Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.317

    Standard Hymer Tramp 674 CL

    Hallo zusammen,

    in der aktuellen promobil wurde der Hymer Tramp 674 CL mit 3,5 t getestet. Der Grundriss mit Einzelbetten hinten bietet ordentlich Raum, die Möbel machen auf den Bildern optisch einen angenehmen Eindruck.

    Der 7200 mm lange Teilintegrierte wird auf einem 3800 mm Fiat Fahrwerk ausgeliefert. Das bedeutet einen stolzen Hecküberhang von 2452 mm. Redakteur Jürgen Bartosch schreibt dazu:

    Den immerhin 7,20 Meter langen 674er auf den 3,80-Meter-Radstand zu setzen ist dagegen diskussionswürdig. Was der Wendigkeit zugute kommt, geht zu Lasten des Hecküberhangs und der Traktion der spürbar leichten Vorderachse.
    Das bedarf keiner Kommentierung mehr.

    Wände und Dach sind übrigens mit Aluminium-Glattblech beplankt und in der von Hymer patentierten soliden PUAL-Bauweise mit geschlossenzelligem und daher wasserabweisendem PU-Schaum isoliert. Den Unterboden bildet eine mit Styropor gedämmte Holzplatte. Der Unterboden muss daher gut gepflegt werden, dann ist die Langlebigkeit dieses Mobils kein Problem.

    Nun gibt es für 990 Euro ein nützliches Paket: Es enthält es beispielsweise Beifahrer-Airbag, Fliegengittertür, Klimaanlage, Tempomat, Panorama-Dachhaube, Fahrerhausverdunkelung, 150-Liter-Kühlschrank, Abwassertank isoliert und beheizt, el. Spiegel. Irgendwie ist das Paket Pflicht, es wiegt allerdings 144 kg.

    Gönnt man sich noch den 157 PS Motor mit 50 kg, dann bleiben von der Werksangabe der Zuladung 470 kg noch 276 kg über. Nun kommt noch die obligatorische Markise und mind. die SAT-Anlage und Fernseher dazu, dann bleiben vielleicht noch 200 kg Zuladung. Das ist in Verbindung mit der geräumigen Heckgarage eindeutig zu wenig. Also 3,5 t sind in Verbindung mit dieser Konfiguration illusorisch, wenn man mit vollem Frischwassertank fahren will sowieso. Wird daher der Frischwassertank mit 110 (20) beschrieben? Also im Fahrbetrieb nicht mehr als 20 Liter, denn nur diese sind in der Zuladung enthalten!? Außerdem die im Kleingedruckten obligatorische +/- 5% Gewichtstoleranz eher mit mehr, als mit weniger zu werten.

    Lobenswert, ABS/ASR/ESP sind serienmäßig. Leider ist nur der Fahrer-Airbag Serie, daher ist das 114 kg schwere Paket mit Beifahrer-Airbag erforderlich, oder? Ach so, in einem anderen Thread haben wir festgestellt, wer fast immer auf der Beifahrerseite sitzt ... dann kann man sich den Aufpreis sparen ...
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: Hymer Tramp 674 CL

    Hallo Bernd,

    schreib doch diese Deine Erkenntnis mal an PM.
    Ob die das wohl veröffentlichen?
    Wohl kaum.
    Solche, im wörtlichsten Sinne des Wortes untragbaren WOMOs stellt Hymer, aber nicht nur Hymer, besonders gern her.
    Die unbedarften Käufer, die sich mit dem Thema Übergewicht nicht im Vorfeld beschäftigen, fallen nach dem Kauf
    aus allen Wolken ob dem totalen Übergewicht ihrer Neuerwerbung, denn Laien (Neukäufer/Erstkäufer) können noch nicht
    zwischen den Zeilen von PM lesen.
    Und PM schwurbelt dann über "diskussionswürdig" anstatt klipp und klar zu sagen, dieses WOMO ist mit diesem GG
    nicht fahrbar, (darf überhaupt keine Zulassung erhalten) und zwingt den unwissenden Neukäufer, unwissend zu strafbarem Handeln !
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.317

    Standard AW: Hymer Tramp 674 CL

    Zitat Zitat von Womotheo Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,

    schreib doch diese Deine Erkenntnis mal an PM.
    Ob die das wohl veröffentlichen?
    Wohl kaum. ...
    Hallo Theo,

    immerhin schreibe ich das denen in ihr Forum ...

    Also den Hymer Tramp 674 CL kannst Du schon kaufen, aber ohne Zubehör! Oder mit Zubehör als 4 Tonner.

    Die Formulierung "diskussionswürdig" ist ja immerhin schon ein Hinweis, den ich früher gar nicht vermutet hätte, bei diesem Anzeigenkunden des Gesamtkonzern ...

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.028

    Standard AW: Hymer Tramp 674 CL

    Ich habe diesen Test ausgiebig gelesen und mit Verwunderung festgestellt: Das Fahrzeug wurde gewogen, mit vollen Tanks, Gasflaschen und ca. 135 kg Extras, es brachte 3030 Kilo auf die Waage.
    Ich bin mit meinem Hymertramp 674 SL bei der Übernahme auf eine Waage gefahren, die zeigte ebenfalls genau 3030 Kilo an. Allerdings war mein Mobil leer, kein Gas, kein Wasser, kaum Diesel im Tank, keine Markise, die Sat-Antenne lag neben etwas weiterem Zubehör in der Heckgarage. Mein Mobil steht allerdings auf dem Maxi- Chassis und ist als 4-Tonner zugelassen, es hat den 130 PS- Motor. Ich habs schon mal geschrieben : Die erste Reise begann ebenfalls mit der Fahrt auf die Waage: Wassertank, Dieseltank und Gasflaschen voll, zwei Personen im Fahrerhaus, zwei Fahrräder in der Heckgarage sowie einige Lebensmittel und Trinkwasservorrat in Flaschen, Kleidung usw., das Ergebnis : 3670 Kilogramm. Jetzt kommt noch eine Markise dran, dann sind es gut 3700 Kilo.
    Der lange Überhang hat mich beim ersten Ansehen auch etwas gestört, der relativ kurze Radstand ist jedenfalls der Handlichkeit dienlich und das Mobil fährt tadellos geradeaus, ich bin mit dem Fahrverhalten zufrieden. Mein voriges Mobil, Hymertramp R 655 GT hatte bei 60 cm weniger Gesamtlänge einen Radstand von 405 cm, bei dem bekam der leicht nach unten herausragende Gaskasten mehrmals Bodenkontakt und der Wendekreis war um einiges größer.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.317

    Standard AW: Hymer Tramp 674 CL

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ich habe diesen Test ausgiebig gelesen und mit Verwunderung festgestellt: Das Fahrzeug wurde gewogen, mit vollen Tanks, Gasflaschen und ca. 135 kg Extras, es brachte 3030 Kilo auf die Waage. ...
    Hallo Franz,

    ich habe dieses Gewicht bzw. Zuladung von 470 kg im Test als die reine Werks- bzw. Prospektangabe sozusagen "nackig" verstanden. Du bist aber mit dem 4-Tonner völlig im "grünen Bereich"! Aufpassen musst Du wegen dem Hecküberhang lediglich bei der Gewichtsverteilung, damit die Vorderachse nicht zu sehr entlastet wird.

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 19:34
  2. Mängelliste von neuem Hymer Tramp 612 CL
    Von fring00 im Forum Reisemobile
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 11:00
  3. Erfahrungen mit dem Hymer Tramp SL 676
    Von chrissy2409 im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 21:11
  4. Hymer Tramp 575
    Von klaus01 im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 15:02
  5. Hymer Tramp 612 CL
    Von fring00 im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 20:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •