Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    68

    Standard Seitenbegrenzugsleuchten zicken - Tipp...

    Weil bei mir vor allem die hinteren Seitenbegrenzungsleuchten immer wieder Ausfallen oder wetterabhängig mal gehen oder nicht habe ich eine hinten mal testweise rausgeschmissen und gegen was Vernünftiges ersetzt... Begrenzungsleuchten als LED-Version.
    Ich denke die Teile werden iin der Version mit 5 oder 10W Lämpchen bei den meisten verbaut sein und ähnlich viel Ärger machen. Die Lampen sind ständig nass und haben kontaktprobleme. Die Gummitülle durmrum hält nicht richtig und verbunden ist das Ganze üblicherweise mit 6,3 mm Flachsteckern. Das ist für aussen auch mist. hier habe ich auf Superseal-Stecker verbaut (hatte ich eh noch liegen). Das ist so das beste an Steckern was man kaufen kann für kleines Geld.

    Macht ein wenig Arbeit aber sieht gut aus und hält rin Leben lang (nicht nur ein WOMO-Leben)



    hier der Link dazu http://www.anhaenger-beleuchtung.de/...fdb3d96b5336e2


  2. #2
    Stammgast   Avatar von KuleY
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    899

    Standard AW: zickende Seitenbegrenzugsleuchten - Tip...

    Ich habe die LEDs serienmäßig drann.
    Zicken tat bisher nur eine, ich habe eine neue gekauft und damit der alten gedroht, seitdem alles OK.
    Die neue liegt nun unter den Reservebirnchen herum und langweilt sich.

    Die Alte habe ich mal kurz herunter gebaut. Die Auflageflächen mit Silikonfett bestrichen, vielleicht lag es auch daran.

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.050

    Standard AW: Seitenbegrenzugsleuchten zicken - Tipp...

    Hallo zusammen,

    ich habe mit den ovalen Seitenbegrenzungsleuchten von Hella auch so meinen Spaß, die werden an der Fassung so heiß, das sich diese verformt und dann ist ein Wechsel der Glühbirnen nicht mehr möglich. Ich habe daher immer zwei oder drei Leuchten als Komplettaustausch im Mobil. Die LED-Leuchten sind echt eine Alternative. Ich traue mich aber nicht einen Austausch vorzunehmen, da die Überwachungselektronik des Sprinters auf Spannungsabfall reagiert, wenn eine ausfällt wird das angezeigt. Das die LEDs ein wesentlich geringere Spannung aufweisen, befürchte ich, das der Sprinter das nicht mag. Hat da jemand eine Meinung zu?

    Viele Grüße
    Bernd, der MobilLoewe

  4. #4
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Seitenbegrenzugsleuchten zicken - Tipp...

    Bernd.....genau weiß ich es nicht, aber ich denke mal, dass Du dies programmieren lassen kannst in der Werkstatt.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  5. #5
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    68

    Standard AW: Seitenbegrenzugsleuchten zicken - Tipp...

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe mit den ovalen Seitenbegrenzungsleuchten von Hella auch so meinen Spaß, die werden an der Fassung so heiß, das sich diese verformt und dann ist ein Wechsel der Glühbirnen nicht mehr möglich. Ich habe daher immer zwei oder drei Leuchten als Komplettaustausch im Mobil. Die LED-Leuchten sind echt eine Alternative. Ich traue mich aber nicht einen Austausch vorzunehmen, da die Überwachungselektronik des Sprinters auf Spannungsabfall reagiert, wenn eine ausfällt wird das angezeigt. Das die LEDs ein wesentlich geringere Spannung aufweisen, befürchte ich, das der Sprinter das nicht mag. Hat da jemand eine Meinung zu?

    Viele Grüße
    Bernd, der MobilLoewe
    Ja Bernd . Ist kein Problem. Das ist aus dem Bereich Motorrad bekannt. Da haste das Problem mit den Blinkern. Die werden dann schneller weil halt Last fehlt wenn man LEDs statt Glühlampen einsetzt.
    Ich hab schon einiges auf LED umgebaut. Es gibt bei Polo und Louis Hochlastwiderstande die man dazu schalten kann. Die Dinger kosten 3 oder 4 Euro und halten selbst beim Quad oder Motorrad ewig. Die verbrennen dann Ersatzweise für deine Glühlampe den Strom. Einfach mal ausprobieren. Bestell den Kram für eine Lampe - also Seitenleuchte und Widerstand online. Du hast ein Rückgaberecht von 2 Wochen. Wenns nicht geht oder dir nicht gefällt - einpacken und zurückschicken.

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.050

    Standard AW: Seitenbegrenzugsleuchten zicken - Tipp...

    Hallo Tobi,

    Danke für den Tipp, werde ich demnächst mal testen. Aber in der nächsten Zeit bin ich viel auf Achse ...

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

Ähnliche Themen

  1. NAVI Medion GoPal Tipp
    Von Eischeider im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 14:18
  2. Tipp: Camp-A-Toaster
    Von MobilLoewe im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 23:26
  3. TV - Tipp
    Von gg im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 09:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •