Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Stellplatzführer nehmt Ihr?

Teilnehmer
40. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ADAC Stellplatzführer

    9 22,50%
  • Camping Cheque

    3 7,50%
  • ACSI

    13 32,50%
  • Bordatlas

    17 42,50%
  • Sonstiges

    20 50,00%
  • promobil

    13 32,50%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Bonito1
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    473

    Frage Welcher Stellplatzführer?

    Hallo Mobilisten,

    welche Hilfe benutzt Ihr, um Euren Campingplatz bzw. Stellplatz zu finden? Nehmt Ihr einen Stellplatz- bzw Campingplatzführer?
    Ich benutze gerne den Bordatlas, ACSI sowie Camping Cheque.

    Ich bin mal gespannt, wer was nimmt.

    Campergruß aus Berlin

    Andreas

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: welcher Stellplatzführer?

    Hallo,

    neben dem ADAC CP Führer benutzen wir auch noch

    beide ACSI,
    Camping Cheque,
    sowie den französischen Muncipal CP Führer

    Mit dem ADAC Führer haben wir die besten Erfahrungen bezüglich Ehrlichkeit und Ausführlichkeit gemacht.
    Wenn wir einen Platz im ACSI oder C. C. gefunden haben, schauen wir immer noch gerne im ADAC
    nach, um die Angaben der Anderen zu prüfen.
    Auch der SP Führer der RMI ist immer dabei.
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.828

    Standard AW: welcher Stellplatzführer?

    Hallo,

    wir haben jetzt den aktuellen PM Führer den ACSI von 2010 und den ADAC von 2009.

    Den von der PM haben wir eigentlich am meisten benutzt.
    Ich bin noch am überlegen ob und welchen ich mir die nächste Saison zulegen soll.
    Habe von vielen jetzt schon gehört das sie den von ACSI mit CARD empfehlen.
    Oder ob ich doch mehr auf Laptop umsteige???? Ich glaube nicht.

    Vielleicht bekomme ich hier ja noch ein bar Empfehlungen.

    Gruß
    Kai

  4. #4
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: welcher Stellplatzführer?

    Ich benutze die Promobil- Stellplatzführer für Deutschland.
    Desweiteren habe ich einige Reiseführer vom WOMO- Verlag gekauft, ich finde die gut, es sind brauchbare Tourenvorschläge drin und es wird auf Übernachtungsmöglichkeiten hingewiesen. Bei letzteren ist allerdings Vorsicht geboten, es mangelt manchmal sehr an Aktualität und Brauchbarkeit.
    In diesem Jahr habe ich mir ein neues Navi gekauft mit ausreichend freiem Speicherplatz, darauf sind jetzt 4500 Stellplätze aus der Promobil- Datenbank gespeichert. In Deutschland bin ich damit gut zurecht gekommen, im Ausland hab ich es noch nicht probiert. Diese Daten sind sehr praktisch wenn man unterwegs ist und feststellt : Ah, es ist schon 18°° Uhr, schau mer mal wo der nächste Stellplatz ist ! Einfach die Benutzereigenen POI - Stellplätze- anklicken und schon sieht man wo in der Nähe Stellplätze sind .
    Normalerweise will ich über Stellplätze die ich gezielt anfahre aber Informationen haben und die gibt es am besten in Buchform, von wem auch immer. Oder in Touring24.info, aber da ist ein Notebook nötig.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #5
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: welcher Stellplatzführer?

    Zitat Zitat von Bonito Beitrag anzeigen
    Hallo Mobilisten,

    welche Hilfe benutzt Ihr, um Euren Campingplatz bzw. Stellplatz zu finden? Nehmt Ihr einen Stellplatz- bzw Campingplatzführer?
    Ich benutze gerne den Bordatlas, ACSI sowie Camping Cheque.

    Ich bin mal gespannt, wer was nimmt.

    Campergruß aus Berlin

    Andreas

    Hallo Bonito,
    Du startest hier eine Umfrage und bietest eine Auswahl von Stellplatzführern zum Anklicken an, gut gemacht.
    Du hast aber was Wichtiges vergessen :
    Wir sind hier im Promobil- Forum und da sollte auch der Promobil- Stellplatzführer ausgewählt werden können !!!!
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #6
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: welcher Stellplatzführer?

    Hallo

    den von pm nehme ich nicht mehr. Mein Favorit ist der Bordatlas. Und im Netz die Seite mobilisten.de
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    107

    Standard AW: welcher Stellplatzführer?

    Hallo,
    ich empfinde die meisten papiernen Führer heutzutage nicht mehr zeitgemäß. Besonders wenn man unterwegs ist und irgendwann und wo einen Übernachtungsplatz sucht.
    Dann fängt man an in den verschiedenen Führern die im Womo rumliegen zu suchen an. Jeder Führer hat sein eigenes System. Nach Landschaft, nach Postleitzahl, nach Bundesland und was es sonst noch zum Sortieren gibt. Wie erkenne ich aber auf der Autobahn oder der Landstrasse in welchem der genannten Unterteilungen ich mich gerade befinde, wenn ich die Gegend nicht gut kenne. Das Genannte gilt ebenso für die CP-Führer.
    Am liebsten sind mir Koordinaten mit Namen und ev. einer Telefnnummer. Da kann man am GPS-Empfänger gleich sehen was in der Nähe ist. Wenn man dann noch wählerisch ist, dann kann man in den papiernen Führern die Details nachsehen, wenn die Plätze daran überhaupt aufgeführt sind.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: welcher Stellplatzführer?

    Navi und POI's von www.womo-sp.org für SP, und http://www.archiescampings.eu/ für Camping = über 50.000 Plätz in EU
    Seit ich die Daten drin habe nehme ich kein Papier mehr.

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: welcher Stellplatzführer?

    Zitat Zitat von woslomo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    i
    ch empfinde die meisten papiernen Führer heutzutage nicht mehr zeitgemäß.
    Besonders wenn man unterwegs ist und irgendwann und wo einen Übernachtungsplatz sucht.
    Dann fängt man an in den verschiedenen Führern die im Womo rumliegen zu suchen an. Jeder Führer hat sein eigenes System. Nach Landschaft, nach Postleitzahl, nach Bundesland und was es sonst noch zum Sortieren gibt. Wie erkenne ich aber auf der Autobahn oder der Landstrasse in welchem der genannten Unterteilungen ich mich gerade befinde, wenn ich die Gegend nicht gut kenne. Das Genannte gilt ebenso für die CP-Führer.
    Am liebsten sind mir Koordinaten mit Namen und ev. einer Telefnnummer. Da kann man am GPS-Empfänger gleich sehen was in der Nähe ist. Wenn man dann noch wählerisch ist, dann kann man in den papiernen Führern die Details nachsehen, wenn die Plätze daran überhaupt aufgeführt sind.
    Nun ja,
    ich bin noch einer vom alten Schlag, halt von früher oder so
    Wenn wir unterwegs sind, setzen wir uns am Abend vorher hin, schauen wo wir am nächsten Tag sein wollen und dann suchen wir die dazu passenden CP.
    Dann schauen wir uns die Plätze in den Führern an und entscheiden.
    Anschließend wird der Platz/die Plätze ins Navi eingegeben (je nachdem, Koordinaten und oder Adressen) und bei Bedarf abgerufen,
    ist vielleicht für manche nicht zeitgemäß , aber äußerst einfach, hilfreich und effektiv.
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  10. #10
    RJung
    Gast

    Standard AW: welcher Stellplatzführer?

    Wir haben in diesem Jahr den Reisemobil-Bordatlas verwendet und waren ganz zufrieden. Außerdem haben wir immer die "JüZi"-Liste dabei (wenig bekannt ?), die zwar nur völlig nüchtern und spartanisch ist, aber dafür eine Unmenge von Plätzen aufzählt, auch von der Art, wo man einfach nur ohne jeden Anspruch auf "schön" mal eine Nacht legal stehen kann. Ich wühle gern ein wenig in Papier bei der Stellplatzauswahl. Computer ist Arbeit und bleibt daher zu Hause !

    Grüße Rafael Jung

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifenluftdruck, aber welcher?
    Von Cyrano im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.05.2014, 14:00
  2. Stellplatzführer auf CD?
    Von eura726hb im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 11:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •