Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.048

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Rafael, einen Thermostat hat die FAN TASTIC Vent natürlich auch, ist aber irgendwie nicht so praxisgerecht, meine ich. Ich mache das Ding an, wenn es genug ist, wieder aus.

    Gruß
    Bernd

  2. #12
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Hallo Bernd, hallo @ all,
    also zum einen muss ich sagen, dass der Thermostat bei uns schon super funktioniert und ich auch immer über den Thermostat "fahre" also nicht auf "max. Kälte" stelle.
    Allerdings bin ich im Gegensatz zu dir Bernd gerade am Überlegen eine bis jetzt noch nicht vorhandene Klimaanlage einbauen zu lassen!
    Wir haben festgestellt, dass die Abluftregelung über den Deckenventilator zwar dann gut funktioniert wenn man mit der Eingangstür gen Norden steht und diese geöffnet ist. Sobald man aber die Tür geschlossen hält kommt halt keine kühle bodennahe und aus dem Schatten angesaugte Luft mehr nach und dann ist schluss mit Lustig! Innerhalb kurzer Zeit heizt sich dann das Mobil trotz laufendem Dachventilator richtig kräftig auf!
    Da wir noch 2 Hunde haben ist es einfach unmöglich die Hunde auch mal nur für kurze Zeit im WoMo zu lassen. Da hilft meines Erachtens nur eine richtige Klimaanlage!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.048

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Hallo Wolfgang,

    so eine Klimaanlage ist schon eine feine Sache, aber nur wenn man sie über 230 Volt betreiben kann. Landstrom ist bei mir sehr selten der Fall, außerdem war die WAECO Dachklimaanlage CoolAir CA-1000 viel zu laut. Die hatte ich 2007 gewählt, da einige Zeit mit dem Wandler autark schon möglich war, aber effektiv wirkte sie erst im Dauerbetrieb, nur drin sein sollte man dann nicht. Also wähle nicht so eine schwache Anlage, wie ich hatte.

    Übrigens, so am Rande, ich habe die ausgebaute Anlage regional in Markt.de angeboten, angerufen und gekauft hatte ein ein Caravancamper aus Wien.

    Viele Grüße
    Bernd

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Hallöchen,

    kleiner Erfahrungsaustausch zur Klima, wenn auch eigentlich anderes Thema:
    Anfang der Woche war ich ja zur heißesten Zeit diesen Jahres in Hamburg. Dank Festnetzstrom konnte ich die Klima bei vollster Leistung (Truma vario = 2000 Watt) laufen lassen. Natürlich rauscht es etwas, aber so waren anstatt der draußen 31 C drinnen 22 C.
    Über Nacht (und Tagsüber) ließ ich sie auf halber Stufe laufen. Somit war es fast lautlos (Regen wäre lauter) und es waren 24 C anstatt der erwähnten 31 C bzw. die Feuchte war raus.
    Wenn man nun von draußen reinkommt ist es einfah "Ahhhhh".
    Also ich möchte die Klima nicht missen, wenn man sie auch nur 2-3 im Jahr braucht.

    Grüße

    Sascha

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.019

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Sascha, und ich habe kürzlich die Klimaanlage wieder ausbauen lassen ...
    Hallo, Bernd, weil Du SCHLAU bist !!! - Habe mein ganzes Camper-Leben noch keine Klimaanlage gehabt ! Dafür immer gut & leicht zu öffnende Fenster! - Irgendwann vor Kurzem hatten wir hier doch eine GEWICHTS - Diskussion - da paßt das horrende Gewicht einer Klimaanlage voll mit hinein.
    Für mich gibt es etliche Dinge, die man nicht unbedingt haben muß - auch wenn sie in Tausenden Katalogen angeboten werden. -

    ÜBRIGENS: In meiner Wohnung zu Hause hatte ich auch noch N I E eine Klimaanlage und auch noch N I E eine vermißt.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Toni....ich geb Dir vollkommen recht.
    Ich hatte auch mal eine oben drauf,,,,,,ich brauch so was nicht und hab sie meinem Bekannten verschenkt.
    Ein weiteres Problem ist ja auch, dass durch Klimaanlagen die Erkältungskrankheiten gefördert werden und auch aus diesem Grunde hab ich meine Klimanalage demontiert.
    Kataloge hin ..Kataloge her....wers brauch, solls sich anschaffen, ich brauch eine Klimaanlage auch nicht.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  7. #17
    Stammgast   Avatar von MobilIveco
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    529

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Wie so häufig haben alle recht. Je nachdem welche Urlaubsgewohnheiten und -möglichkeiten man hat, braucht man sicher keine Klimaanlage.

    Wer i.d.R. in Deutschland oder Scandinavien Urlaub macht oder außerhalb der Hauptsaison unterwegs ist kann sicher gut auf eine Klimaanlage verzichten.
    Aber, im July/August in Griechenland oder Südspanien.....
    Viele Grüße
    Horst (alias MobilIveco)


    Umwege erweitern die Ortskenntnis. (Tucholsky)

  8. #18
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Also ich kann nur aus dem PKW Bereich sagen "nie mehr ohne"!
    Seit ich PKW´s mit Klimaanlage fahre und das ist seit fast 20 Jahren, bin ich nicht öfter krank aber viel entspannter zu meinen Geschäftsterminen und wieder zurück gekommen.
    Daher denke ich , dass im Hochsommer eine Klimaanlage schon sinnvoll ist. Man darf natürlich das Ding nicht ständig voll aufdrehen und den Luftstrom nicht direkt auf den Körper lenken. Aber auch damit ist es wie bei so vielem " chacun à son gout"
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.048

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Hallo Wolfgang,

    ja, eine Klimaanlage während der Fahrt möchte ich auch nicht mehr missen. Hast Du auch eine Klimaanlage für den Aufbau im Standbetrieb?

    Gruß
    Bernd

  10. #20
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Energieversorgung - ich hab gerade richtig zugeschlagen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hast Du auch eine Klimaanlage für den Aufbau im Standbetrieb?
    Hallo Bernd,
    nee hatte ich im ersten post zu dem thema geschrieben, dass ich überlege eine einzubauen.
    Was mich noch abhält ist die Überlegung Anlaufstrom und Stromversorgung auf Stellplätzen generell und daraus folgend die Frage: kann ich die Klimaanlage dann wenn es die Temperatur erfordert auch benutzen?
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitgliedersuche geht nicht richtig
    Von Willi13 im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 20:01
  2. Gebühr prellen - sie hatten wohl gerade kein Kleingeld
    Von flieger44 im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 11:29
  3. Roststellen am Unterboden richtig behandeln?
    Von aquamilchkuh im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 10:40
  4. Warmwasserboiler im Winter: Wie verhalte ich mich richtig?
    Von Mona im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 20:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •