532

    Standard AW: Laika, Ford Transit

    Hallo Andreas (mr-word)!
    Dein Link zu Batterien und Ladespannung scheint ziemlich gefährlich zu sein. Mein Antivirenprogramm blockiert den Zugang dahin und zeigt mir folgende Warnung:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Attackierend.JPG 
Hits:	111 
Größe:	52,4 KB 
ID:	6265

    Evtl. solltest du den Link aus deinem Beitrag löschen.

    Gruß
    Yo

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von mr-word
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    153

    Standard AW: Laika, Ford Transit

    Zitat Zitat von Womoyo Beitrag anzeigen
    Hallo Andreas (mr-word)!
    Dein Link zu Batterien und Ladespannung scheint ziemlich gefährlich zu sein. Mein Antivirenprogramm blockiert den Zugang dahin und zeigt mir folgende Warnung:
    ....
    Hallo Yo,
    nein, da ist nichts gefährliches:
    Es ist en Link zu einem anderen Forum. Hier mal im Original:
    http://www.quad-forum.eu/showthread....ung-etc-prüfen

    Meckert Dein AV-Programm immer noch?
    Geändert von mr-word (03.03.2012 um 14:23 Uhr)
    Gruß
    (o: andreas

    Laika X595C auf Transit 2,2

  7. #7
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Laika, Ford Transit

    Hallo

    die Warnung erscheint auch bei mir!
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von mr-word
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    153

    Standard AW: Laika, Ford Transit

    Zitat Zitat von dojojo Beitrag anzeigen
    Hallo
    die Warnung erscheint auch bei mir!
    Die Site "http://www.quad-forum.eu" installiert folgende Cookies:
    QFB_sessionhash
    QFB_lastvisit
    QFB_forum_view
    QFB_lastactivity
    web7_SID
    skimlinks_enabled

    Im wesendlichen seht auch nicht viel mehr in der Meldung Eures AV-Programmes; nur dass da Irgendjemand diese Site "gemeldet" hat.
    Warum auch immer!?? Reines Lesen in einem Forum kann eigentlich nicht problematisch sein.
    Im Übrigen könnt Ihr ja auch "Cookies annehmen" deaktivieren und dann anschließend "diese Warnung ignorieren" auswählen.
    Möglicherweise wird die Site dann aber auch erst nicht geladen ....

    Euer AV-Program wird aber vermutlich auch schon die Site "http://www.quad-forum.eu" beanstanden.
    Falls nicht, könnt Ihr dann auswählen:
    > Forum
    > Quad-ATV Werkstatt
    > Schrauberecke - Alles rund um die Technik
    > Elektrik, Beleuchtung, Motor und Antriebsstrang
    > Workshop: Batterie, Ladespannung, etc. prüfen.

    Und DAS ist genau der Link, den ich hier eingestellt habe.

    (o: andreas

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Womoyo
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    532

    Standard AW: Laika, Ford Transit

    Zitat Zitat von mr-word Beitrag anzeigen
    Hallo Yo,
    nein, da ist nichts gefährliches:
    Es ist en Link zu einem anderen Forum. Hier mal im Original:
    http://www.quad-forum.eu/showthread....ung-etc-prüfen

    Meckert Dein AV-Programm immer noch?
    Nein Andreas, alles o.k. Aber in Sachen Computer bin ich lieber etwas vorsichtiger und vertraue meinem Antiviren-Programm.

    Gruß
    Yo

Ähnliche Themen

  1. Ford Transit - Erfahrungen
    Von Aramis im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 334
    Letzter Beitrag: 25.10.2018, 20:17
  2. Erfahrungen mit dem LMC Van 654 G und Ford-Transit
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 14:35
  3. ESP bei Ford Transit
    Von hagejo im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 08:17
  4. Auflastung Ford Transit
    Von Burgel im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 22:52
  5. Probleme mit dem Ford (D) Transit
    Von Nowie im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 16:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •