Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 82
  1. #61
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.382

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Zitat Zitat von Aquaplay Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Liegen oder stehen ist egal. Bei einem Industriegabelstapler mit Gasantrieb wird der Treibstoff sogar aus einer liegender Flasche entnommen.
    Aber in flüssiger Form !

    Gruss Dieter

  2. #62
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aquaplay
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    LK Harburg
    Beiträge
    222

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Hallo Dieter,
    ich meine normale Propan/Butan Flaschen in rot oder Grau, so wie wir sie auch im Baumarkt kennen.
    Aber ich werde das mal in meiner Firma genau erfragen.
    VG
    Andreas
    Strassenyacht und Boot - Herz was willst Du mehr ??

  3. #63
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Moin

    Treibgasflaschen haben ein Steigrohr vom Flaschenboden bis zum Ventil, die Propanentnahme in der Flüssigphase ist beim Stapler, der einen Verdampfer am Motor und keinen Druckminderer hat, beabsichtigt. Die Flasche im Wohnmobil ist keine gute Idee, der Druckminderer reduziert den Gasdruck in der Gasphase. Mit der Campingflasche wird der Stapler vermutlich nicht weit kommen.

    Mfg
    K.R.

  4. #64
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aquaplay
    Registriert seit
    13.06.2016
    Ort
    LK Harburg
    Beiträge
    222

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Upps, hört sich logisch an. Und wieder was gelernt. Danke für die Info K.R.

    Andreas
    Strassenyacht und Boot - Herz was willst Du mehr ??

  5. #65
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Zitat Zitat von Aquaplay Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Liegen oder stehen ist egal. Bei einem Industriegabelstapler mit Gasantrieb wird der Treibstoff sogar aus einer liegender Flasche entnommen.
    Ladungsicherung ist aber schon wichtig und das ist inzwischen auch der Verkäufer bzw. die Ladestelle mit verantwortlich !!
    Das gilt für jedes Gefahrgut.

    Und meine allgm. Information ist das man damit immer schon fast im "Knast" steht wenns schief geht.

    Also seid vorsichtig.

    Andreas


    Hallo Andreas,

    wenn Du den unterstrichenen Blödsinn korrigierst, hat LT35 wenigstens nicht einen vergeblichen Ansatz gewählt.

    Du schreibst voller Verve Dinge, die jeglicher Grundlage entbehren - vielleicht denkst Du künftig mal vor dem Schreiben.

    Danke,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  6. #66
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Moin

    Unter dem Transportthread hier zwar alles OT, aber nochmal hinterher geschoben:

    Zitat Zitat von LT35 Beitrag anzeigen
    Moin

    Treibgasflaschen haben ein Steigrohr vom Flaschenboden bis zum Ventil,
    Darstellung unterschiedlicher Entnahmeventile (auch mit Steig- bzw. Tauchrohr):

    https://www.wynen-gas.de/tankflaschen-armaturen.html

    Die Austrittsöffnung des Ventils zeigt bei der liegenden Treibgasflasche nach unten, das Tauchrohr entsprechend auch, sonst könnte man nur ein Drittel der Füllung nutzen. Dieses Rohr wird aber beim Anschluss an eine Anlage mit Druckminderer zum echten Problem (nicht nur für den Regler).


    Auszug aus "Sicherer Umgang mit Gasflaschen und Flaschenbündeln" von Linde:

    "Eine flüssige Entnahme ist nur aus einer Steigrohrflasche möglich. Dabei darf kein Druckminderer verwendet werden. Bei flüssiger Entnahme ist der Mengenstrom um ein Vielfaches größer als bei gasförmiger Entnahme. Gefahren entstehen, wenn eine Steigrohrflasche irrtümlich an ein Verbrauchsgerät angeschlossen wird, das für gasförmige Entnahme ausgelegt ist. Zum Beispiel würde ein Propanbrenner, der für gasförmiges Propan konstruiert ist, beim Betreiben mit flüssigem Propan wegen der großen Entnahmemenge zu einem gefährlichen Flammenwerfer."


    http://www.linde-gas.at/internet.lg....1557.pdf?v=2.0

    Zum Thema Berhältertransport mit Kraftfahrzeugen gibt es auch etwas:

    http://www.linde-gas.at/internet.lg....1561.pdf?v=2.0

    HTH

    mfG
    K.R.

  7. #67
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    425

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Wobei das Linde Blatt vornehmlich für gewerbliche Transporte gilt.
    Für private Transporte ist die Straßenverkehrsordnung zuständig. Danach müssen die Flaschen gegen Verrutschen, Umfallen oder Umherrollen gesichert sein.
    Eine Belüftung bei der Beförderung durch Privatpersonen ist nicht vorgeschrieben.
    Die Flasche darf im bewohnten Bereich transportiert werden.

    Gruß
    wolf

  8. #68
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.508

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Ich stelle die Flaschen hinter die Vordersitze, wenn ich zum Füllen fahre.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  9. #69
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Wie sieht es eigentlich bei kleineren Gasflaschen aus, ich habe für meinen Grill immer ein paar von den MSF-1a dabei, gibt es da auch Regelungen? Die haben ja nur so eine Plastik-Schutzkappe... Da sind ja jeweils nur 227g drin, wenn eine hochgeht kann trotzdem das ganze Mobil brennen... Ich überlege schon, ob ich die wenigstens in einem stabilen Behälter verwahre, optimal wäre ja so ein Dokumentensafe oder ähnliches.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4gaskartuschen.jpg 
Hits:	102 
Größe:	65,9 KB 
ID:	19520
    Gruß, Stefan

  10. #70
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.508

    Standard AW: Transport von Gasflaschen im Pkw / Heckgaragen

    Wir transportieren diese kleinen Flaschen im Gaskasten.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

Seite 7 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transport Zweiräder
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 13.04.2016, 20:13
  2. Gasflaschen: Leistungsnachlaß bei Kälte ?
    Von Onkel-tom im Forum Gasversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 13:31
  3. Alu-Gasflaschen
    Von Witha im Forum Gasversorgung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 19:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •