Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 118
  1. #101
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Tja, was soll ich schön reden.
    Gelbe Motorlampe, FIAT-Camperservice ... alles in nur 3,5 Jahren kennen gelernt, inkl. wieder freiwilliger Eintritt in den ADAC.
    Mein Fazit: http://www.driving-office.de/?p=1500

    Grüße

    Sascha
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  2. #102
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    17

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Moin
    Fiat Ducato 160 Multijet ( 3 ltr./ 157 ps ) zum vierten Mal mit Anlasserproblem auf einem SP liegengeblieben. Muss morgen früh den Camper Assistance anrufen, damit ich wieder nach Hause komme. Hat jemand von Euch schon ähnliche Probleme gehabt ?
    Mein Fzg. Wird jetzt 4 Jahre alt und hat das 6-Gang Automatikgetriebe. Der Professionell-Händler meines Vertrauens hat bereits einmal den Anlasser erneuert, Korrosion an den Anschlüssen entfernt und ein doppeltes Massekabel angebracht. Ich überlege, der marke den Rücken zu kehren ....
    Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen oder habe ich nur ein Montagsauto erwischt ....?
    Gruss
    Hans-Wilhelm.

  3. #103
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    17.03.2015
    Beiträge
    22

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Moin,

    wir fahren einen Fiat Ducato X250 Baujahr 2011. Bisher ca. 80.000km auf der Uhr. Keine Probleme und keine Werkstattaufenthalte bis auf die regelmässigen Inspektionen. Wir sind sehr zufrieden und würden uns auch wieder für einen Fiat als Basis entscheiden.

    Liebe Grüße
    Reinhard

  4. #104
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    17

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Vielen Dank für Deine Antwort Reinhard. Bei mir ist es der 3. Ducato, allerdings der 1. mit dem Automatikgetriebe. Die vorgänger gaben keinen Anlass zur Klage. Jetzt hat meine Werkstatt als Ursache herausgefunden, dass die Spannung beim Startvorgang am Anlasser und der Lichtmaschine zusammenbricht. Kabelöse war am Anlasser stark oxidiert. Eine "nette" Rechnung über € 196,- und das Problem ist erstmal wieder gelöst. Ach, ja der Adac hat für den Fahrzeugtransport eine Rechnung in Höhe von € 399,84 bei dem Hilfe leistenden Unternehmen ausgeglichen.
    Ende Mai möchte ich gern über DK nach Schweden und Norwegen touren, hoffentlich ohne technische Überraschungen am Ducato!
    Viele grüsse aus Cuxhaven
    Hans-Wilhelm.

  5. #105
    Ganz neu hier   Avatar von DucCamper711
    Registriert seit
    17.06.2016
    Beiträge
    3

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Moin
    Die erste Tour mit meinem 180 Multijet ist beendet und ich bin begeistert von dem Wagen. Losgefahren bin ich bei 9500km und jetzt hat er 13200km drauf. Sehr guter durchzug auch unten in den Alpen. 1 Tankfüllung 750 km . Rundum zufrieden mit dem Fiat ...

  6. #106
    Ist öfter hier   Avatar von saxe57
    Registriert seit
    29.10.2016
    Beiträge
    31

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Servus, ich bin neu in diesem Forum..komme aus der Holledau in Bayern
    ...und bin schon seit über 20 Jahren Wohnwagen-Camper.

    Zu meinem Wohnwagen möchte ich mir ein Wohnmobil für Kurztrips und Städtereisen zulegen.
    Ich bin an einem Wohnmobil unter 3,5t mit einem Fiat 2,3 Multijet interessiert.

    Weiß Jemand wie lange dieser Motor schon verbaut wird.....und wenn, welche Probleme es damit gibt?
    Hat Jemand ein ATM-Getriebe in diesem Motor?
    Kommt man gut an den Motor ran, zum ÖL oder Getriebeöl Wechsel? Kann man Wohnmobile eigentlich auf die Hebebühne fahren, oder werden die über Montagegruben gefahren?
    Baue gerade eine kleine Fahrzeughalle aus, drum meine Frage...ob Grube oder Hebebühne.
    Ich schraube gern selber....habe zwei alte Audi Cabrios und als Zugfahrzeug für meinen Fendt WW einen Toyota Landcruiser.

    Gruß an Alle und Danke für Hilfe und Antworten
    Saxe

  7. #107
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.837

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Hallo Saxe,

    Ich kann Dir allerdings nur eine Frage beantworten, nämlich die nach Hebebühne bzw. Grube: Meine Erfahrung beim nachträglichen Einbau meines Partikelfilters war mein Mobil auf einer Hubbühne Also eine 4 Säulen-Anlage mit Laufbahnen für die Mobile, bei diesem Betrieb für Fahrzeuge bis 7,5 t und mehr als 8 m Länge. Die klassischen Hubbühnen mit Scherenaufnahme, wie man sie von PKW kennt, hab ich bei Werkstätten, die Wohnmobile bearbeiten, noch nicht gesehen. Allerdings gibt es auch Vier -Säulen-Anlagen, die jeweils im Bereich der Räder anheben, siehe einfach einmal hier als Beispiel
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  8. #108
    Ist öfter hier   Avatar von saxe57
    Registriert seit
    29.10.2016
    Beiträge
    31

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Zitat Zitat von rundefan Beitrag anzeigen
    Allerdings gibt es auch Vier -Säulen-Anlagen, die jeweils im Bereich der Räder anheben, siehe einfach einmal hier als Beispiel
    Dein Beispiel ist genau das was ich suche. Hab ich noch nie gesehen..ist aber ideal, weil die Säulen aussehen als wären sie transportabel.

    Dann werd ich mal glatten Beton in die Halle zaubern, und da wo die Hebesäulen stehen etwas dicker auslegen.

    Dankeee

  9. #109
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Kommt man gut an den Motor ran, zum ÖL oder Getriebeöl Wechsel?
    Kann man Wohnmobile eigentlich auf die Hebebühne fahren,
    oder werden die über Montagegruben gefahren?
    Sowohl als auch.
    Wenn Du so etwas planst und die Möglichkeit hast zu wählen
    wäre natürlich eine Aufhebemöglichkeit, bei der die Räder frei schweben können, ideal.
    Bei einer Grube stelle ich mir schwierig vor,
    das jeweilige Fahrzeug von unten zu waschen, was der Rostvorsorge sicherlich
    sehr zuträglich wäre.
    Zu bedenken ist auch eine durchschnittliche Höhe von 3 m bei einem Reisemobil.
    Also müßte die Halle mit einer Hebebühne 4 - 5 m hoch sein,
    will man unter dem WOMO tätig werden.
    Ansonsten kenne ich auch Hebemöglichkeiten, wie Du sie sicher auch kennst
    wie sie der TÜV nutzt.
    Die haben einen fahrbaren "Stempel", auf der Grube, der in alle Richtungen beweglich ist,
    also rauf runter,vor und zurück und links und rechts.
    Der Tip von Werner wäre natürlich die Ideallösung.
    Geändert von womofan (30.10.2016 um 10:53 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  10. #110
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Fiat Ducato - Erfahrungen

    Es gibt verschiedene Hebebühnen, die fahrbaren hat man häufiger im LKW Bereich, Eura in Sprendlingen hat diese in der Servicewerkstatt, mir selbst waren die Teile zu kostspielig, ich habe daher diese mit einer Tragkraft von 4,5to gewählt und bin bisher zufrieden

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	knapps1.jpg 
Hits:	539 
Größe:	53,4 KB 
ID:	21103

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montagefehler bei Fiat Ducato 250
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 09:42
  2. Türsicherungen für Fiat Ducato 250
    Von Rainer F im Forum Einbruch und Diebstahlschutz
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 12:10
  3. Rollerhalter auf Fiat Ducato 35
    Von Laci im Forum Zweiräder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 19:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •