Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Beitrag EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Hallo Gemeinde!

    Eura Mobil hat es gewagt:
    Das Online-Mobil: In aller Welt zuhause - mit der ganzen Welt verbunden
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	EURA.jpg 
Hits:	698 
Größe:	69,8 KB 
ID:	6182


    Zu neuen Ufern bricht Eura Mobil mit dem Online Mobil auf: nicht das Reisemobil an sich steht im Mittelpunkt der neuesten Innovation, sondern das Mobil als Kommunikations- und Entertainment-Zentrale im persönlichen sozialen Netzwerk.
    Quelle

    Das ist ganz Interessant.

    Bestimmt kann man bald auch bei anderen Herstellern ähnliche Angebote finden.
    Beamer ist vielleicht nicht so von Nöten, aber die Idee gefällt mir.

    Um Europaweit durchschaubar zu werden sollten wir jetzt wenigstens überall Internet nutzen und nicht nur den Standpunkt, sondern auch gleich mal der Welt unser Lieblingsessen, den Kraftstoffverbrauch, das Wetter und möglichst den Kontostand mitteilen. Natürlich auch welche Bücher wir herunterladen und welche Filme wir sehen ...
    Leider wollen die Anbieter der Sticks und LAN usw. noch kräftig mitverdienen und verhindern dank ihrer Preise eine komplette Überwachung.
    (vielleicht übertreibe ich - ich hoffe es!)

    Auch von unterwegs pflegt der Reisende sein soziales Netzwerk und nimmt aktiv an der Online-Kommunikation teil.
    Jawoll - hier kann man gleich online zu seinem Stellplatznachbarn Kontakt aufnehmen, da muss man ja auch nicht so viel reden ...
    ... und ein Glück steuert auch im Schlafzimmer der Tablet-PC das "Programm"
    ... und Schlafzimmer (Steuerung der TV-Anlage) wird der Tablet-PC im Online-Mobil multifunktional integriert
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Hallo Stefan,

    für mich mehr ein Fluch ... es geht auch ohne ständig online zu sein.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (15.02.2012 um 16:13 Uhr) Grund: Berichtigung

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von moving-zen
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    145

    Standard AW: EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Also mit gefällt die Idee richtig gut. Eher ein Segen als ein Fluch für mich. Dafür brauche ich aber keinen Fernseher im Mobil.
    Schöne Grüße

    Thomas



    Eura Mobil TT 650 EB • => www.frohn-online.de

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Zitat Zitat von moving-zen Beitrag anzeigen
    Also mit gefällt die Idee richtig gut. Eher ein Segen als ein Fluch für mich. Dafür brauche ich aber keinen Fernseher im Mobil.
    Das komplette Ausstattungspaket bietet Eura Mobil für 9.900,-EUR an.
    Thomas, dafür bekommt man aber viele Fernseher ...

    Gruß
    Bernd

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Also ich verstehe den Hype nicht: Seit meinem Mobil (2009) habe ich einen WLAN-UMTS Router an Bord, der mir das Internet rund um die Uhr für meinen Laptop und iPad zur Verfügung stellt. So ein Router kostet übrigens mit FlatRate-Vertrag um die 20,- EUR.
    Meiner Meinung ist das Hauptproblem noch die immensen Routingkosten im Ausland.
    Und natürlich kann es nicht überall einen super UMTS-Empfang geben.
    Was wird also für dast 10.000,- EUR geboten? Ein paar Fernseher, ein LCD-Beamer, ein paar (wieviele eigentlich?) iPdads?
    Aber bei Unwissenden kann man es ja mal probieren, oder wie?

    Grüße live mit Internet aus dem...
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  6. #6
    Stammgast   Avatar von MobilIveco
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    516

    Standard AW: EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Das "Online-Mobil" bietet ja zusätzlich zu den üblichen WLAN und UMTS-Verbindungen für knapp 10000,-€ auch eine Internet-Verbindung per Sattelitenschüssel. Aber selbst incl. internetfähiger Sat-Schüssel ist der Preis noch sehr hoch gegriffen.
    Wäre ich bereis Pensionär und 3-6 Monate im Jahr im Ausland unterwegs würde ich mich sicher für so ein System interessieren. Aktuell hoffe ich aber eher auf weiter sinkende Roamingpreise. Erkennbar ist der Trend ja schon. Insofern ist das schon eher Technik von Gestern, die nur noch eine begrenzte Zeit eine Existenzberechtigung hat.
    Geändert von MobilIveco (16.02.2012 um 09:34 Uhr)
    Viele Grüße
    Horst (alias MobilIveco)


    Umwege erweitern die Ortskenntnis. (Tucholsky)

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Heute sagt jeder das brauch ich nicht!
    Ich auch!

    Aber wer weiß in ein paar Jahren hat es vielleicht jedes Womo???????????

    Gruß

    Kai

  8. #8
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Wir haben eine Wi2U Router, der über SIM-Karte einen WLAN aufbaut. Klappt prima. Das Ipad setzen wir da ein wo es gerade gebraucht wird. Kosten ca. 300 €.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  9. #9
    RJung
    Gast

    Standard AW: EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Im Moment - ich bin bekanntlich noch "Arbeitsmensch" - will ich kein Internet im Mobi. Das Handy bleibt aus. Ich bin weg. Dafür ist das Mobi bei uns da - nämlich auch mal "weg" zu sein.
    Wenn es später, nach der Phase "Arbeitsmensch", dann doch längeres Unterwegssein gibt, wovon ich zur Zeit mal ausgehe, dann mag wohl auch Internet im Mobi kommen (sonst würde ich ja monatelang aus dem Forum verschwinden..). Dann ist das auch was anderes, und bis dahin ist mobiles internet wahrscheinlich so normal, dass es auch billg wird, wie jetzt die DSL-Flatrate zu Hause.
    Und an pseudosozialem Netzwerk seid Ihr hier mein einziges, wobei ich hoffe, im Mai ein paar Nasen mal persönlich kennen zu lernen. Ansonsten netzwerke ich ausschließlich auf die biodynamisch-ökologische Art.

    Grüße Rafael
    Geändert von RJung (23.02.2012 um 07:33 Uhr)

  10. #10
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?

    Hallo

    also handy und internet möchte ich auch im Womo nützen. ABER: alles privat! Internet benutze ich dann zum Thema Womo, zb zur Stellplatzsuche. Mit meinem "Tastenhandy" geht das nicht!
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 19:21
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 08:58
  3. Risse im Unterboden Eura Mobil Sport 500 MS
    Von gisela im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 16:52
  4. Promobil als PDF oder Online?
    Von kule im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 15:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •