Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Stammgast   Avatar von MobilIveco
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    516

    Standard AW: Garage/Heckbett höhenverstellbar

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Aldie, Volltreffer! Was mich allerdings stutzig macht, solche "Bananenideen" werden ja nicht nur von einem Hersteller angeboten, sie werden scheinbar auch verkauft, sonst wären solche Lösungen doch schon verschwunden.
    Ihr seid ja auch noch alles junge Hüpfer und könnt euch noch garnicht vorstellen, daß mal der Rücken schmerzt.

    Im Ernst, die Reisemobilkundschaft wird immer älter (woher sonst der Trend zu Einzelbetten im Heck und TI's). Da ist das höhenverstellbare Heckbett dann auch ein deutliches Komfortplus. Wenn bei mir der Motorroller draußen ist, dann wird's runtergefahren und wir brauchen keine Leiter mehr um rein zu klettern.
    Das Problem mit dem Benzingeruch hatten wir zu Anfang auch. Der Reservekanister kommt nun immer in den Gasflaschenkasten und ich fahr' den Vergaser nach Möglichkeit leer (Tip an Achim). Wenn wir länger als eine Nacht irgendwo bleiben steht er eh draußen.
    Extra bestellt hätten wir's nicht, aber bei unserem war's halt serienmäßig montiert und wir nehmen die Vorzüge gern in Anspruch. Am letzten WE waren wir z.B. ganz ohne Roller unterwegs und das Bett war durchgehend unten.
    Abgesehen davon nimmt ja noch lange nicht jeder einen Motorroller mit.

    Wer also auf der einen Seite nicht auf eine große Heckgarage verzichten will (damit Fahrräder und Campingstühle bequem und sauber untergebracht sind) auf der anderen Seite aber am Urlaubsort nicht auf einen bequemen Einstieg ins Bett, sollte sich die Lösung mal ansehen.
    Geändert von MobilIveco (04.04.2011 um 14:27 Uhr)

  2. #12
    Lernt noch alles kennen   Avatar von hape.rocket3
    Registriert seit
    26.07.2017
    Ort
    südliches Münsterland
    Beiträge
    21

    Standard AW: Garage/Heckbett höhenverstellbar

    Ich denke, auch für so junge Hüpfer wie uns (beide 60-jährig) ist die Höhenverstellung doch ein Komfortplus. Wollen halt auch im Urlaub nicht auf abwechslungsreichen Matratzensport verzichten. Bei der Kopffreiheit welche die meisten Mobile und deren Bettenlösungen bieten, wäre man da doch stark eingeschränkt.

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.303

    Standard AW: Garage/Heckbett höhenverstellbar

    Du weißt aber schon, dass du da einen 6 1/2 Jahre alten Tröt ausgegraben hast, oder?
    Liebe Grüße, Peter


  4. #14
    Lernt noch alles kennen   Avatar von hape.rocket3
    Registriert seit
    26.07.2017
    Ort
    südliches Münsterland
    Beiträge
    21

    Standard AW: Garage/Heckbett höhenverstellbar

    Was denn beweisen würde, dass ich als neues Mitglied erstmal die Suchfunktion bemühe bevor ich dumm frage

    Brauche keine hohe Heckgarage, aber dafür halt Kopffreiheit. Ideal wären da halt höhenverstellbare Betten, dann hätte man Beides.

    Bin aber bei meiner Internetsuche nach entsprechenden Modellen mittlerweile fündig geworden.

  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    228

    Standard AW: Garage/Heckbett höhenverstellbar

    War dieses Jahr wieder in Düsseldorf und habe eine Menge Modelle mit solch höhenverstellbaren Heckbetten gefunden.
    Höhe über dem Bett (s.o. "Bettsport") aber auch das leichtere Ein-/aussteigen (ohne Leiter) sprechen für niedrigere Heckbetten.
    Die Heckgarage wird nicht immer mit Fahrrädern und ähnlich hohen Dingen gefüllt sein.
    Ich kann sie aber dafür nutzen!
    Im Gegensatz zu den Lösungen, wo das Bett / die Betten (ganz schlimm: Einzellängsbetten) von vornherein fest niedrig eingebaut sind. Da kann ich auch im Notfall keine Fahrräder / Moppeds drin mitnehmen. Dann muss ohnehin ein Heckträger her - soweit Zuladung und Fahrgestell das zulassen.

  6. #16
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    213

    Standard AW: Garage/Heckbett höhenverstellbar

    Bei uns war die Kopffreiheit auch ausschlaggebend.
    Wir hatten mal ein Einzelbettenmodell von Adria gemietet, da schlief man ja fast unter der Decke. Einfach nur schrecklich!!
    Ich habe deshalb beim Kauf damals immer erst die Händler der angebotenen Mobile angerufen und gebeten, die Kopffreiheit über dem Bett auszumessen. Da sind dann schon viele Modelle, die uns eigentlich auch gut gefallen haben, rausgefallen.
    Es bleiben dann im Grunde nur Modelle mit Seiten- oder Queensbett.
    Es ist dann ein Eura mit höhenverstellbarem Queensbett geworden mit dem wir bisher super zufrieden sind - allerdings haben wir das Bett bis jetzt noch nie höher gestellt.
    Die Garage ist für uns auch so vollkommen ausreichend.

    Viel Spaß bei der Suche

  7. #17
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    977

    Standard AW: Garage/Heckbett höhenverstellbar

    Feste Betten, Stufe um ins Bett zukommen, Garagenhöhe locker ausreichend und trotzdem Motorroller mit Einspritzung. So sind wir zufrieden.
    LG
    Hans

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Womo-Garage
    Von Witha im Forum Reisemobile
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 15:01
  2. Ordnungssystem für WoMo-Garage
    Von fring00 im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 09:14
  3. Granduca - Garage Ärger ohne E N D E..........!?
    Von Himmelreich im Forum Reisemobile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 09:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •