Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung bei der HU (z.B. beim Tüv)

    Hallo,
    laut ADAC- Zeitung wird ab 1.1.2012 der Tüv nicht mehr zurück datiert,
    also 1 oder 2 Jahre ab Vorführung beim Tüv.
    Da ich meine Tüv Vorführung sowieso ändern will, jetzt immer im Oktober und will es auf April verlegen, wollte ich mein Womo eigentlich abmelden im April zum Tüv und dann wieder anmelden.
    Weiß jemand, ob ich im April vom „Winterstellplatz“ mit abgelaufenem Tüv zur Werkstatt/ Tüv fahren darf?
    Oder dürfte ich dann nur mit Roter Nummer fahren?

    Gruß

    Kai

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.561

    Standard AW: Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung beim Tüv

    Hallo Kai,

    mit abgelaufenen TÜV fahren viele, wenn Du erwischt wirst, dann hast Du doch eine plausible Erklärung. Also ich würde mir da keinen Kopf machen, Du kannst schließlich Dein Mobil nicht auf einen Tieflader zum TÜV fahren, oder?

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

  3. #3
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    21

    Standard AW: Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung beim Tüv

    Hallo zusammen,

    diese, seit einigen Jahren geltende Regel, dass eine Hauptuntersuchung bei Termin- oder Fristüberschreitung
    nicht mehr für zwei Jahre gilt finde ich sowieso nicht richtig. Das der Termin für die fällige HU überschritten ist,
    dafür gibt es als Strafe z.B. den Bußgeldkatalog. Wenn der TÜV die HU des Kraftfahrzeugs macht, dann stellt
    dieser fest, ob das Fahrzeug für die kommenden zwei Jahre verkehrssicher ist.
    viele Grüße Thomas
    Denk an die Umwelt und fahr Bus!....

  4. #4
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung beim Tüv

    Zitat Zitat von sewaths Beitrag anzeigen
    Wenn der TÜV die HU des Kraftfahrzeugs macht, dann stellt
    dieser fest, ob das Fahrzeug für die kommenden zwei Jahre verkehrssicher ist.
    Hallo Thomas,
    dem ist nicht so!
    Der TÜV stellt lediglich sicher, dass das Fahrzeug zum Zeitpunkt der Begutachtung verkehrssicher ist. Da die Prüfer keine Hellseher sind, die auf 2 Jahre in die Zukunft schauen können, bleibt die Pflicht beim Fahrzeughalter die Verkehrssicherheit während der nächsten 2 Jahre zu erhalten. Z.B. durch rechtzeitigen Reifentausch, durch Wartung der Bremsanlage oder auch durch fachgerechte Reparatur von beschädigten oder auch verrosteten Teilen der Karosserie!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  5. #5
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    21

    Standard AW: Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung beim Tüv

    Hallo Wolfgang,

    das ist mir so auch klar. Ich kann nicht die TÜV-Plakette neu bekommen, danach
    völlig alte Reifen montieren oder erstmal mit dem Hammer die Scheinwerfer einschlagen
    und bei der Polizeikontrolle dann sagen: "Das Auto hat doch gestern TÜV für 2 Jahre bekommen".

    Der TÜV stellt doch aber fest, dass derzeit keine Mängel sind und bei ordnungsgemäßer
    Behandlung wahrscheinlich das Fahrzeug für die kommenden 2 Jahre "verkehrssicher" ist.
    viele Grüße Thomas
    Denk an die Umwelt und fahr Bus!....

  6. #6
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung beim Tüv

    Zitat Zitat von sewaths Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang,

    das ist mir so auch klar. Ich kann nicht die TÜV-Plakette neu bekommen, danach
    völlig alte Reifen montieren oder erstmal mit dem Hammer die Scheinwerfer einschlagen
    und bei der Polizeikontrolle dann sagen: "Das Auto hat doch gestern TÜV für 2 Jahre bekommen".
    Hallo Thomas,
    davon geht wohl niemand aus!
    Aber selbst wenn dir nach 100km auf der Autobahn ein Reifen platzt und ein Sachverständiger stellt fest, dass der Reifen einen Vorschaden gehabt haben muss, so wird der TÜV jegliche Haftung von sich weisen, weil er sagt zum Zeitpunkt der Prüfung war der Schaden nicht erkennbar und es könnte ja sein, dass du mit dem Fahrzeug zwischen TÜV Prüfung und dem Unfall über einen Bordstein "gerumpelt" bist und der Schaden dadurch erst entstanden ist.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.561

    Standard AW: Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung beim Tüv

    Hallo zusammen,

    für mich sind die HU oft eine Verar...., bei neuwertigen Fahrzeugen ist man in Minuten durch. Der Preis ist der gleiche, als wenn ein Oldtimer geprüft wird.

    Aber das man nicht mit ein paar Monaten HU-Verschleppung die Zeit verlängern kann, gilt doch schon lange Zeit?

    Oder habe ich da was falsch verstanden?

    Viele Grüße
    Bernd, der MobilLoewe

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von Norsegreek
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    353

    Standard AW: Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung beim Tüv

    ja Bernd falsche Brille????
    Kai schreibt keine Rückdatierung lt. ADAC.
    Wenn du heute 6 Monate später kommst wird die Plakette von deinem fälligen Termin geklebt und dein nächster Termin wäre
    schon in weiteren 6 Monaten. (entsprechend Gewicht und Alter).
    Hier waren wohl Lobbiysten der Prüfgesellschaften am Werke.
    Ab Jan. 2012 bekommst du aber wieder trotzdem für 12 Monate ab Untersuchungstag abgenommen.
    Bin zwar nicht direkt für TüV-Überschreitung, aber wenn das Fzg. eh nur rumsteht bis zur Vorführung.

    Muß diesen Monat noch hin, werd den Prüfer mal fragen.

    Gruß Jürgen

  9. #9
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung beim Tüv

    Zitat Zitat von norsegreek Beitrag anzeigen

    Bin zwar nicht direkt für TüV-Überschreitung, aber wenn das Fzg. eh nur rumsteht bis zur Vorführung.

    Muß diesen Monat noch hin, werd den Prüfer mal fragen.

    Gruß Jürgen
    Hallo Jürgen, da diese Fragen viele betreffen, wäre es schön , wenn Du Deine Erfahrungen nach Befragung beim TÜV hier einstellen könntest.
    Ich habe bisher noch keine rechtliche Grundlage finden können.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.561

    Standard AW: Zum 1.1.2012 keine Rückdatierung beim Tüv

    Hallo Jürgen,

    tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil ... Also lasse ich die Kiste bis Januar mal stehen, eigentlich muss ich ja im November zur HU. Scaun wir mal ...

    Gruß
    Bernd

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Ab in die Toskana aber keine Ahnung
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 18:16
  2. NIEDERRHEIN Stellplätze 2011/2012
    Von MobilLoewe im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 12:06
  3. Reifen Kennzeichnungspflicht in der EU ab 2012
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 19:37
  4. Keine Kulanz bei Fiat Deutschland
    Von bärin im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 13:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •