Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 198
  1. #31
    Kennt sich schon aus   Avatar von Achim1101
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    421

    Standard AW: Übergewicht, schlechte Testberichte

    Zitat Zitat von KuleY Beitrag anzeigen
    klick mal hier

    Und anschließend auf die blaue Schrift "[SIZE=1] 15.91 Deklaration für die pauschale Schwerverkehrsabgabe."

    [SIZE=2]Dann musst du das Ganze nur noch ausdrucken.[/SIZE]
    [/SIZE]
    Gut finde ich, dass man dort auch 10 Einzeltage ankreuzen kann.
    Damit fahren wir 2 mal pro Jahr durch die Schweiz nach Spanien und 1 mal durch den Gotthardtunnel nach Italien. und haeb immer noch 4 Tage übrig!

    Grüße von

    Achim

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.052

    Standard AW: Übergewicht, schlechte Testberichte

    Zitat Zitat von Hoerli Beitrag anzeigen
    Das ist eben schweizerisch geschrieben. Es steht ja 0 Toleranz aber für eine allfällige Diskrepanz der Waage auszugleichen gibt es eben 3 Prozent Toleranz. Tönt Schweizerisch schwierig ind der Praxis ist das so das Du bis 3605 Kg durchgehst. Mein Kollege hatte 3684 Kg. Er hat bezahlt und musste Wasser ablassen. Wir hatten 3574 Kg.und wir haben nicht bezahlt.
    Hans
    Donnerwetter, Hans, das ist toll erklärt - das habe sogar ich begriffen! Dafür ganz herzlichen Dank + sonnige Grüße aus dem schönen Erzgebirge in die ebenso schöne Schweiz! Jetzt weiß ich Bescheid, dann darf ich ja in der Schweiz 4.326 kg haben, das ist genug, denke ich mal.

  3. #33
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.777

    Standard AW: Übergewicht, schlechte Testberichte

    Hallo zusammen,

    auf dieser Homepage wurde das Thema auch behandelt. Einschließlich Übersicht für Strafen bei Überladung in verschiedenen Ländern. Fahrt nur nicht leicht überladen nach Tschechien!

    AN STAURAUM MANGELT ES SELTEN – oft aber an Zuladungsreserven. Wer richtig packt, vermeidet eine Überladung, ein unsicheres Fahrverhalten und teuren Ärger mit der Polizei.
    Schaut mal rein: Eine Frage des Gewichts

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

  4. #34
    Ist öfter hier   Avatar von Cartho
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    42

    Standard AW: Übergewicht, schlechte Testberichte

    Hallo,

    wie man aus der Promobil-Aufstellung ersehen kann, ist es in unserem Land recht "preisgünstig", überladen durch die Gegend zu fahren.
    Bei den Beträgen "von bis" im Ausland kann man schon ins Grübeln kommen was denn nun tatsächlich zu berappen ist..

    In dem Bericht wird allerdings auch auf das andere Problem hingewiesen:

    "Im Fall eines Unfalls werden die Karten ohnehin noch einmal neu gemischt. Unter Umständen reden dann auch die Versicherungen ein gehöriges Wörtchen mit. Falls den Fahrer aufgrund einer Überladung eine Mitschuld trifft, werden sie versuchen, die Haftung entweder ganz oder zumindest teilweise auf ihn abzuwälzen".

    50 € und notfalls sogar 3 Flensburg-Punkte könnten die meisten von uns vielleicht verschmerzen, wenn aber der "Vesicherungsfall" eintreten sollte, könnte es evtl.bis an die Existenzgrundlage gehen.
    Ich denke, das ist keine Schwarzmalerei, denn wenn's ans bezahlen, vor allem eines höheren Schadens geht, werden sich die Versicherungen die Umstände sicher sehr genau betrachten.

    Deshalb gilt für mich: -Überladen nein danke- und nehme daher auch die Nachteile >3,5 t in Kauf, auch wenn's nicht immer lustig ist.

    Gruß
    Günter
    Geändert von Cartho (24.06.2011 um 21:29 Uhr)

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.052

    Standard

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    . . . Fahrt nur nicht leicht überladen nach Tschechien! . . .
    Hallo, Bernd, das haben wir doch alle schon paar mal in promobil gelesen - wird doch jedes Jahr wieder auf's Neue durchgekaut . . . Und was Deine "Warnung" betr. der Tschechei betrifft: Ich wohne seit Jahren da und hier - bin praktisch PERMANENT - PENDLER - auch da kannst Du ganz beruhigt sein: ES WIRD NICHTS SO HEIß GEGESSEN . . . Auch dort bin ich NOCH NIE in meinem ganzen Leben gewogen worden . . . + mein WoMo auch noch NIE !
    Was mich am meisten ärgert, ist die verdammte GO-BOX dort, und was mich noch mehr ärgert dort ist die rotzfreche UNVERSCHÄMTHEIT, daß immer mehr "normale" Landstraßen als Mautstraßen deklariert werden !!! Dafür haben sich die dortigen VERBRECHER extra + sogar ein neues Verkehrszeichen ausgedacht . . . Geldmachen + Abzocke, das ist das, was die sogenannten JUNGEN DEMOKRATIEN zuerst gelernt haben, und das nicht zu knapp.
    Wen das neue VERKEHRSSCHILD interessiert: Ein rundes gelbes Schild mit einem schwarzen M in der Mitte; das M steht für MAUT - d.h., ab diesem Schild ist diese Straße MAUT - PFLICHTIG - ABER: Nicht vignettenpflichtig! Die Mautpflicht bezieht sich auf die GO - BOX - Träger, also alle KFZ > 3,5 to. ALLES KLAR ??? Gutes Nächtle!

  6. #36
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: Übergewicht, schlechte Testberichte

    Hallo Bernd,

    zwar sind wir gelegentlich stark unterschiedlicher Meinung, aber für diesen Link möchte ich Dir laut Danke sagen!
    Offenbar sehen immer mehr WOMO-Fahrer das teilweise massive Übergewicht ihrer WOMOs als Bagatelle!
    Man kann also nicht oft genug darauf hinweisen, denn vielen "WOMO-Anfängern" ist diese Problematik oft genug gar nicht bewußt. Viele WOMO-Verleiher, übrigens auch die im Auftrag von ADAC WOMOs verleihen teilweise vorsätzlich, wider besseres Wissen, WOMOs, die schon mit 2 Personen überladen sind, erst recht mit 3 oder gar 4 Personen.
    Und haften und zahlen müssen immer die Fahrer, nicht die Halter!
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  7. #37
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.777

    Standard AW: Übergewicht, schlechte Testberichte

    Zitat Zitat von Womotheo Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,

    zwar sind wir gelegentlich stark unterschiedlicher Meinung, aber für diesen Link möchte ich Dir laut Danke sagen! ...
    Hallo Theo,

    von unterschiedlichen Meinungen lebt auch ein Forum, wäre doch sonst soooo langweilig. Ich habe keine Problem mit dem Austausch unterschiedlicher Standpunkte und ich will auch nicht missionieren. Insofern freue ich mich auf weitere Diskussionen ...

    Herzliche Grüße
    Bernd

  8. #38
    RJung
    Gast

    Standard AW: Übergewicht, schlechte Testberichte

    Ein wenig geschmunzelt habe ich schon über die Superstrafen in italien. Wenn man sich da die knapp 1.600 € Strafe einhandeln will muss man sein Mobi schon mit 30% überladen. Das bedeutet bei einem 3,5-Tonner immerhin rund eine Tonne Übergewicht. Um das hinzukriegen, muss man z.B. zum Baumarkt fahren und 25 Säcke Zement einladen. Den Ehrgeiz hatte ich allerdings noch nie.
    Aber wer solche Fälle im Strafkatalog berücksichtigt, wird ja gelegentlich auch entsprechende Verstöße gefunden haben. Die Strafandrohung bezieht sich ja nicht nur auf Mobis. Ich sehe bei solchen Daten eher die osteuropäische Außenputzkolonne im Uraltsprinter. Manchmal sieht man ja Fahrzeuge, wo einem schon beim Augenschein Angst und Bange wird.

    Gruß Rafael Jung

  9. #39
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    51

    Standard AW: Übergewicht, schlechte Testberichte

    Hallo liebe Freunde
    Der Schweizer meldet sich nochmals . Wir sind letzten Freitag mit unserem Rapido 9048 df vollbeladen mit vollen Wassertank und 2 Gasflaschen Reisefertig und Fahrräder auf die Waage. Das Ergebniss war 3585 Kg. Also bin ich extra auf den nächsten Polizeiposten und habe extra für Euch gefragt wie die 3 Prozent Regel angewendet wird. Habe dem Polizisten den ich sehr gut kenne die Verordnung unter die Nase gehalten. Also wie schon selber erlebt wird erst ab 3 Prozent Übergewicht gebüsst. Also bis 3605 Kg kein Problem aber nachher kostet das ganze. Liebe Freunde denkt auch daran das im San Bernardino und im Gothardtunnel automatische Waagen stehen und sollte gerade einer am Monitor sitzen könnte es sein das Ihr am Tunnelende angehalten werdet. Ansonsten sind hier die Kontrollen doch sehr selten dies kann ich als berufstätiger Mobilist sagen. Wir werden im Ausland (Italien,Oesterreich,Spanien) viel mehr kontrolliert.
    Es liebs grüessli nach Deutschland wir werden wieder einige Tage in Hamburg sein.
    Hans

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Übergewicht, schlechte Testberichte

    Zitat Zitat von Hoerli Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Freunde
    ... ich als berufstätiger Mobilist sagen. Wir werden im Ausland (Italien,Oesterreich,Spanien) viel mehr kontrolliert.
    Es liebs grüessli nach Deutschland wir werden wieder einige Tage in Hamburg sein.
    Hans
    Hallo Hans,

    ich war gerade in HH und werde in Mitte Juli in Cham sein, auch beruflich (siehe www.driving-office.de).
    Sozusagen ein Kollege!? Wo bist Du so überall unterwegs?

    Grüße

    Sascha

Seite 4 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Testberichte lesen
    Von Mate im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 18:50
  2. Testberichte lesen
    Von Mate im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 13:01
  3. KLS - schlechte Qualität, schlechte Kundenbehandlung
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 10:44
  4. Schlechte Erfahrung mit Moncayo
    Von rudo im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 19:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •