Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    41

    Standard Hubbett aus der Decke

    Hallo zusammen,

    hier ein Hubbett aus einen Reisemobil Safari Trek.

    Ich habe versucht Bilder als Anhang hier hin zu Übertragen.

    Mfg.

    Helmut
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3062446_f458810d-0df3-4d00-a377-9fbe0c7973e3.jpg 
Hits:	10615 
Größe:	35,8 KB 
ID:	5297  

  2. #2
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    41

    Standard AW: Hubbett aus der Decke

    Hallo nochmal,

    Ich wollte an sich mehrere Bilder Anhängen, das hat wohl die Leitung nicht mitgemacht.

    Das Hubbett ist bei den Deutschen Herstellern nicht zu bekommen.

    Das Bett kann in jedes Wohnmobil eingebau werden, es kommt aber auf die höhe des WM an, nur die Breite vom Bett muss man den Fahrzeugmaßen anpassen.

    Wenn man im Wohnbereich keine Seitenschränke hat, kann man sogar ein Ehebett 2 X 2 m einbauen, durch einen Kopfdruck kommt das
    Bett aus der Decke bis auf die darunter stehenden Sitze, oder den ausklappbaren Stützen .
    Am Morgen ein Kopfdruck und das Bett verschwindet in die Decke.

    Ich habe versucht so ein Bett für mein Nächstes Wohnmobil in den USA zu Bestellen, war aber nicht möglich.

    Ich wollte aber unbedingt so ein Bett habe und habe mich mit einen Freund daran gemacht, diese Teile in Deutschland zu bekommen, und war damit auch erfolgreich.

    Jetzt müssen wir nur noch eine Zeichnung machen, damit man dieseTeile auch Richtig Herstellt.

    Einbauen müssen wir das dann selbst.

    Vielleicht hat jemand noch vorschläge was wir Übersehen haben.

    Mfg.

    Helmut

    PS. wenn man das Bild Anklickt wird es größer.

  3. #3
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Hubbett aus der Decke

    Helmut, eien interessante Variante und auch sinnvoll, wer es braucht. Hoffe, Du hast Glück mit Deinen Nachforschungen und Deiner Bastelei. Vielleicht kannste mal berichten weiter, wenn Du neue Erkenntnisse hast.

    Mit Bilder einstellen kannste mal hier versuchen ( ich machs so und es klappt immer ) >>>http://picr.de/
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  4. #4
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    41

    Standard AW: Hubbett aus der Decke

    Hallo Günter,

    Ich wollte immer wieder ein US Reisemobil haben, aber selbst bei unser vorgänger Mobil ( 11m Damon ) war keine Garage .

    Bei den 8m US Modellen habe ich dann dieses Hubbett gesehen, im Mobil Platz ohne ende aber keine Garage.

    Darum möchte ich, falls wir die Verhandlung am 10.02.2011 beim OLG Hamm nach 3 1/2 Jahren erfolgreich überstehen ein Mobil selbst Bauen.

    Maximal 8 m lang, Iveco Windlauf Fahrgestell 65C18 oder 70C18 , als Aufbau ein ( Bus L 8 m B 2,35m h2,3m) Handlaminat in einen stück Hergestellt soll gekaut werden.

    Um dort genügend Platz für 2 Personen zu haben möchte ich so ein Bett über die Sitze (Fahrer, Beifahrer Drehbar ) und der Sitzgruppe haben.

    So kann ich ein 2 X 2 m Bett ohne Platzverlust zur Nacht bis auf die Sitzfläche eletr. Absenken , und brauche keine Leiter um ins Bett zu kommen.

    dadurch habe ich hinten platz für Küche, Bad und Garage fürs Motorrad.

    Aber zur Zeit ist das alles noch ein Traum, den das OLG Hamm beenden kann ????

    Mfg.

    Helmut

  5. #5
    gmuellner
    Gast

    Standard AW: Hubbett aus der Decke

    Hallo Helmut,

    ich hoffe du bist noch in diesem Forum vertreten und bist mit deinem Hubbett weiter gekommen und auch zur Umsetzung. Ich habe ein hallbfixes in meinen WW eingebaut und möchte ein Hubbett daraus machen um mir das heraus nehmen zu ersparen wenn ich die Motorräder einladen muss. Diese sind nämlich währen der Fahrt unter dem Bett.

    Oder vielleicht kannst du mir helfen dementsprechende Hubmechaniken zu finden.

    lg Gerald
    gerald.muellner@gmail.com
    Geändert von BRB-Stefan (28.02.2012 um 07:25 Uhr) Grund: E-Mail link angepasst

  6. #6
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Hubbett aus der Decke

    Hallo Gerald!

    Herzlich Willkommen hier im Forum der promobil!

    Vielleicht hilft dir dieser Link, oder auch dieser Link.
    (beim 2. Link rechne etwas Zeit ein, hier dauert das Laden länger)

    Viel Spaß hier im Forum und viel Erfolg beim Bettumbau
    Geändert von BRB-Stefan (28.02.2012 um 07:51 Uhr)
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 11:50
  2. Senioren im Hubbett?
    Von Elvis.42 im Forum Reisemobile
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 21:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •