Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard Kühlen während der Fahrt?

    Hallo zusammen,

    hab mal eine Frage

    Ich stelle mein Kühlschrank während der Fahrt auf 12v, habe aber das Gefühl, das dieser bei 12V nicht so recht kühlt. Es kann natürlich jetzt sein das dieses am alter liegt, ist 10 Jahre.

    Darf man während der Fahrt den Kühlschrank mit Gas kühlen?

    Wie handhabt ihr das mit eurem Kühlschrank während der Fahrt Gas oder 12V?

    Gruß

    Kai

  2. #2
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Kühlen während der Fahrt?

    Hallo
    Vor der Abfahrt kühlen wir mit 220V, danach läuft der Kühlschrank ohne Unterbruch nur noch auf Gas. Im 12V Betrieb wird höchstens die Temperatur gehalten. Haben wir unterwegs 220V Anschluss, wird mit Strom gekühlt. Weitere Informationen in einem andern Forum, dort wurde dieses Thema ausführlich abgehandelt: http://www.ducatoforum-wohnmobile.de...hreadID=115151
    Grüsse Urs

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: Kühlen während der Fahrt?

    Wir kühlen auch 24 Std. vor Fahrtantritt mit Landstrom, unterwegs mit 12 V. und auf CP wieder mit Landstrom.
    Nur, wenn wir irgendwo länger ohne Strom stehen, schalten wir um auf Gas.
    Bisher sind wir in allen Phasen mit der Kühlleistung zufrieden.
    Wie Urs schon schrieb, 12 V hält max. die Temp.
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  4. #4
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Kühlen während der Fahrt?

    Hallo

    Ich war mal gerade im "Duc"-Forum. Die Frage von dort: Werden die Batterien richtig voll, wenn der Kühlschrank mit 12 V betrieben wird?

    Hier stellt sich die Frage: Ladebooster ja oder nein?

    Meine Handhabung: Während der langen Strecken auf 12 V. Sonst Gas oder "Landanschluß".
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  5. #5
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.107

    Standard AW: Kühlen während der Fahrt?

    Ich konnte bis jetzt noch keine nennenswerte Unterschiede zwischen 12V und 220V feststellen. In beiden Fällen kann ich Eiswürfel im Eisfach machen. Ich bilde mir ein, dass Gas zwar ein klein wenig schneller, aber auch nicht kälter kühlt.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Kühlen während der Fahrt?

    Ich mache auch vor Abfahrt Lamdstromvorkühlung...und dann während der Fahrt nur 12 V...am Stellplatz mit Gas.
    Das Problem der Gaskühlung während der Fahrt kann ich nicht beurteilen, da ich diesen so nicht betreibe.
    Falls doch jemand mit Gas kühlt während der Fahrt, sollte man dran denken, dass beim Tanken eine offene Flamme existent ist.....die Folgen möchte ich mir nicht vorstellen. Dazu hab ich auch noch keine Schadensmeldungen gelesen oder gehört-

    @ Kai...wie schon erwähnt in vorherigen Beiträgen, wird bei 12 V ( nach meinem Wissen ) nur die vorhandene Temperatur gehalten ..mehr nicht.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von Tomturbo
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    30

    Standard AW: Kühlen während der Fahrt?

    Kühlen während der Fahrt!

    Mein Kühli leistet bei 12 Volt Bordnetz ganz ordentliche Kühlung. Ist jetzt ein Jahr in Betrieb . Der alte Kühli wurde nach 25 Jahre entsorgt.
    Wichtig ist , das der Kühlschrank einer Wartung unterzogen wird , bei einen Alter von 10 Jahren wie bei Deinen Kühli - wäre ein Gasbrenner-Service kein Luxus. Würde mir auch mal die Heizschlangen auf der Elektroseite anschauen - Je nach Bauweise - Könnten auch verschmutzt sein! Weiters einen Kühlerlüfter montieren , damit die Abwärme besser abgeführt wird , auf der Wärmetauscherseite dadurch auch eine bessere Kühlleistung!

  8. #8
    RJung
    Gast

    Standard AW: Kühlen während der Fahrt?

    Kühlen während der Fahrt mit Gas geht nur, wenn eine "Secumotion" eingebaut ist. Das ist eine Einrichtung, die bei einem Unfall die Gaszufuhr direkt am Flaschenanschluss sicher unterbricht. Ohne Secumotion mit offenen Gasflaschen herumzufahren ist hochgradig fahrlässig (und, glaube ich, auch aus gutem Grund verboten). Wenn man dann nämlich einen Unfall hat, ist es möglich, dass zu allem Überfluss auch noch Gas austritt. Die möglichen Folgen kann man sich ausmalen.
    Ich mache es wie die anderen: Vor Fahrtantritt mit Netzstrom runterkühlen, während der Fahrt Bordstrom - hatte da noch keine Klagen, Eiswürfel habe ich aber auch noch nicht ausprobiert - vor Ort je nach Angebot Netzstrom oder Gas.

    Grüße Rafael Jung

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Viktor31
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    153

    Standard AW: Kühlen während der Fahrt?

    Unser Womo ( Rimor Koala ) verfügt über eine Automaticstellung am Wählschalter. So nimmt sich der Kühlschrank immer das richtige Medium.
    In der Praxis sieht das so aus:
    - Vorkühlen mit Landstrom
    - auf der fahrt 12 V ( Gas wäre möglich da Secumotion verbaut, muß aber dann aber am Schalter ausgewählt werden )
    - Stellplatz Landstrom oder Gas
    Allzeit gute Fahrt
    Burkhard

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Kühlen während der Fahrt?

    Mein Kühlschrank hat auch eine Automatik (Strom/Gas) Umschaltung.
    Sobald der Motor an ist, geht es auf Strom. Motor aus, auf Gas.
    "Vorkühlen" mit Feststrom kann ich nicht, aber wahlweise 24 h vor Abfahrt mit Gas starten, oder gleich auf der Fahrt mit Bordstrom.
    Der Kühlschrank kühlt aber in allen Fällen runter, nur mit Bordstrom am langsamsten, und mit Feststrom eben am schnellsten.
    Aber für Eiswürfel bzw. TK-Ware reicht es immer ... (meint es taut nicht bei eingeschaltetem Kühlschrank auf).

    Grüße

    Sascha

Ähnliche Themen

  1. Gas abstellen während der Fahrt?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 10:55
  2. Gasleitung während der Fahrt trennen ?
    Von peterchen im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 12:01
  3. Gasbenutzung während der Fahrt?
    Von Julius08 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 16:46
  4. Gasheizung während der Fahrt !!
    Von aldie im Forum Gasversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 18:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •