Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    Ich möchte mir als Wiedereinsteiger für die kommenden Fahrten einen Gasgrill zulegen.

    Diese Koffergrills begeistern mich ehrlich gesagt nicht so doll. Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit diesen Cadac-Grills gemacht?

    http://www.fritz-berger.de/fbonline/...&partnerid=34H

  2. #2
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    Hi Martin,
    auch wenn das hier mien erster Beitrag ist - habe mir im Mai 2011 einen Carychef Deluxe gekauft und seither intensiv benutzt - bin von dem Gerät absolut begeistert - würde wieder die gleiche Kaufentscheidung treffen.
    Grüßle,
    Olaf

  3. #3
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    Hallo zusammen!

    Vor einiger Zeit haben wir uns den Cadac Safari Chef zugelegt.
    Mit diesem Gerät waren wir zufrieden. Hauptsächlich nutzten wir ihn zum Kochen. Der Deckel eignet sich hervorragend als WOK.
    Auf der glatten Kochplatte haben wir oft Spiegeleier gebraten und Brötchen oder Brot geröstet.

    Jetzt haben wir uns für den WEBER Gasgrill Q120 entschieden.
    Hier ist der Grillrost aus Guß (hier blättert keine Beschichtung ab) und im Deckel zeigt ein Thermometer die aktuelle Temp. an.

    Was du auch holst, Martin, es lohnt sich ein Blick auf die Gasdruckdüse.
    (diese ist manchmal auwechselbar 30 oder 50mBar)
    Am Besten gleich beim Händler nachsehen lassen, wir kochten 2 Jahre mit zu viel Druck.
    Geändert von BRB-Stefan (22.01.2012 um 12:09 Uhr)
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    Was du auch holst, Martin, es lohnt sich ein Blick auf die Gasdruckdüse.
    (diese ist manchmal auwechselbar 30 oder 50mBar)
    Am Besten gleich beim Händler nachsehen lassen, wir kochten 2 Jahre mit zu viel Druck.
    Danke an Euch Beide...

    Also ist 30mbar besser?

    Der Weber sieht auch nicht uninteressant aus. Ist der Cadac aber nicht vielseitiger?

    Der Cadac hat bei Amzo.. teils schlechte Bewertungen eben wegen sich lösender Beschichtungen bekommen, auch reinigen soll er sich schlecht lassen...


    Ich denke, man muss sie besser live sehen. Wir fahren die Tage eh nach Obelink/Holland, da werde ich mir beide ansehen. Dort haben sie aber (Zumindest online) nur den Weber Q100 ohne Thermometer und ohne Untergestell.

    Wie klein lässt sich denn der Weber zusammenpacken?
    Geändert von Frenzi (22.01.2012 um 15:18 Uhr)

  5. #5
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    30 mbar werden im Womo verbaut. Wenn Du den Gasgrill mit einer Gasaussensteckdose betreiben möchtest, dann brauchst Du eine 30 mbar-Düse. Wenn Du den Gasgrill an eine Gasflasche anschließt, dann benötigst Du eine 50 mbar-Düse. Wir Grillen seit Jahren mit einem Weber-Gasgrill mit Gasflasche (zu Hause). Kann den Weber (Genesis) nur empfehlen.

    Für unterwegs haben wir einen Cramer-Koffergrill. Der Nachteil ist, dass bei starkem Wind die Hitze buchstäblich weggeblasen wird und das Grillgut nicht gar wird. Wir überlegen nun an einem Cobb-Grill, von dem man überwiegend gutes hört und auch für unterwegs sehr einfach in der Handhabung sein soll. Den Cobb gibt es auch als Gasversion, wir überlegen aber an der Brikett Version.
    Gruß
    Niko

  6. #6
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    Hallo Martin!

    Die sich lösende Antihaftbeschichtung ist der "Abschaff"-Grund für uns.
    Reinigen ist ok, ich habe nichts nachteiliges bemerkt.
    Schön ist, dass die Flamme selbst bei Wind nicht ausgeht und die Wärme schön verteilt.
    Temperaturregelung ist vorgesehen, aber schwer zu realisieren.

    Der Weber Grill bleibt in seiner Größe, wie er ist.
    Die Seitenablagen kann man zum Transport einklappen.
    Durch den gusseisernen Rost ist der Grill auch kein Leichtgewicht.
    Solltest du kaufen wollen, Martin, ist vielleicht eine Guss- oder Keramikplatte zu empfehlen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Gussplatte.jpg 
Hits:	426 
Größe:	15,5 KB 
ID:	6023 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Keramik.jpg 
Hits:	434 
Größe:	2,3 KB 
ID:	6024

    Ich lernte den Grill auf unserer Reise zum Nordkap kennen und schätzen.
    Grillrost und Gussplatte lassen sich auch auf dem Feuer verwenden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild36.jpg 
Hits:	928 
Größe:	66,5 KB 
ID:	6025
    (kannst Bilder davon auf der HP finden ;o)
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    Hallo Stefan,

    Danke für die wertvollen Infos!

    Letzte Fragen:

    Braucht man das Thermometer im Deckel oder ist es "nice to have"? Falls nicht,würde der 100er ja reichen.
    Benutzt du ein Untergestell für den Grill oder stellst du den Weber auf den Tisch bzw. auf einen seperaten Tisch.

    Dass es diese Zubehörplatten gibt macht den Weber ja genauso vielseitig wie den Cadec.... Und dass die Teile auch wie auf deinem Foto auch fürs Feuer am See zu verwenden sind, übt schon einen Reiz aus!

  8. #8
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    Hallo Martin!

    Wir werden den Grill ohne Untersatz verwenden.
    Das geht auch mal schnell zur Pause ...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Weber.jpg 
Hits:	615 
Größe:	45,7 KB 
ID:	6027
    ... mussten wir erst einmal von Freunden lernen ...

    Manchmal ist so ein Thermometer gut.
    Indirektes Grillen von Rindfleisch bei 70° - 80°C über 2h ist leichter mit Thermometer,
    wenn man das nicht plant, braucht man auch keins nehmen!
    Der Zubehörhandel bietet bei Bedarf auch einige Thermometer!
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  9. #9
    Strommann
    Gast

    Standard AW: Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    Hallo Frenzi!
    Seit über 2 Jahre habe ich einen Cadac-Grill und bin sehr zufrieden! Vorher hatte ich, den hab ich im Keller, einen Kramer-Grill. Auch ok. aber die Hitze geht nach Oben weg und daher der Gasverbrauch sehr hoch. Wie geschrieben, bin ich mit dem "Cadac" zufrieden. Alle Grill und Pfannenteile aus Guß wie die Bratpfanne zu Hause! Leichtes abwaschen oder auch nur mit dem Haushaltstuch. Lass Dich nicht verunsichern!
    Auch ist es Quatsch, wenn Du eine separate Flasche nimst, dass Du dann von 30 mB auf 50 mB umstellen mußt. Der Regler sollte für Campingbedarf immer nach den heutigen Vorschriften 30mB sein. Bedenken solltest Du wohl, dass es ein kleiner Grill ist, und Du keine Party beköstigen kannst!
    Gruß Strommann

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Gasgrill von Cadac - taugen die was?

    Hallo Strohmann,

    herzlichen Dank für deine Erfahrungen!

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •