Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.922

    Standard Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Mit freundlicher Genehmigung eines anderen WoMo-Besitzers stelle ich mal zwei sehr interessante Wärmebilder eines Alkoven-WoMo ein. Er hat diese Aufnahmen gemacht, um die Holzlatten im Aufbau zu finden. Was sagen die Bilder aus:

    1) Der mit Abstand höchste Wäremverlust entsteht im Metallaufbau der Original Fahrerkabine.
    2) Die Kunststofffenster im Aufbau isolieren erheblich besser, wie die Glasfenster vorne.
    3) Trotzdem sind die Glasfenster nicht schlechter wie Blech.
    4) Die Holzlatten sind gut zu erkennen.

    Toll wäre es jetzt, wenn man diese Bilder noch von anderen Aufbautypen hätte.





    Ein Danke an Martin!
    Geändert von raidy (30.01.2012 um 22:35 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.370

    Standard AW: Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Hallo Raidy,

    tolle Bilder ! Gibt es noch mehr Hintergrundinfos zu den Bedingungen?
    Also z.B. war das Foto nach einer Nacht oder kurz nach der Fahrt (die Reifen sind warm?)?
    Wie warm war die Umgebungstemp.?

    Danke & Gruß

    Sascha
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.588

    Standard AW: Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Mit freundlicher Genehmigung eines anderen WoMo-Besitzers stelle ich mal zwei sehr interessante Wärmebilder eines Alkoven-WoMo ein. Er hat diese Aufnahmen gemacht, um die Holzlatten im Aufbau zu finden. Was sagen die Bilder aus:

    1) Der mit Abstand höchste Wäremverlust entsteht im Metallaufbau der Original Fahrerkabine.
    2) Die Kunststofffenster im Aufbau isolieren erheblich besser, wie die Glasfenster vorne.
    3) Trotzdem sind die Glasfenster nicht schlechter wie Blech.
    4) Die Holzlatten sind gut zu erkennen. ...
    Raidy, sehr, sehr interessant die Wärmeaufnahmen. Habe ich gedanklich gleich mit meinem Alkovenmobil verglichen.

    Wir haben stets die Schiebetür zum Fahrerhaus geschlossen, dann ergibt sich so ein extremer Wärmeverlust nicht. Das kann ich quasi beweisen, denn mein Frau mummelt sich nach Frostnächten dick ein, wenn wir losfahren und schaltet die Popo-Heizung ein. Na ja, und wenn die Kamera noch so gut ist, sie wird nie Holzlatten in unserem Gfk-Aufbau sichtbar machen. Dennoch würden mich solche Aufnahmen auch sehr interessieren. Was mich irritiert, ist die Abstrahlung nach unten, entweder sind hier tatsächlich irgendwelche Wärmebildungen von der Fahrt (was ich vermute), oder es ist kein doppelter Boden und zudem noch schlecht isoliert.

    Gruß
    Bernd

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.922

    Standard AW: Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Die Aufnahmen wurden in eingeheiztem Zustand (10 Grad) des WoMos bei -5 Grad Außentemperatur nachts gemacht. Das Fahrzeug wurde 40km gefahren und abgestellt, was die Reifentemperaturen und Wärmeauswirkung auf den Boden erklärt. Ob es ein Doppelboden ist, weiß ich nicht.
    Bei einem Vollintegrierten dürfte die vordere Front so gut isoliert sein, wie der restliche Aufbau. Mein Hymer hat überall 35mm PUAL.
    Nur die riesige Frontscheibe und die Seitenscheiben würden stark in der Abstrahlung erkennbar sein, weshalb sie ja den inneren Rolladen oder Jalousie haben.

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.588

    Standard AW: Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ...
    Bei einem Vollintegrierten dürfte die vordere Front so gut isoliert sein, wie der restliche Aufbau. Mein Hymer hat überall 35mm PUAL.
    Nur die riesige Frontscheibe und die Seitenscheiben würden stark in der Abstrahlung erkennbar sein, weshalb sie ja den inneren Rolladen oder Jalousie haben.
    Raidy, interessant wäre, wie Vollintegrierte Mobil nach vorn isoliert sind, also zum Motorraum hin. Meine damalige S-Klasse hatte Isoliermatten zum einknüpfen unter dem Armaturenbrett und eine zweite Heizung vorne, da wurde es schön gemütlich warm.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ahymers1999grb_480.jpg 
Hits:	139 
Größe:	27,1 KB 
ID:	6089

    Viele Grüße
    MobilLoewe

  6. #6
    Stammgast   Avatar von MobilIveco
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    514

    Standard AW: Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Tolle Bilder und eine sehr gute Idee.

    Mein Schwager hat einen Dachdeckerbetrieb und besitzt so eine Kamera. Ich werde ihn gleich mal fragen wann er meinen Huari ablichten kann. Das müsste m.E. besser sein als jede übliche Feuchtigkeitsmessung.

    Wenn bei dem abgebildeten Wohnmobil irgendwo ein Feuchtigkeitsschaden festzustellen wäre müsste man diesen doch sofort erkennen (Kältebrücke durch Feuchtigkeit).
    Geändert von MobilIveco (31.01.2012 um 11:29 Uhr)
    Viele Grüße
    Horst (alias MobilIveco)


    Umwege erweitern die Ortskenntnis. (Tucholsky)

  7. #7
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Hallo Raidy, tolle Aufnahmen!

    Es ist interessant zu sehen, wo die Wärme bleibt.
    Ziemlich genau deckt sich das Bild mit unseren Erfahrungen.
    Leider war das Fahrerhaus fester Bestandteil des "Wohnbereichs" und Fahrer- wie Beifahrersitz unbedingt nötig. Diese Kälte brachte uns auf einen Vollintegrierten. Leider bedenken nur wenige Hersteller eine entsprechende Menge Heizungsausströmer oder Kondensatoren mit ausreichender Leistung in diesen Kältebereich zu verbauen.

    Wir könnten (vielleicht im nächsten Winter) ein Treffen organisieren, wenn jemand hier die Möglichkeit hat Wärmebildaufnahmen zu machen.
    Vielleicht haben wir ja einen dabei??
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  8. #8
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Guten Morgen
    Danke für die interessanten Bilder. Ein Reimo ist eben kein massives Haus und Wärmeverluste sind mehr oder weniger systembedingt. Insbesondere beim Fahrerhaus. Da helfen meistens nur Isomatten aussen angebracht. Wir haben zusätzlich eine Dieselheizung unter dem Beifahrersitz und die hilft am Morgen, das Reimo auf Temperatur zu bringen.
    Danke Bernd für die Information. Ich habe mich immer gewundert, warum soviele Frauen in der S-Klasse Kopftücher tragen. Jetzt weiss ich es, die Karre hat eine schlechte Heizung und die Insassen benötigen eine Decke wie früher auf dem Kutscherbock!
    Manchmal reizt mich eine schöne Steilvorlage - da kann ich es immer noch nicht lassen. Ich hoffe auf Dein Verständnis für mein Spässchen.
    Grüsse Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.922

    Standard AW: Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Liebe ProMobil-Redaktion,

    wie wäre es, wenn Sie mal eine Thermografie der verschiedenen Bauformen und Aufbauten machen würden und dies in Ihrer Zeitschrift veröffentlichen? Das Interesse an dieser Ausgabe wäre bestimmt groß.

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.588

    Standard AW: Wohnmobile und Wärmeverluste Thermografie

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    ... Danke Bernd für die Information. Ich habe mich immer gewundert, warum soviele Frauen in der S-Klasse Kopftücher tragen. Jetzt weiss ich es, die Karre hat eine schlechte Heizung und die Insassen benötigen eine Decke wie früher auf dem Kutscherbock!
    Manchmal reizt mich eine schöne Steilvorlage - da kann ich es immer noch nicht lassen. Ich hoffe auf Dein Verständnis für mein Spässchen.
    Grüsse Urs
    Urs, kein Problem, aber meine Frau trägt kein Kopftuch ... bedenke, es war der Popo ...

    Gruß
    Bernd

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Who is Who der Wohnmobile
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 23:02
  2. Adria-Wohnmobile
    Von womobiker im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 20:53
  3. Steuererhöhung für Wohnmobile
    Von Elch im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 10:57
  4. Steuererhöhung für Wohnmobile
    Von im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 11:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •