Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?

    Hallo,

    wie haltet Ihr Euch und Euer WOMO bei diesen Temperaturen einigermaßen kühl ?
    Klimaanlage im WOMO ist klar, aber ohne ?
    Gerade in der Nacht wird es ja oftmals nicht mehr richtig kühl, so das dann 25 °
    und mehr nachts im WOMO herrschen.
    Gibt es Tipps und Tricks, die Temp. runter zu kriegen ?
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  2. #2
    Stammgast   Avatar von KuleY
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    899

    Standard AW: AUF REISEN 33° UND MEHR ? WIE HALTET IHR EUCH und EUER WOMO KÜHL ?

    In unseren Joker hatten wir keine Klimaanlage, wir haben nachts einfach die Heckklappe offen gelassen und ein Moskitonetz davor gehangen.
    Ehrlich gesagt...viel gebracht hat das auch nicht, der Wagen strahlt die Wärme die er Tags aufgenommen hat in der Nacht wieder ab.

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?

    Hallo Womotheo,

    ohne Klimaanlage wird das Mobil innen nicht kühler als die Außentemperatur. Ich habe keine (mehr), und versuche daher mit meinem Fantastic-Vent die Innentemperatur der Außentemperatur anzupassen. Der Lüfter hat eine hohe Umdrehung und kann rechts wie links betreiben werden. Ich bin damit sehr zufrieden und konnte insbesondere voriges Jahr in der Türkei den Lüfter reichlich nutzen.

    Gruß
    MobilLoewe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	b0000009f0412506118.jpg 
Hits:	709 
Größe:	24,5 KB 
ID:	5669  

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?

    Wobei DIESE Fragen nur kommen kann, wenn man keine Klima hat
    Also ich finde es selbst dekadent, wenn man Abends vom Termin in sein Mobil zurück kommt, welches 5-10 Grad weniger innen hat als die Außentemperatur; Landstrom vorausgesetzt
    Aber wo fängt Komfort an? Man will sich ja wohl fühlen, ist ja schließlich das (temporäre) Zuhause....

    Mit coolen Grüßen

    Sascha

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?

    Zitat Zitat von Driving-office Beitrag anzeigen
    ... Aber wo fängt Komfort an? Man will sich ja wohl fühlen, ist ja schließlich das (temporäre) Zuhause....
    Ja Sascha, kann ich verstehen, wenn ich oft am Stecker wäre, dann würde ich wahrscheinlich auch so handeln. Andererseits, es geht auch ohne ... man kann eben nicht alles haben.

    Gruß
    Bernd

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?

    Hab zufällig was in einem anderen Forum gesehen http://www.wohnmobilforum.de/w-t44673.html

    War solche Idee nicht auch schon mal hier???????

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?

    Ja, die Idee ist nicht neu, aber weniger als auf die Außentemperatur kühlen, kann kein noch so starker Ventilator.

    Gruß
    MobilLoewe

  8. #8
    RJung
    Gast

    Standard AW: Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?

    Wir haben keine Klimaanlagen. Während der Fahrt ist der Alkoven die halbe Klimaanlage, im Stand ist es halt warm. Der Ventilator im Dach hilft. Der Alkoven hat kleine Fensterchen, wenn wir die aufmachen, ist es fast "wie im Freien".
    Als notorischer Deutschland - und relativ Kurzstreckenfahrer rufe ich mich ansonsten einfach zur Ordnung, wenn es mal warm ist, und genieße es. Das trainiert den Kreislauf. Gerade in diesem Sommer hatten wir hier im Norden noch nicht viel mit Transpiration zu kämfen.
    Zu hause haben wir auch keine Klimaanlage, keine Beleuchtung im Kleiderschrank und keine Vorrichtung, die die Kaffeemaschine elektrisch ausfährt ...

    Grüße Rafael Jung

  9. #9
    ralle1967
    Gast

    Standard AW: Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?

    Das mit dem "notorischen Deutschlandfahrer" ist gut, das spricht uns aus der Seele. Die Luft ist rein und frisch, der Fisch lecker und das Bier erst...Uns zieht es regelmäßig an die Nord oder Ostsee.

    Über Klimaanlagen brauchen wir uns dort keine Sorgen zu machen und wenn es doch mal zu warm ist, schmeissen wir die "Klimaanlage für Arme" an. Wir haben nun zwei Fant-Tastic-Vent statt der Dachhauben eingesetzt und kommen damit herrlich klar. Mit der über dem Heckbett angebrachten Version haben wir auch die "Hundstage" im Juni 2003 mit mehr als 30°Cel. am Jadebusen gut ausgehalten. Aktuell brauchen wir uns wohl weniger Sorgen über die Temperaturen zu machen.

    Grüße,

    Ralf

    Zitat Zitat von RJung Beitrag anzeigen
    Wir haben keine Klimaanlagen. Während der Fahrt ist der Alkoven die halbe Klimaanlage, im Stand ist es halt warm. Der Ventilator im Dach hilft. Der Alkoven hat kleine Fensterchen, wenn wir die aufmachen, ist es fast "wie im Freien".
    Als notorischer Deutschland - und relativ Kurzstreckenfahrer rufe ich mich ansonsten einfach zur Ordnung, wenn es mal warm ist, und genieße es. Das trainiert den Kreislauf. Gerade in diesem Sommer hatten wir hier im Norden noch nicht viel mit Transpiration zu kämfen.
    Zu hause haben wir auch keine Klimaanlage, keine Beleuchtung im Kleiderschrank und keine Vorrichtung, die die Kaffeemaschine elektrisch ausfährt ...

    Grüße Rafael Jung

  10. #10
    paulac
    Gast

    Standard AW: Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?

    Also ich war 2010 auf Rügen und hatte während der WM Spiele im WOMO 48 ° grad, und da habe ich mir geschworen die nächste Anschaffung ist eine Klimaanlage. Kosten 1900,-€ und ich bin froh das ich es gemacht habe. Heute freue ich mich wenn ich den Innenraum so herunterkühlen kann wie ich mich wohlfühle. ( Wie eine frische Meeresbrise).

    LG. Paul

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rezepte für Reisen
    Von frieda im Forum Mobile Küche
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.10.2017, 23:17
  2. WOMO Reisen für Einsteiger & Event Reisen
    Von apensonn im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:08
  3. WOMO: Reisen oder rasen?
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 14:19
  4. Womo familie zum Reisen gesucht
    Von imported_Hans im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 20:44
  5. was wird euer womo kosten ???
    Von gast im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •