Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 20 von 30 ErsteErste ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 291

Thema: Fotografieren

  1. #191
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.622

    Standard AW: Fotografieren

    Hier im Forum sind halt viele Technikfreaks versammelt die sich für die Möglichkeiten begeistern.

    Als Ingenieur gehöre ich allerdings nicht dazu.
    Small is beautyful. The simply way.

    Gruß vom altmodischenHans


    Nochmals Locarno

    Geändert von AlterHans (03.04.2014 um 18:12 Uhr)

  2. #192
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Fotografieren

    Hallo zusammen,
    ich habe auch ein nicht bearbeitetes Bild, vom Limski Fjord in Kroatien.
    Das sieht doch schön nach Urlaub aus. Oder?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RIMG0508.jpg 
Hits:	145 
Größe:	98,0 KB 
ID:	11043

    Gruß Ralf

  3. #193
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.032

    Standard AW: Fotografieren

    Ich finde die neue Technik faszinierend:



    Klein, kompakt, und vielfältig einsetzbar.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  4. #194
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Fotografieren

    Zitat Zitat von KuleY Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,
    da bürdest du dir aber ganz schön Arbeit auf.
    Ich bin nun mal für die einfache Art, bei der Kircheninnenaufnahme habe ich die Kamera entscheiden lassen.
    Ratatatt und schon war die HDR-Aufnahme fertig.

    Das ist der Fortschritt pur.
    Du, das ist mir die Arbeit wert... Denn aus einem RAW kann ich alles machen, es ändern schneiden, etc. Und ich kann alles (!) rückgängig machen. Schneide oder verändere ich ein JPG, sind die Daten für immer verloren bzw. geändert.

    Ich schieße geschätzt (!) etwa 15-20.000 Bilder (meist Hochzeitsreportagen) im Jahr. Da geht einem die RAW-Entwicklung ins Blut über.Hier mal beispielhaft eine Entwicklung:

    1. Bild: OOC (Out of Cam), also so, wie es die Kamera aufgenommen hat:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	OOC (1 von 1).jpg 
Hits:	141 
Größe:	19,5 KB 
ID:	11044


    2. Bild: Belichtung + 1 Blende, Anhebung der Tiefen, Senkung der Lichter, Struktur der Wolken verstärken:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	B+1 T+77 L-100 (1 von 1).jpg 
Hits:	141 
Größe:	29,5 KB 
ID:	11045


    3. Bild: Leichte Farbanpassung, Entrauschen, leichte Vignette, Staub auf dem Sensor wegstempeln (Dunkle Flecken im Himmel)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Farbanpassung Entrauschen Vignette (1 von 1).jpg 
Hits:	142 
Größe:	30,2 KB 
ID:	11046


    4. Bild: Radikaler Schnitt - Fertig!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schnitt (1 von 1).jpg 
Hits:	142 
Größe:	19,3 KB 
ID:	11047


    Die ganze Entwicklung hat eine reine Arbeitszeit von etwa 1 Minute. Alles nur mit ein paar Schieberegler zu bearbeiten.
    Mit Betrachten, Gaby fragen und Kaffee runterschlucken 2 Minuten.

    Das sind die Bilder mir wert. Mit einem RAW habe ich immer (!) alle Möglichkeiten offen.
    Ein JPG aus der Kamera ist von der Kamerasoftware entwickelt. Ein JPG entwickelt aus der Software von mir. .

    Liebe Grüße

    Martin

  5. #195
    Kennt sich schon aus   Avatar von Dicksaiter
    Registriert seit
    18.03.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    137

    Standard AW: Fotografieren

    Der nächste Winter kommt bestimmt!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Eisbaum klein.jpg 
Hits:	143 
Größe:	65,5 KB 
ID:	11048
    ... Frank der Dicksaiter mit Cybil in der Haifisch-Laube unterwegs (Dethleffs Globebus T15 auf Ducato)



  6. #196
    Lernt noch alles kennen   Avatar von CampingCarBlog
    Registriert seit
    03.04.2014
    Ort
    Europa
    Beiträge
    25

    Standard AW: Fotografieren

    Zitat Zitat von KuleY Beitrag anzeigen
    Mmm.. es steht mir eigentlich nicht zu deine Bilder zu kritisieren, denn jeden wie es ihm gefällt.
    Aber ich frage mich, wenn das eine Auswahl aus 100 Bildern war, wie sehen dann erst die anderen 99 aus.

    Ich habe mal versucht mittels Bildbearbeitung eines etwas erträglicher zu gestallten.

    ...Scherzkeks
    DAS war natürlich NICHT meine Auswahl aus 100 Bildern... Alle Bilder auf unserer Seite habe ich bislang nur mit dem Mobiltelefon geschossen und vieles sind einfache Schnappschüsse.
    In Kürze habe ich aber wieder eine sehr gute Kamera und freue mich schon riesig darauf, damit zu Arbeiten!

    Offen gestanden - Deine Bearbeitung gefällt mir gar nicht. Kommt bei mir auf dem Monitor total pixelig an...
    Ich wollte auch nicht behaupten, dass die Bilder qualitativ die Besten sind - das sind sie gewiss nicht (nur mit der Handy-Kamera geschossen!!!) - ich wollte damit eigentlich nur sagen, dass nicht nur eine gute Kamera ein gutes Bild macht, sondern der Bediener der Kamera auch einen Blick für's Motiv haben muss.
    Hat er das nicht, nutzt ihm die beste und teuerste Ausrüstung nüscht...

    Gute Nacht zusammen ♥
    Liebe Grüsse belle, Baffo Grigio & Nicol ♥

    http://www.camper-news.com/

  7. #197
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Fotografieren

    Die Technik ist schon toll aber eben beschiss.
    Aber ein paar Bilder bearbeite ich auch. Aber dann immer nur im kleinen Rahmen und keine HDR und auch alles nur JPG.

    RAW ist irgendwie unfair. Mit denen kann man alles machen und jeder denkt "was für geile Bilder"
    Ich kenn noch einen Fotografen der sich richtig Zeit nimmt und ohne viel nacharbeiten solche Bilder hinbekommt.

    Aber das ist eben mit viel Zeit, Ruhe und Arbeit verbunden.

    @Frenzi

    So einen Sonnenuntergang hab ich letzte Woche auch gerade geschossen und ehrlich, den muss ich auch etwas bearbeiten
    Gruß Marko

  8. #198
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.032

    Standard AW: Fotografieren



    Das war ein Winter und er ist für uns noch nicht zu ende.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	winter-in-domaine-evasion-mont-blanc-c3bdcc6f-c3e4-4eaf-9beb-a67306d7e187.jpg 
Hits:	47 
Größe:	19,0 KB 
ID:	11052  
    Geändert von biauwe.de (04.04.2014 um 09:34 Uhr)
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  9. #199
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Fotografieren

    Hallo Marko,

    warum Beschiss? Warum ist RAW unfair?
    Sicherlich stellen nur etwas teurere Kameras RAW-Daten zu Verfügung.

    Fakt ist: Ich fange mit dem Sensor in der Digitalkamera oder dem Film Licht ein. Der Sensor stellt Daten zu Verfügung.
    Der Film ändert sich aufgrund des Lichteinfalls.

    Entweder, ich überlasse der digitalen Kamera die Daten und die macht aus den Daten anhand von gespeicherten Kennlinien ein Bild.
    Oder aber ich nehme die Daten und bearbeite sie selbst. Ob eine RAW-Entwicklung oder ein HDR. Ich finde da nichts unfaires dran.
    Ziel beider Methoden ist es meistens, ein Bild ähnlich dem, was wir gesehen haben, zu produzieren. Und je ähnlicher, dest aufwändiger.


    Dem Einen reicht das JPG aus der Kamera als Schnappschuss und Andenken, der Andere hat höhere Ansprüche und will das Bestmögliche aus den Fotos raus holen.

    Ich habe bei der Fotografie immer das Bestreben gehabt, mich weiter zu entwickeln. Und solange die Kameras noch nicht den Dynamikumfang des menschlichen Auges haben, wird es auch die Nachbearbeitung geben. Denn das Bild unseres Auges im Bereich Dunkel-/Helldarstellung kann zurzeit keine Kamera der Welt nachstellen, auch der beste Fotograf nicht.

    Ist wie bei den Wohnmobilen.
    Der Eine fährt ein Mobil mit 20 Jahren auf dem Buckel mit 75PS, der Andere ein Liner im Wert eines Einfamilienhauses.

    Endergebnis und Siegerehrung:

    Wichtig ist doch, dass wir Freude an diesen Dingen haben.
    Dir viel Freude am Sonnenuntergang... (Wobei ich den live mit einem Glas Wein in der Hand immer noch bevorzuge.)

    Grüße
    Martin

  10. #200
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.908

    Standard AW: Fotografieren

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Die Technik ist schon toll aber eben beschiss.
    Aber ein paar Bilder bearbeite ich auch. Aber dann immer nur im kleinen Rahmen und keine HDR und auch alles nur JPG.

    RAW ist irgendwie unfair. Mit denen kann man alles machen und jeder denkt "was für geile Bilder"
    Ich kenn noch einen Fotografen der sich richtig Zeit nimmt und ohne viel nacharbeiten solche Bilder hinbekommt.

    Aber das ist eben mit viel Zeit, Ruhe und Arbeit verbunden.
    Aber der Fotograf arbeitet auch mit verschiedene Filter und Filmmaterialien - und der Rest passiert dann in der Dunkelkammer.

    Wo ist da der große Unterschied zur digitalen Bearbeitung?

    Ich kann ich noch an die analoge Technik erinnern, Kodak, Agfa oder Filme aus der Drogerie hatten alle unterschiedliche Eigenschaften, der Eine war mehr rötlich und der Andere hatte nen Blaustich.
    Dazu kamen dann die entsprechenden ISO - Werte und vor Allen erst einmal die Entscheidung SW Film oder Farbe.
    Und dann ging es los, Objekt wählen, Licht messen, Filter auswählen und - weil das ja mit Kosten verbunden war - lange überlegen wann das Licht den Richtigen Zeitpunkt zum Abdrücken hatte.

    Jetzt brauchst Du vor Ort nur noch ein Bruchteil der Zeit und der Rest passiert in der warmen Stube.

    Volker
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

Seite 20 von 30 ErsteErste ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •