Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Habt ihr einen echten Ersatzreifen dabei?

Teilnehmer
154. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, logisch

    100 64,94%
  • Nein, nur Pannenspray

    47 30,52%
  • Weder noch

    7 4,55%
Seite 10 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 223
  1. #91
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.299

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Hallo, Hans
    Damals wußte ich nicht warum das so heißt,heute weiß ich es,war toll,aber nie mehr wieder!

    Gruß Arno

  2. #92
    Ist öfter hier   Avatar von NKmobil
    Registriert seit
    18.02.2014
    Ort
    bei Schwerin (M-V)
    Beiträge
    36

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Zitat Zitat von LT35 Beitrag anzeigen
    Moin

    ..............

    Wenn ich Wagenheber, Felge und Platz dafür habe, würde ich mich für den Ersatzreifen entscheiden, es ist im Zwefel schlicht die problemlosere Variante (wenn das Bordwerkzeug denn dafür geeignet ist). Dein Zuladungsproblem bei der B-Klasse löst das nicht, wobei die zGM dann ja vermutlich nicht nur durch das Ersatzrad bereits überschritten wurden.

    Gute Fahrt

    mfG
    K.R.
    Ich habe meine B-Klasse nicht überladen, aber wenig Reserve und weis das 100 kg Wasserballast abgelassen werden können. Wenn die Kinder das WoMo nutzen sind 35 kg (Reserverad) weniger an Bord das Gewicht von einem Kind inkl. Kinderwagen.
    Und wenn ich hier immer lesen; "Wenn das Bordwerkzeug geeignet ist.... Und dann warte ich auf den Pannenservice, der das macht", dann muss man sich fragen ob man ein Ersatzrad braucht.
    und wenn man die vorstehenden Pannenfälle liest, dann scheinen die ja vorrangig am Ende der Welt zu passieren.

    Gruss. Norbertt

  3. #93
    Ist öfter hier   Avatar von Pendagon
    Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    88

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Hallo Norbert,

    Leider passieren Reifenpannen immer dann, wenn Du

    - gerade das richtige Werkzeug nicht dabei hast
    - es regnet
    - auf einer 2-spurigen Autobahn freitags in der Baustelle

    Und.

    Wenn du am Tauschen bist, geht garantiert die letzte Radmutter nicht auf.

    Allerdings finde ich das Thema Nutzlast sehr bedenklich, auch wenn ich mir die anderen Beiträge zu diesem Thema durchlese.


    Viele Grüße,

    Alex

  4. #94
    Ist öfter hier   Avatar von NKmobil
    Registriert seit
    18.02.2014
    Ort
    bei Schwerin (M-V)
    Beiträge
    36

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Hallo Alex,
    schreibst Du Kriminalromane?
    Ausser Hans und ..... Hat hier keiner das Gefühl das richtige Bordwerkzeug vom Erstausstatter dabei zu haben und lässt sich deshalb von Servicepartnern helfen bei einer Panne (habe ich das Gefühl).
    Und auch die Nutzlast hat hier jeder ziemlich genau im Auge, wenn ich sehe wie hier über Radlasten, Luftdrücke, Zuladungen und .....und...... diskutiert wird.
    Aber jeder wartet mit einem Augenzwinkern auch erst mal ab, ob es Ihn wirklich erwischt, bei einer Überschreitung des ZGG oder der Geschwindigkeit oder des Parkverbotes.
    Gruss. Norbert

  5. #95
    Ist öfter hier   Avatar von Pendagon
    Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    88

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Hallo Norbert,

    stimmt. Nur Romane schreibe ich (noch) nicht. Es ist mir einfach nur schleierhaft, wenn man sich "generell" auf jemanden in einer Notsituation verlassen muss. Ok, ich bin mit einem 39 Jahre alten Womo unterwegs, wir fahren im Jahr ca. 8000 Kilometer. Ich habe sogar einen Ersatz-Anlasser, Lichtmaschine, Keilriemensatz, Auspuffteile, etc. dabei. meine Frau meint, wenn das so weitergeht, nehme ich noch die Drehbank mit.

    Aber bis jetzt toi toi toi noch keine Panne gehabt.


    Viele Grüße,

    Alex

  6. #96
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.820

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Hallo Norbert,
    die Problemstellung teilt sich in 2 Themengebiete auf:

    1) Es ist in den meisten Fällen nicht möglich, dass der Pannendienst sofern man selbst kein Reserverad dabei hat das Fahrzeug wieder flott machen kann. Es hilft dann nur abschleppen und unter Umständen tagelanges Warten bis ein passender Ersatzreifen besorgt werden kann!

    2) Auch wer ein Ersatzrad dabei hat, hat dann zusätzlich das Problem, dass ohne entsprechendes LKW Werkzeug und die notwendigen Körperkräfte ein Tausch des kaputten Rades nur sehr schwer selbst zu erledigen ist.
    Dann hilft allerdings der ADAC oder ein anderer Pannendienst, weil der dann nur noch das Wechseln übernehmen muss.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  7. #97
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Ausser Hans und ..... Hat hier keiner das Gefühl das richtige Bordwerkzeug vom Erstausstatter dabei zu haben
    ... doch - ich ...

    Mercedes hat einen Hydraulikwagenheber ins Fahrzeug gelegt, der auch bei einem Platten noch unter die Achse passt und tatsächlich auch 4t heben kann. Auch benutzbares Werkzeug zum Lösen der Radmuttern (Zwillingsreifen) liegt auch dabei.
    Rapido hat sich für ein Kompressorset entschieden. Das hat mir nicht gefallen und so haben wir ein Reserverad ein- und das Panenset ausgepackt.
    Das Reserverad war einige Zeit in der Garage, jetzt ist es unter dem Fahrzeug montiert. (klick)

    Zur Sicherheit haben wir das Reifendrucküberwachungssystem Tire Moni montiert.
    Ein schleichender Plattfuß kann uns so nicht überraschen und die Zwillinge hat man auch besser im Blick

    Alles in allem fahren wir seit 120.000 Km mit Reisemobilen ohne Reifenpanne!
    Das ist ein Lob an die Reifenhersteller - VIELEN DANK!!!
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  8. #98
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.682

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Hallo Stefan und andere,

    wenn man wirklich wissen möchte ob das Werkzeug verwendbar ist dann muß man ausprobiert haben ob ein platter Reifen zu wechseln geht.
    Bei meinem T4 Ist der Wagen an der Stelle des Plattfusses um 11 cm abgesackt. Bei Euren Womos dürfte es noch etwas mehr sein.
    Kann man dann noch mit Werkzeug hantieren? Kann der Hydraulikheber - evtl mit nötiger Brettunterlage - noch druntergesetzt werden?
    Tiefhängende Aufbauschürzen,Unterbaustaukästen und kleine Radausschnitte können mächtig stören.
    Oft wäre nur ein Rangierheber hilfreich. Bei mir gehts gerade noch ohne.
    Geändert von AlterHans (15.04.2014 um 17:01 Uhr)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  9. #99
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Gut , das ich es noch nicht probieren brauchte, doch die Aufnahme am Rahmen ist so hoch, da muss ich mir eher Gedanken machen, ob ich genug zum unterlegen dabeihabe oder finde ...
    Hinten mache ich mich gar nicht verrückt - da steht es hoffentlich immer hoch. Einer der Zwillinge wird es schon richten oder hochhalten ...

    Als Idee hätte ich noch:
    Mit dem Platten Reifen auf einen oder beide Unterlegkeile fahren. Danach könnte die Höhe wieder passen ...

    Grüße, Stefan

  10. #100
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.682

    Standard AW: Echten Ersatzreifen dabei? Das richtige Werkzeug?

    Zitat Zitat von BRB-Stefan Beitrag anzeigen
    Einer der Zwillinge wird es schon richten oder hochhalten ...

    Da hast Du recht!

    Als Idee hätte ich noch:
    Mit dem Platten Reifen auf einen oder beide Unterlegkeile fahren. Danach könnte die Höhe wieder passen ...

    Grüße, Stefan
    Gute Möglichkeit mit den Keilen!

    Gruß vom AltenHans

Seite 10 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hier ist für jeden etwas dabei!
    Von BRB-Stefan im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 491
    Letzter Beitrag: 22.10.2015, 18:03
  2. Welches Werkzeug?
    Von d.reinecke im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.07.2015, 21:54
  3. Signatur und Bild dabei: Wie geht das?
    Von mr-word im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 23:53
  4. Bordbatterie, welche ist die Richtige?
    Von christolaus im Forum Stromversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 21:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •