Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.103

    Standard AW: Sind Sie für digitalen Satellitenempfang gerüstet?

    Zu viele Emotionen hier

    Liebe Fories,
    ein Forum soll Spass machen und Freude bringen. Auch darf man gerne völlig unterschiedlicher Meinung sein. Alleine der Glaubenskrieg Alkoven contra Vollintegriertem ist herrlich zu lesen. Was mir aber nicht gefällt sind die Empfindlichkeiten einiger Fories hier. Und die will ich jetzt mal in Gruppen aufteilen:
    1) Die Obercontras:
    Sie lesen einen Beitrag "A ist gut" und feuern volle Kanone "Nein, nur B ist gut"
    Mir tut so etwas nicht weh, ich kann gut damit leben wenn verschiedene Meinungen aufeinander prallen. SOLANGE MAN HÖFLICH BLEIBT.
    2) Die Empfindlichen:
    Bekommen sie Contra auf einen Beitrag, so sehen sie das Contra nicht in der Sache, sondern auf die eigene Person bezogen. Sie reagieren sofort und heftig und fühlen sich angegriffen. Leider sind ihre Antworten dann auch oft moralisch nicht besser wie die Contra- Beiträge.
    3) Die Besserwisser:
    Egal, was andere sagen, es stimmt ja ohnehin nur die eigene Aussage. Und die wird verteidigt bis zum Tode. Das sind übrigens die Schlimmsten.

    Muss das sein? Nein, muss ganz bestimmt nicht sein!
    Etwas mehr Gelassenheit, nicht immer das Wort auf die Goldwaage legen und auch hier oder da mal zugestehen, dass der andere auch seine Gründe für eine Aussage hat und die Welt wird viel harmonischer.
    Statt einem "da liegst du aber völlig falsch..." wäre doch ein "huch, das habe ich bisher anders gekannt..." angemessener.
    Sorry, das war jetzt etwas O.T. (Off Topic=am Thema vorbei), aber es passt in viele Threads hier.

    Ärgern macht älter. Wollt ihr unnötig altern?

    (Schreibfehler bleiben drin, BASTA!)
    Geändert von raidy (14.02.2011 um 10:50 Uhr)

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Das geschriebene Wort

    Hallo zusammen,

    ich Danke raidy für seine Stellungnahme, die ich 100% nachvollziehen kann. Ich weiß allerdings nicht, ob es immer "Besserwisser" sind, die ihre Meinung verteidigen. Ich denke das kann man respektieren, man muss es aber nicht akzeptieren. Ich möchte darüber hinaus auf mein Eingangsstatement hier verweisen.

    Nachtrag: Mein Eingangsbeitrag ist derzeit "verschwunden", momentan auch nicht aktivierbar. Ich kümmere mich darum.

    Ich habe die Beiträge von "Sind Sie für digitalen Satellitenempfang gerüstet?" nach hier verschoben, das das doch vom Thema her deutlich abweicht.

    Es grüßt als Moderator
    Bernd, der MobilLoewe
    Geändert von MobilLoewe (14.02.2011 um 11:36 Uhr) Grund: Nachtrag:

  3. #13
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.103

    Standard AW: Das geschriebene Wort

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ...Ich weiß allerdings nicht, ob es immer "Besserwisser" sind, die ihre Meinung verteidigen. ....
    Bernd, der MobilLoewe
    Nein, so meinte ich das nicht.

    Wenn jemand schreibt "Eine Autobatterie hat 12V Wechselstrom...", dann kann ich wie folgt antworten:

    1) Da sieht man, dass du keine Ahnung hast. Die hat natürlich 12V Gleichstrom! (Der Besserwisser-Emotions-Contra)
    oder auch
    2) Mit den 12V liegst du völlig richtig, aber es ist kein Wechselstrom, sondern Gleichstrom. (Klingt schon ganz anders. Du hast ihn nicht verletzt oder auf Schlaumeier gemacht, aber die Fakten höflich richtig gestellt)
    oder auch
    3) Eine Autobatterie hat keine genaue Referenzspannung. Diese bewegt sich im Nutzungsbereich zwischen 10,8V (untere Spannungsgrenze) bis ca. 14,1V (obere Spannungsgrenze). Darüber oder darunter besteht die Gefahr eines Akkusdefektes durch Sulfatierung (wachsende PbSO4-Kristalle) bei zu niedriger Spannung und Flüssigkeitsverlust durch Vergasung mit gefährlicher, explosiver Wasserstoffbildung bei zu hoher Spannung. Es ist kein Wechselstrom, auch kein Gleichstrom! Es ist eine Gleichspannung, die an dem Blei-Akku anliegt..
    Erst, wenn ein Verbraucher eingeschaltet wird, läuft ein Gleichstrom im Stromkreis. Exakt genommen ist es auch keine Autobatterie, sondern ein Blei-Akku, denn gemäß DIN ist eine Batterie nicht wieder aufladbar, ein Akku schon.
    (Das war jetzt Mister Klug. Die Antwort ist 100% richtig, aber wer versteht das schon? Diese Anwendungsform sollte man nur verwenden, wenn Fachleute miteinander reden.)

    Falsche Aussagen soll man korrigieren, auch wenn das Gegenüber sturr bleibt. Allerdings würde ich auch hier die Emotionen rausnehmen und schreiben:
    "Lieber MobilLoewe, hier sind wir zwei unterschiedlicher Meinung. Nach meinem Kenntnisstand hat ein Bleiakku keinen Wechselstrom, sondern eine Gleichspannung, da bin ich mir sogar sehr sicher. Meine Quelle hierfür ist Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Bleiakkumulator , woher hast du deine Informationen?" (Luft raus, höflich geblieben)

  4. #14
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Das geschriebene Wort

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Nein, so meinte ich das nicht.

    ...

    Falsche Aussagen soll man korrigieren, auch wenn das Gegenüber sturr bleibt. Allerdings würde ich auch hier die Emotionen rausnehmen und schreiben:
    "Lieber MobilLoewe, hier sind wir zwei unterschiedlicher Meinung. Nach meinem Kenntnisstand hat ein Bleiakku keinen Wechselstrom, sondern eine Gleichspannung, da bin ich mir sogar sehr sicher. Meine Quelle hierfür ist Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Bleiakkumulator , woher hast du deine Informationen?" (Luft raus, höflich geblieben)
    Hallo raidy,

    Klasse Stellungnahme, das wünsche ich mir auch, respektvolles und höflichen Umgang miteinander, auch wenn der andere mal daneben liegen sollte. Leider versteckt sich der eine oder andere hinter seiner Anonymität und vergreift sich in der Wortwahl.

    Ich denke wir sind da auf einer Linie, wenn Du meinen alten Beitrag "Das geschriebene Wort" liest, wird das sicherlich bestätigt. Natürlich gehört zum höflichen Umgangston auch eine Anrede und ein freundlicher Gruß. Aber an einer fehlenden Anrede muss man sich wohl gewöhnen, allgemein in Foren ist das mehr eine Ausnahme, was ich persönlich allerdings ein wenig bedauere.

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe
    Geändert von MobilLoewe (14.02.2011 um 12:11 Uhr) Grund: Nachtrag

  5. #15
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Das geschriebene Wort

    Ich sehe in diesem Forum nur wenig bis fast keine kritisierbaren Punkte was Besserwisserei oder gar Klugscheisserei angeht.
    Das Forum entwickelt sich gut, die User mehren sich täglich, es werden wieder mehr Beiträge geschrieben und der Umgangston ist zu mindestens 99 % in Ordnung.
    Das passt doch, oder ?
    Ein bisschen mehr Lustiges und Spassiges könnte das Forum evtl. noch vertragen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #16
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.103

    Standard AW: Das geschriebene Wort

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ein bisschen mehr Lustiges und Spassiges könnte das Forum evtl. noch vertragen.
    Stimmt! Werde gleich mal einen Thread dazu anlegen.

  7. #17
    Stammgast   Avatar von KuleY
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    899

    Böse AW: Das geschriebene Wort

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    3) Eine Autobatterie hat keine genaue Referenzspannung. Diese bewegt sich im Nutzungsbereich zwischen 10,8V (untere Spannungsgrenze) bis ca. 14,1V (obere Spannungsgrenze). Darüber oder darunter besteht die Gefahr eines Akkusdefektes durch Sulfatierung (wachsende PbSO4-Kristalle) bei zu niedriger Spannung und Flüssigkeitsverlust durch Vergasung mit gefährlicher, explosiver Wasserstoffbildung bei zu hoher Spannung. Es ist kein Wechselstrom, auch kein Gleichstrom! Es ist eine Gleichspannung, die an dem Blei-Akku anliegt..
    Erst, wenn ein Verbraucher eingeschaltet wird, läuft ein Gleichstrom im Stromkreis. Exakt genommen ist es auch keine Autobatterie, sondern ein Blei-Akku, denn gemäß DIN ist eine Batterie nicht wieder aufladbar, ein Akku schon.
    (Das war jetzt Mister Klug. Die Antwort ist 100% richtig, aber wer versteht das schon? Diese Anwendungsform sollte man nur verwenden, wenn Fachleute miteinander reden.)

    Falsche Aussagen soll man korrigieren, auch wenn das Gegenüber sturr bleibt. Allerdings würde ich auch hier die Emotionen rausnehmen und schreiben:
    "Lieber MobilLoewe, hier sind wir zwei unterschiedlicher Meinung. Nach meinem Kenntnisstand hat ein Bleiakku keinen Wechselstrom, sondern eine Gleichspannung, da bin ich mir sogar sehr sicher. Meine Quelle hierfür ist Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Bleiakkumulator , woher hast du deine Informationen?" (Luft raus, höflich geblieben)
    Hallo Raidy,
    OK. ich möchte hiermit meiner grenzenlosen Enttäuschung Ausdruck geben.
    Ich dachte schon, endlich mal einer der sich auskennt, zumindest mit Akkus, aber dann der Link zur Wiki.
    Nein ich bin enttäuscht, aber das schrieb ich schon.

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Womotheo
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    1.019

    Standard AW: Das geschriebene Wort

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ich sehe in diesem Forum nur wenig bis fast keine kritisierbaren Punkte was Besserwisserei oder gar Klugscheisserei angeht.
    Das Forum entwickelt sich gut, die User mehren sich täglich, es werden wieder mehr Beiträge geschrieben und der Umgangston ist zu mindestens 99 % in Ordnung.
    Das passt doch, oder ?
    Ein bisschen mehr Lustiges und Spassiges könnte das Forum evtl. noch vertragen.
    Hallo Hans,

    das sieht aber der Moderator ganz anders, wie er schon öfter hat anklingen lassen.
    Ich denke da nur an die Beiträge mit und von Kule.....
    Grüße an alle WOMO Fans !

    suum cuique ! (Jedem das Seine ! )

    Platon

  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Das geschriebene Wort

    Zitat Zitat von Womotheo Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,

    das sieht aber der Moderator ganz anders, wie er schon öfter hat anklingen lassen.
    Ich denke da nur an die Beiträge mit und von Kule.....
    Grüß Dich, Theo,

    jeder hat so seine eigenen Vorstellungen von "Spaß" in einem Forum, das ist auch in Ordnung und das sollte man gegenseitig tolerieren.

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

  10. #20
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.103

    Standard AW: Das geschriebene Wort

    Zitat Zitat von KuleY Beitrag anzeigen
    Hallo Raidy,
    OK. ich möchte hiermit meiner grenzenlosen Enttäuschung Ausdruck geben.
    Ich dachte schon, endlich mal einer der sich auskennt, zumindest mit Akkus, aber dann der Link zur Wiki.
    Nein ich bin enttäuscht, aber das schrieb ich schon.
    Kleiner Zyniker, was?
    Der Link zu wiki deshalb, weil es Euch wenig nützt wenn ich schreibe, dass ich Prototypen entwickle und meine Kenntnisse von Berufs wegen aus vielen Projekten habe. Das sagt keinem etwas, aber wiki ist ein Begriff und zumindest im fachlichen Bereich sehr exakt geschrieben.
    Ich hätte dir auch schreiben können "Ich weiß das halt, basta", aber genau dann geht ja die Diskussion erst richtig los.

    Du darfst ruhig von mir enttäuscht sein (geht mir mit mir auch ab und zu so), Hauptsache du springst deshalb nicht von der Brücke

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •