Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Ausrufezeichen SAT-Anlage schon digital?

    Hallo zusammen,

    wenn ihr nicht sicher seit, ob eure Sat-Anlage digitaltauglich ist, dann gibt es einen einfachen Test: Die Videotexttafel 198 beim ZDF aufrufen. Wenn der Empfang digital ist, dann wird das bestätigt. Wenn nicht, dann ist der Schirm bald dunkel!

    Ach ja, vorher die Antenne ausfahren ...

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: SAT-Anlage schon digital?

    Ich hoffe das meine funzt ......

  3. #3
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: SAT-Anlage schon digital?

    Auf meiner Antenne steht in großen Buchstaben : Caro Digital.
    Also nehme ich an dass sie auch Digital kann.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #4
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    33

    Standard AW: SAT-Anlage schon digital?

    Meine Kathrein Anlage ist noch Analog. Das LNB ist aber Digital geeignet. Ich habe die Antenne bis jetz immer Analog den Astra suchen lassen und dann ein Digitale Receiver angeschlossen.
    Kathrein bietet ein neuen Receiver und Steuergerät an für ungefähr 550 €.
    Finde ich ziemlich viel Geld aber eine andere Lösung gibt es wohl nicht, will mann nicht Manuel die Schüssel steuern.
    Sollte jemand eine andere Lösung haben, immer wilkommen.

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von mr-word
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    153

    Standard AW: SAT-Anlage schon digital?

    Zitat Zitat von Trico
    ... Kathrein bietet ein neuen Receiver und Steuergerät an für ungefähr 550 €.
    Finde ich ziemlich viel Geld aber eine andere Lösung gibt es wohl nicht, will mann nicht Manuel die Schüssel steuern....
    Hallo Trico,
    Jeden Komfort muss man bezahlen, das ist leider so.
    Mir sind die automatisch ausrichtenden Systeme immer schon zu teuer gewesen.
    Im Wohnwagen hatten wir eine mauelle BAS 60 (digitalfähig!). Das Ausrichten mit dem Schiebemast und die Neigungseinstellung
    anhand der Tabelle war immer innerhalb von ca. 2 Minuten erledigt.
    Jetzt mit dem WoMo habe ich eine "mobile Außenanlage": ein Stativ (3-Bein) und eine sehr gute Schüssel mit einem noch
    besseren LNB (Technisat Satman mit Multi-Feed).
    Gerade heute Nachmittag "Testaufbau":
    Stativ aufstellen, Schüssel montieren, Antennenkabel zum WoMo (dort habe ich neben der CEE-Einspeisung auch meine Antenneneinspeisung).
    Schüssel mit Satfinder ausrichten > beim ersten Mal ca. 10 Min. > Programme von 4 Satelliten!

    Der Vorteil meiner mobilen Schüssel liegt darin, dass ich meinen Stellplatz frei aussuchen kann; evtl auch mal unter
    Bäumen (mit dem Wohnwagen habe ich oft wegen des SAT-Empfanges rangiert).
    Der Nachteil: Bei Übernachtung innerhalb von Städten würde ich nur ungern Stativ+Antenne draußen hinstellen
    (Dann kommen wir auch mit DVB-T zurecht!).
    Den Sat-Empfänger (UFD 540 -digital-) habe ich aus dem Wohnwagen mitgenommen.
    Die jetzt gekauften Teile Stativ, Schüssel und LNB (alles "aus der Bucht") haben zusammen 120 EUR gekostet, also
    noch nicht einmal 10% der "automatischen" Varianten.
    Für die gesparten 90% gehen wir dann lieber mal lecker Essen
    Geändert von mr-word (11.01.2012 um 19:14 Uhr)
    Gruß
    (o: andreas

    Laika X595C auf Transit 2,2

  6. #6
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    33

    Standard AW: SAT-Anlage schon digital?

    Zitat Zitat von mr-word Beitrag anzeigen
    Hallo Trico,
    Jeden Komfort muss man bezahlen, das ist leider so.
    Mir sind die automatisch ausrichtenden Systeme immer schon zu teuer gewesen.
    Im Wohnwagen hatten wir eine mauelle BAS 60 (digitalfähig!). Das Ausrichten mit dem Schiebemast und die Neigungseinstellung
    anhand der Tabelle war immer innerhalb von ca. 2 Minuten erledigt.
    Jetzt mit dem WoMo habe ich eine "mobile Außenanlage": ein Stativ (3-Bein) und eine sehr gute Schüssel mit einem noch
    besseren LNB (Technisat Satman mit Multi-Feed).
    Gerade heute Nachmittag "Testaufbau":
    Stativ aufstellen, Schüssel montieren, Antennenkabel zum WoMo (dort habe ich neben der CEE-Einspeisung auch meine Antenneneinspeisung).
    Schüssel mit Satfinder ausrichten > beim ersten Mal ca. 10 Min. > Programme von 4 Satelliten!

    Der Vorteil meiner mobilen Schüssel liegt darin, dass ich meinen Stellplatz frei aussuchen kann; evtl auch mal unter
    Bäumen (mit dem Wohnwagen habe ich oft wegen des SAT-Empfanges rangiert).
    Der Nachteil: Bei Übernachtung innerhalb von Städten würde ich nur ungern Stativ+Antenne draußen hinstellen
    (Dann kommen wir auch mit DVB-T zurecht!).
    Den Sat-Empfänger (UFD 540 -digital-) habe ich aus dem Wohnwagen mitgenommen.
    Die jetzt gekauften Teile Stativ, Schüssel und LNB (alles "aus der Bucht") haben zusammen 120 EUR gekostet, also
    noch nicht einmal 10% der "automatischen" Varianten.
    Für die gesparten 90% gehen wir dann lieber mal lecker Essen
    Ich kann meine Sat Schüssel auch manuel ausrichten und werde das auch so machen.
    Und weil ich dieses Jahr für 2 oder 3 Monate nach Sud Frankreich auf ein Campingplatz fahre mit viele Baüme, werde ich noch ein Stativ kaufen. Sat Schüssel habe ich noch in der Garage liegen.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: SAT-Anlage schon digital?

    Ich habe vor, demnächst mich drum zu kümmrn, da ich noch analog schau,,,mal sehn,w as ich ordere. Noch ists ja nicht so weit.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von mr-word
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    153

    Standard AW: SAT-Anlage schon digital?

    Zitat Zitat von Trico
    .... Sat Schüssel habe ich noch in der Garage liegen...
    Hallo Trico,
    je nachdem, wie alt Deine Schüssel in der Garage ist, mußt Du für digitalen Empfang ein neues LNB kaufen.
    Das kostet aber, um beim Essen zu bleiben , nicht mehr als eine Pizza.
    Gruß
    (o: andreas

    Laika X595C auf Transit 2,2

  9. #9
    RJung
    Gast

    Standard AW: SAT-Anlage schon digital?

    Aus der Umstellung auf Digital-Sat wird zur Zeit ja ein fürchterlicher Aufstand gemacht. Zu Hause ist der Aufwand ja in Wirklichkeit minimal, und wer in den letzten x...Jahren mal etwas gekauft hat, hat ohnehin schon längst digitale Geräe - so auch wir.

    Ich habe mir dann erst angelesen, dass das für die mobilenAnlagen, die sich selbst ausrichten, doch erheblich aufwändiger und recht teuer wird mit der Umrüstung. Ich halte es da mit Mr. Word - so eine automatische Sat-Geschichte kommt mir nicht an´s Mobi. Man muss sich mal klarmachen, dass man für den Preis der automatischen Antenne zu Hause etwa 4 gute Fernseher plus Sat-Anlage bekommt - das ist doch irre...

    Ich gucke unterwegs ganz zufrieden mit DVBT. Ich weiß ob der Nachteile bei Auslandsfahrten (obwohl Fernsehen auf Dänisch sehr lustig sein kann ...), ist für mich aber nicht so relevant. In Deutschland ist die Abdeckung inzwischen recht gut. Muss ja auch, denn irgendwo hat Vater Staat ja die Pflicht, für die Rundfunkgebühr dann auch zumnindest ein von Kabel und Sateliten unabhängiges Grundangebot flächendeckend bereit zu stellen. Und damit bin ich dann ganz zufrieden. Wenn´s mal nicht geht, geht die Welt auch nicht unter. Weiterer Vorteil dieser Technik: Die kleine, unauffällige Antenne.

    Grüße Rafael Jung

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: SAT-Anlage schon digital?

    Hallo,

    ich bin froh, das ich im WOMO eine digit. vollautomatische Sat-Anlage habe.
    Wenn ich daran denke , wie oft wir wie viele Camoer
    in den letzten Jahren beobachtet haben,
    die versucht haben, einen Sat. zu finden, dann muß ich heute noch
    schmunzeln über deren stundenlange vergebliche Versuche.
    Von den Ehekrächen ganz zu schweigen, die entstanden, weil eine(r)
    von Beiden angeblich immer nicht richtig reagiert hat.
    Hinsetzen, einschalten und gucken, das macht Laune !
    Und wenn es mal nicht geht, was ja hin und wieder passieren kann,
    weil der Platz unter den Bäumen schöner ist, dann gibt es ja
    auch noch andere Möglichkeiten , sich zu verlustieren..........
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und schon wieder Neue
    Von Hubert im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 20:43
  2. SAT Anlage für Wohnmobil
    Von Renato53 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 18:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •