Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    39

    Standard Nackedei auf dem SP

    Wir waren am Freitag abend in Köln auf dem SP. Gegen Mitternacht kehrten wir zum Wagen zurück, da wir vorher unterwegs gewesen waren. Mein Mann nahm noch einmal den Hund und ging an den Rhein. Dabei kam er an einem großen parkenden Wohnmobil vorbei. Ihr kennt die Fahrzeuge, mit den Panormascheiben. Die Jalousien waren nicht runter. Und im Wagen saß ein nackter Mann, an seinem Notebook Soweit so gut. Viel zu sehen gibt es ja nicht, wenn jemand sitzt. Doch scheinbar entdeckte besagter Herr meinen Göttgergatten, was er zum Anlass nahm aufzustehen und sich in ganzer Pracht zu präsentieren.

    Mein Mann fand es urkomisch, er lachte den ganzen Weg bis zu unseren Wagen.

    Am nächsten Tag nahm ich besagten Herrn unter die Lupe. Er sah nicht aus wie Brad Pitt. Von daher mein Rat: Besser angezogen bleiben!

    Und nein, ich habe keine Fotos. Meine Freundin hat schon danach gefragt.

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Nackedei auf dem SP

    Anderseits: Er war doch IN seinem Mobil, hat vielleicht gerade geduscht und checkte nochmals EMails. Und ihr habt einfach "reingespannert"
    Und gerade an diesem Stellplatz ist man im widerspruch: Jalousie offen, um den Rheinblick zu genießen, oder "alles verrammeln", damit man nicht gesehen wird; man selbst aber auch nichts mehr sieht....
    Aber eben jeder wie er möchte, und wem es nicht gefällt (oder sich belästigt fühlt), fährt halt weiter...

    Grüße

    Sascha

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: Nackedei auf dem SP

    Na ja,

    ein wenig Anstand sollte Mann schon noch wahren, besonders, wenn er nicht gerade mit Schönheit und einer schlanken Figur gesegnet ist.
    Man kann sich ja ein T.Shirt oder zumindest eine Boxer anziehen, wenn man schon möchte, das jeder, der vorbei geht, zwangsläufig ins WOMO rein schauen kann.
    Es sei denn, man ist in einem FKK-Gelände.
    Aber, siehe meine Signatur....
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  4. #4
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: Nackedei auf dem SP

    Muss Theo Recht geben: Wer nicht möchte, dass man reinschaut (und man kuckt automatisch), der zieht sich etwas an oder macht die Jalousien zu. Spannen ist für mich etwas komplett anderes: Wenn ich in Bereiche schaue, die abgetrennt sind und das mit VORSATZ mache. Wenn jemand nackt über ein Fußballfeld läuft oder sonstwie im "öffentlichen Raum", wo man es nicht erwachtet, kuckt man automatisch hin. Außerdem hätte der Mann nur warten müssen, man muss ja nicht aufspringen und sich auch noch zeigen. Finde es ein bisschen blöd, den Spieß rumzudrehen. Er stellt sich nackt hin und wir sind die "Bösen", weil wir es bemerken. Wir sind NICHT um sein Wohnmobil geschlichenm damit wir etwas zu sehen bekommen. Finde die Einstellung von Sascha ein bisschen merkwürdig. Alles ist erlaubt und wer sich belästigt fühlt, darf weiter fahren? Das finde ich ist der Hammer. Andere begehen den Fehler und ich soll den Stellplatz verlassen, weil es mir nicht gefällt.

    Ich gebe aber auch ehrlich zu, ich kann als Frau die Toleranz nicht ganz teilen. Bei diesem Fall gehe ich wirklich mal von einem dummen Versehen aus. Peinlich und auch ein wenig lustig. Bei richtigem Exhibitionismus sieht die Welt anders aus. Wenn ich das Gefühl hätte, das würde extra gemacht werden (vielleicht noch mit eindeutigen Handlungen) oder sogar im Freien sich jemand mir entblöst: Ich hätte schneller die Nummer der Polizei getippt, als man schauen könnte. Es ist ein Straftatbestand und ich finde Toleranz dabei auch nicht angebracht.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: Nackedei auf dem SP

    [QUOTE][QUOTE]
    Zitat Zitat von Bluetentraum Beitrag anzeigen
    Muss Theo Recht geben: Wer nicht möchte, dass man reinschaut (und man kuckt automatisch), der zieht sich etwas an oder macht die Jalousien zu. Spannen ist für mich etwas komplett anderes: Wenn ich in Bereiche schaue, die abgetrennt sind und das mit VORSATZ mache. Wenn jemand nackt über ein Fußballfeld läuft oder sonstwie im "öffentlichen Raum", wo man es nicht erwachtet, kuckt man automatisch hin. Außerdem hätte der Mann nur warten müssen, man muss ja nicht aufspringen und sich auch noch zeigen. Finde es ein bisschen blöd, den Spieß rumzudrehen. Er stellt sich nackt hin und wir sind die "Bösen", weil wir es bemerken. Wir sind NICHT um sein Wohnmobil geschlichenm damit wir etwas zu sehen bekommen. Finde die Einstellung von Sascha ein bisschen merkwürdig. Alles ist erlaubt und wer sich belästigt fühlt, darf weiter fahren? Das finde ich ist der Hammer. Andere begehen den Fehler und ich soll den Stellplatz verlassen, weil es mir nicht gefällt.
    Dem ist nichts hinzuzufügen !
    Besser hätte ich es auch nicht schreiben können !
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  6. #6
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Nackedei auf dem SP

    Hier sind aber auch die Hersteller gefragt. Schon vor 5 Jahren hatte ich bei einem Herstellertreffen vorgeschlagen bei den Intergrierten ein Plissee an der Frontscheibe anzubringen. Diese kann man dann von unten nach oben soweit schliessen, dass man von draussen nicht hinein, aber auf Grund der erhöhten Wohnsituation von drinnen nach draussen schauen kann.

    Inzwischen bieten das die ein oder anderen Hersteller an. Ein versiertes Gardinenhaus kann das aber sicher auch nachrüsten.
    Gruss
    Niko

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Nackedei auf dem SP

    Nee, den Spieß wollte ich nicht umdrehen und schon gar nicht jemanden schuldig sprechen. Ich meine das es ja bestimmt keine absichtliche exorbitische Handlung war, zumal wenn man drin im hellen sitzt und dnach draußen ins dunkle eigentlich nichts sieht, der Nakedei "zufällig" aufsteht, dann kann man ja kulant sein.
    Wie gesagt, er war IN SEINEM Mobil, und da kann er doch eigentlich machen was er will?

    Grüße

    Sascha

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: Nackedei auf dem SP

    Hallo Sascha,

    nix für ungut " in seinem WOMO kann er machen was er will".
    Das sehe ich nicht ganz so.
    Stell Dir vor, ein Vater geht mit seinem Kind an dem WOMO vorbei und der WOMO-Besitzer beglückt gerade seine
    Frau.
    Da macht er auch in seinem WOMO, was er will, deshalb ist es noch lange nicht i. O.
    Oder er "steht immer zufällig auf" wenn jemand vorbei geht, z. B. Kinder, vielleicht sogar Deine ?
    Wärst Du da auch kulant ?
    Ist das auch i.O. ?
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Nackedei auf dem SP

    Hallo zusammen,

    ich meine, der nackte Kerl hat irgendwo die Glocken des Doms nicht gehört ... nackt mit dem Notebook auf dem Schoß, da fällt mir einiges ein... aber vielleicht war das Notebook ja auf einem Ständer gestellt ...

    Es grüßt aus Wolfegg völlig alleine
    Bernd, der MobilLoewe

  10. #10
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Nackedei auf dem SP

    Man sagt so oft,,,oder wünscht sich so oft...,,,die Privatsphäre sollte gewährleistet sein, wenn man sich auf einem Stellplatz befindet. Dementsprechend sollte man sich aber auch benehmen, wie auch schon Womotheo erwähnte,,,,,. Das gewissen Etwas des Benehmens auf einem ( nicht FKK ). Stellplatz beinhaltet eben auch, dass man nicht unbedingt Einblicke in die Privatsphäre erlaubt und eben auch etwas anzieht nach dem Duschen oder sonst nach irgendeiner Tätigket.
    Klar ist er ...dieser naggerte,,,in **seinem** Mobil, aber doch eben auch in der Öffentlichkeit.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •