Frank,
wenn man von der Meißener Therme zur Elbbrücke fährt, diese überquert und dann auf dem Radweg die Elbe bis zur Autobahnbrücke Dresden radelst, um auf der östlichen Seite, wieder über den Elberadweg, Richtung Meißen zurück, den Betrag hinauf zum Womo fährst, hast Du für den Tag genug vom Strom und den paar Schubverbänden gesehen. In so 40 bis 60 Kilometerschritten (hin und zurück) haben wir die Elbe von der tschechischen Grenze bis Hamburg gefahren. Ausgelebt haben wir da so ziemlich Alles, was uns interessierte.