Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82
  1. #71
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    425

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Wie sieht es eigentlich bei kleineren Gasflaschen aus, ich habe für meinen Grill immer ein paar von den MSF-1a dabei, gibt es da auch Regelungen
    Es heißt.
    Die Flasche oder besser das Gas muss einzelhandelsgerecht abgepackt sein.
    So wie sie in den Handel kommt muss sie beim Transport verpackt sein.

    Beispiel für Transport von Propangasflaschen.
    Einzelhandelsverpackt bedeutet.

    Die Flaschenventile müssen dicht geschlossen sein.
    Druckminderer müssen entfernt sein.
    Das Flaschenventil muss während des Transports durch Flaschenkappen oder Kragen geschützt sein.
    Vom Gaselieferanten mitgelieferte Verschlussmuttern müssen auf den Ventilanschluss aufgeschraubt sein.

    Gruß
    wolf

  2. #72
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Für privaten Transport dürfen es max. 330kg Gas sein, bitte beachten

  3. #73
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Hallo zusammen, die Voraussetzungen hatte ich bereits in Post 1 beschrieben. Wolf hat sie nochmals präziser beschrieben.

    @Willy tatsächlich "nur" 330 kg? Das ist aber knapp, nur 30 11 kg Flaschen...
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #74
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    CO2 Gasflaschen Transport

    Guten Tag

    Heute in der Zeitung gelesen: Glück im Unglück für eine Familie, die mit einer CO2-Gasflasche fürs Aquarium im Auto nach Hause gefahren ist: Unterwegs strömte Gas aus der Flasche, und alle vier Autoinsassen wurden bewusstlos. Ein Autofahrer konnte sie retten, weil das Fahrzeug in einem Tunnel immer langsamer wurde und schliesslich stehen blieb. Laut Rechtsmedizin bestand für die Bewusstlosen äusserst grosse Erstickungsgefahr.

    CO2 ist ein Atemgift mit Wirkung auf Blut und Zellen das vom Hämoglobin (roter Blutfarbstoff) sehr viel besser gebunden wird als Sauerstoff. Da CO farb-, geruch- und geschmacklos ist, wird es von den menschlichen Sinnesorganen nicht wahrgenommen. Der Körper zeigt keine Abwehrreaktion (Augentränen, Brechreiz etc.) gegen dieses toxische Gas.

    Fazit: Vorsicht beim Transport von Gasflaschen jeglicher Art im Fahrzeug. Es könnte tödlich enden.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (01.05.2017 um 15:24 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  5. #75
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aquaplay
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    LK Harburg
    Beiträge
    222

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    CO2 Gasflaschen Transport

    Guten Tag

    Heute in der Zeitung gelesen: Glück im Unglück für eine Familie, die mit einer CO2-Gasflasche fürs Aquarium im Auto nach Hause gefahren ist: Unterwegs strömte Gas aus der Flasche, und alle vier Autoinsassen wurden bewusstlos. Ein Autofahrer konnte sie retten, weil das Fahrzeug in einem Tunnel immer langsamer wurde und schliesslich stehen blieb. Laut Rechtsmedizin bestand für die Bewusstlosen äusserst grosse Erstickungsgefahr.

    CO2 ist ein Atemgift mit Wirkung auf Blut und Zellen das vom Hämoglobin (roter Blutfarbstoff) sehr viel besser gebunden wird als Sauerstoff. Da CO farb-, geruch- und geschmacklos ist, wird es von den menschlichen Sinnesorganen nicht wahrgenommen. Der Körper zeigt keine Abwehrreaktion (Augentränen, Brechreiz etc.) gegen dieses toxische Gas.

    Fazit: Vorsicht beim Transport von Gasflaschen jeglicher Art im Fahrzeug. Es könnte tödlich enden.

    Gruss Urs
    Vorsicht beim Transport von Gasflaschen ist immer Angebracht und eigentlich ist eine ausreichende Belüftung des Transportfahrzeugs vorgeschrieben.
    ABER: CO2 und CO haben unterschiedliche Wirkungen auf den Körper:
    CO geht mit dem Hämoglobin eine sehr feste Verbindung ein und verhindert einen effetiven Sauerstofftransport in den Blubahnen. Ist auch nur durch intensivmedizinische Maßnahmen aus dem Körper herauszubekommen.
    CO2 hat eine erstickende Wirkung und blockiert nur solange den Sauerstofftransport im Blut bzw. Lunge wie keiner vorhanden ist. Eine überhöhte CO2 Anreicherung ist ebensowenig gut, kann aber durch rechtzeitige Gabe von reinen Sauerstoff abgeatmet werden.

    Beide Gas sind geruchslos und geschmackslos und somit gefährlich, nur die Wirkung ist unterschiedlich - das Ergebnis schlimmstenfalls gleich !

    Andrreas
    Strassenyacht und Boot - Herz was willst Du mehr ??

  6. #76
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.303

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Zitat Zitat von Aquaplay Beitrag anzeigen
    CO2 hat eine erstickende Wirkung und blockiert nur solange den Sauerstofftransport im Blut bzw. Lunge wie keiner vorhanden ist. Eine überhöhte CO2 Anreicherung ist ebensowenig gut, kann aber durch rechtzeitige Gabe von reinen Sauerstoff abgeatmet werden.
    Jup, das lernt man auch beim Sporttauchen. CO² ist u.a. das "Abgas", das beim Atmen ausgestoßen wird. Wäre das toxisch, würde man sich am eigenen Atem vergiften. CO² wird auch als Kohlensäure in Getränken eingenommen - auch nicht giftig.

    Das bringt mich zu nächsten Frage - wie ist das gemeint?
    "Glück im Unglück für eine Familie, die mit einer CO2-Gasflasche fürs Aquarium im Auto nach Hause gefahren ist:"
    Ich wüsste keine Anwendung für ein Aquarium, wo CO² benötigt wird?!?
    Liebe Grüße, Peter


  7. #77
    Kennt sich schon aus   Avatar von fmkberlin
    Registriert seit
    01.05.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    133

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen


  8. #78
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Muss ich nun Bedenken haben mit meinem 2 kg CO2 - Löscher im Rapido?

    Wohl eher nicht.

    2 kg sind ungefähr 1 m3 Gas. Schwerer als Luft liegt es als 8 cm hohe Schicht am Boden und verlässt das Fahrzeug durch die Zwangsentlüftungen nach unten.

    Grüße, Alf

  9. #79
    Ist öfter hier   Avatar von WomoGolfer
    Registriert seit
    15.03.2017
    Ort
    Baden bei Wien
    Beiträge
    80

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Hallo zusammen,
    wir bekommen bald unseren Knaus Sun TI 650.
    Jetzt habe ich das mit dem Gas und der "ZWANGSENTLÜFTUNG" gelesen. Unser voriger Hymer hatte einen, nach unten offenen (mit Gitter abgedeckten) Boden, damit eventuell austretendes Gas verschwinden kann.
    Ich habe beim Knaus das nicht gesehen - ist das nicht Gesetz?
    Liebe Grüße
    Thomas

  10. #80
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    899

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Zitat Zitat von WomoGolfer Beitrag anzeigen
    Ich habe beim Knaus das nicht gesehen -
    Wahrscheinlich nicht wahrgenommen - ist vorgeschrieben mit einer bestimmten Öffnungsgröße
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

Seite 8 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transport Zweiräder
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 13.04.2016, 20:13
  2. Gasflaschen: Leistungsnachlaß bei Kälte ?
    Von Onkel-tom im Forum Gasversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 13:31
  3. Alu-Gasflaschen
    Von Witha im Forum Gasversorgung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 19:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •