Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.783

    Standard 100 km/h über 3.5 t auf Landstraßen?

    Hallo zusammen,

    wie sind die Bestimmungen für Reisemobile über 3,5 t auf Landstraßen und Kraftfahrstraßen, zwei- und mehrspurig?

    Ausnahmen von § 18 StVO ...

    § 1 Abweichend von § 18 Abs. 5 Satz 2 Nr. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 t bis 7,5 t, die im Fahrzeugschein als Wohnmobil bezeichnet sind, auf Autobahnen (Zeichen 330) und Kraftfahrstraßen (Zeichen 331) 100 km/h.
    Zeichen 331:


    Klar ist, auf Autobahnen dürfen Reisemobile über 3.5 t 100 km/h fahren. Nach der Ausnahmevorschrift auf Kraftfahrstraßen mit dem Schild 331 ebenfalls. Auf den übrigen Landstraßen nur 80 km/h.

    Seht Ihr das auch so?
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: 100 km/h über 3.5 t auf Landstraßen?

    Ja, war mir bekannt.
    Genauso das rechtsfahrgebot bei mehrspurigen Straßen (z. B. in Städten).

    Grüße

    Sascha

  3. #3
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.154

    Standard AW: 100 km/h über 3.5 t auf Landstraßen?

    Ich habe mich vor und nach dem Kauf meines 4-Tonners einigermaßen gut über die daraus resultierenden anderen Bestimmungen bei der Teilnahme am öffentlichen Strassenverkehr informiert, denn Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.
    Nur, an die 80 km/h auf Land - und Bundesstrassen halte ich mich nicht so genau, da drängeln dauernd die 7,5 Tonner von hinten, fahren zu dicht auf und davor fürchte ich mich, ganz ehrlich.
    Das Überholverbot für LKW, das ist ja richtig diskriminierend, aber noch gilt es. Daran halte ich mich nicht. Wenn ich erwischt werde habe ich halt Pech.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: 100 km/h über 3.5 t auf Landstraßen?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ich habe mich vor und nach dem Kauf meines 4-Tonners einigermaßen gut über die daraus resultierenden anderen Bestimmungen bei der Teilnahme am öffentlichen Strassenverkehr informiert, denn Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.
    Nur, an die 80 km/h auf Land - und Bundesstrassen halte ich mich nicht so genau, da drängeln dauernd die 7,5 Tonner von hinten, fahren zu dicht auf und davor fürchte ich mich, ganz ehrlich.
    Das Überholverbot für LKW, das ist ja richtig diskriminierend, aber noch gilt es. Daran halte ich mich nicht. Wenn ich erwischt werde habe ich halt Pech.
    Na , na Franz,

    das klang im "Navi-Warner verboten"....... Thread doch noch etwas anders.....
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  5. #5
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: 100 km/h über 3.5 t auf Landstraßen?

    Bernd, Du hast Recht mit der Annahme bzgl. 80km/h auf Landtsrassen...leider ist es so. Und so ists mir auch bekannt.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  6. #6
    RJung
    Gast

    Standard AW: 100 km/h über 3.5 t auf Landstraßen?

    Ja, 80 auf Landstraßen. Das gilt auch für die Herren 7,49-Tonner. Ab 7,5 gilt dann 60, soweit ich das überschaue. Die "70"- Passagen fand ich immer weit unangenehmer, weil der Ducato das nicht im fünften Gang wollte, im vierten aber schon ordentlich drehen musste. Ansosnten: 80 und die Landschaft genießen !

    Gruß Rafael Jung

Ähnliche Themen

  1. HU über 3,5 Tonnen
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 20:46
  2. WOMO über 3,5 t Verkehrschilder
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 13:28
  3. 100 km/h über 3,5 t verlängert
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 14:28
  4. Über den RMC Osnabrück
    Von jhelgert im Forum News und Berichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 16:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •