Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.751

    Unglücklich Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Ob PKW oder WoMo,
    irgendwann haben die Hersteller beschlossen, die Regenrine einfach weg zu lassen.
    Und jetzt:
    Jetzt läuft das Wasser zum Fenster rein, wenn man einen Spalt aufmacht.
    Bildet das Regenwasser Streifen von oben bis unten, weil es eben nicht mehr aufgefangen wird.

    Ich vermisse die guten alten Regenrinnen und frage mich, was das eigentlich soll. Wie geht es Euch?
    Geändert von raidy (09.04.2011 um 16:55 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    678

    Standard AW: Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Hallo Gemeinde,

    ich habe hier was gaaanz altes hervorgekramt, daß aber (bei mir) noch aktuell ist.

    Wenn es leicht regnet tropft es von der oberen Blende am 3. Bremslicht
    direkt runter auf die dreiteilige Stoßstange.
    Dip, dip, dip !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180811_152201.jpg 
Hits:	0 
Größe:	63,4 KB 
ID:	29414
    (Sorry, normalerweise steht Ludwig auf den Rädern)

    Ich wollte im Frühjahr oberhalb der 3. Bremsleuchte eine Regenrinne
    über die gesamte Breite aufkleben.

    Fiamma und Thule bieten da was an. Sauteuer, wie ich finde.

    Habt Ihr eine Regenrinne am Womo angeklebt ?
    Wie habt Ihr die angeklebt ?
    Zufrieden damit ?

    Schönen Abend Billy

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.342

    Standard AW: Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Ah, das Knaus-Heck kenne ich. Das obere Zierplastikelement ist nur mit den Schräubchen links / rechts und mit der Bremsleuchte festgemacht, durch die Aluhaut durch. Nach spätestens drei Jahren wackelt das Teil und das Wasser beginnt durch die ausgefransten Schraubenlöcher einzusickern in die Heckwand. Bekommt man so aber kaum was von mit.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.221

    Standard AW: Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Hallo, es gibt in verschiedenen Campingshops selbstklebende etwas flexible Regenrinnen.

    - https://www.wohnmobil-shop.com/onlin...ufender-meter/

    Meine selbstangeklebte Regenrinne über der Fahrertür beim VI hält schon 15 Jahre , kann keine Sturzbäche aufnehmen, verhindert aber ein ständiges

    Tropfen im Bereich der Fahrertür.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Selbstklebende V-Dichtung
    Ich habe diese am Heck so aufgeklebt, dass das Regenwasser nach beiden Seiten abgeleitet wird und das störende Plop Plop Plop auf dem hinteren Stoßfänger gehört der Vergangenheit an. Habe das ganze seit Anfang diesen Jahres angebracht - mal gespannt wie lange das Material hält.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wasser Dach Regenrinne 1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	128,5 KB 
ID:	29415
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  6. #6
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.975

    Standard AW: Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Hallo Georg,
    bei unserem Dethleffs ist oberhalb der Markise eine Ablaufrinne verklebt,
    also diesbezüglich kein Problem.
    Allerdings habe ich am Heck das gleiche Problem wie User billy1707.
    Das kann bei längerer Regendauer nachts förmlich zu einer bekannten Foltermethode ausarten,
    an Schlaf ist dann nicht mehr zu denken.
    Die Idee von User Provencale werde ich deshalb auf jeden Fall ausprobieren,
    Danke für den Tip, die Dinger gibts ja ganz billig im Baumarkt.
    An unseren PKWS gibt es auch keine Regenrinnen mehr,
    ist halt wohl dem dadurch verminderten Luftwiderstand und dadurch dem verminderten Verbrauch geschuldet.
    Geändert von womofan (29.11.2018 um 05:53 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  7. #7
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    678

    Standard AW: Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Zitat Zitat von Provencale Beitrag anzeigen
    Selbstklebende V-Dichtung
    Ich habe diese am Heck so aufgeklebt, dass das Regenwasser nach beiden Seiten abgeleitet wird und das störende Plop Plop Plop auf dem hinteren Stoßfänger gehört der Vergangenheit an. Habe das ganze seit Anfang diesen Jahres angebracht - mal gespannt wie lange das Material hält.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wasser Dach Regenrinne 1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	128,5 KB 
ID:	29415

    Ja super, so ähnlich hab ich das auch vor.
    Hält denn der Klebestreifen auf sauberen Untergrund
    oder hast Du extra Kleber genommen ?

    Wenn ja, welche ?

    Danke !

    Gruß Billy

  8. #8
    Ist öfter hier   Avatar von Binford_2500
    Registriert seit
    11.09.2013
    Beiträge
    66

    Standard AW: Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Ich habe über der Fahrer- und der Beifahrertür eine flexible Regenrinne (aus dem Campingbedarf) geklebt.
    So läuft das Regenwasser schön nach vorne ab und nicht mehr über die Scheibe oder beim Öffnen der Tür in den Innenraum.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Regenrinne.jpg 
Hits:	0 
Größe:	42,1 KB 
ID:	29418

    Man sollte es bei über 15° C. ankleben, ich habe es bei 14, 5° C. gemacht.
    Ergebnis: Nach einiger Zeit löste sich die Rinne im vorderen Bereich.
    Lösung: Mit einem Marine-Kleber (der klebt auch bei Anwendung unter Wasser) sitzt es jetzt seit fast 5 Jahren bombenfest.

    Sieht nicht schön aus, bin Büromensch mit 2 linken Händen. Der Ergebnis reicht mir aber allemal.

    Ach ja, den Rest vom Kleber hat ein Freund an seinem Sportboot nutzen können.
    Gruß
    Michael
    Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren. << Chief Seattle >>

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Zitat Zitat von billy1707 Beitrag anzeigen
    Ja super, so ähnlich hab ich das auch vor.
    Hält denn der Klebestreifen auf sauberen Untergrund
    oder hast Du extra Kleber genommen ?

    Wenn ja, welche ?

    Ja hält auf zuvor gesäubertem Untergrund. Habe den orginalen Kleberücken der V- Dichtung genutzt.

    Danke !

    Gruß Billy
    Ja hält auf zuvor gesäubertem Untergrund. Habe den orginalen Kleberücken der V- Dichtung genutzt.
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  10. #10
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    678

    Standard AW: Ich vermisse die gute, alte Regenrinne

    Danke Horst !

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •