Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 152

Thema: GfK oder ALU

  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    37

    Standard GfK oder ALU

    Hallo an alle WOMO-Besitzer,

    welche Erfahrungen habt ihr mit GFK und/oder ALU gemacht?



    Freue mich auf viele interessante Meinungen, die doch hier im web sehr sehr auseinander gehen...


  2. #2
    Ist öfter hier   Avatar von KuleX
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    43

    Standard AW: GFK oder ALU

    Das Dach meines womos ist aus GFK die Wände aus Alu.
    Diese Mischung finde ich sehr gut.
    Kein Hagelschaden auf dem Dach und die Wände verhältnismäßig stabil.
    Da die Wände pulverbeschichtet sind sehen sie auch länger sehr gut aus.
    GFK verliert schneller den Glanz.

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: GFK oder ALU

    Hallo WOMO-Neuling,

    ich bin überzeugter GFK-Fan, Boden, Seitenwände und Dach.

    Das schreibt z.B. Wochner über GFK:

    Wer eine GFK- Kabine sein Eigen nennen kann, der weiß was er hat!

    1) Weiterer Vorteil gegenüber dem Alu Sandwich ist die Reparaturfreundlichkeit der GFK-Kabine bei einem eventl. Unfallschaden (defektes Teilstück bei GFK einfach ausschneiden, neues Teilstück einsetzen, verspachteln, beilackieren, fertig!)

    2) Dann ist da noch das Hagelschadenrisiko beim Alu Sandwich, Beulen und Dellen durch Hagelkörner (GFK Sandwich dagegen ist stoßunempfindlich, große Versicherungsgesellschaften geben sogar Rabatte bzw. einen Nachlaß bei GFK- Kabinen)

    3) Alufraß gibt es bei GFK Sandwich nicht! (Alufraß bei Alukabinen kann schon bei Verwendung von minderwertigen Schrauben bei z.B. der Montage einer Sat- Anlage entstehen, höherwertigeres und minderwertigeres Metall mag sich nicht und zersetzt sich, es entsteht ein Elektrolyt, das Alu blüht aus und oxydiert = Alufraß

    4) Keine bzw. nur geringste Kältebrücken bei GFK Sandwich- Bauweisen (Aluminium, sprich Metall zieht die Kälte an, führt zu Schwitzwasser unter der Verkleidung bzw. dem Teppich)
    Quelle
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: GFK oder ALU

    Hallo Kule,

    in der Regel wird auch GFK lackiert, dann verliert es nicht an Glanz. Ansonsten stimmt es. Der optische Vorteil von ALU ist die glatte Oberfläche, die eine "Automobile Anmutung" ergeben. GFK ist immer ein wenig uneben.

    Gruß
    MobilLoewe

  5. #5
    Ist öfter hier   Avatar von KuleX
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    43

    Standard AW: GFK oder ALU

    2) Dann ist da noch das Hagelschadenrisiko beim Alu Sandwich, Beulen und Dellen durch Hagelkörner (GFK Sandwich dagegen ist stoßunempfindlich, große Versicherungsgesellschaften geben sogar Rabatte bzw. einen Nachlaß bei GFK- Kabinen)

    Diesen Rabatt erhält man auch wenn nur das Dach aus GFK ist, es muß nicht die ganze Kabine sein.

  6. #6
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    37

    Standard AW: GFK oder ALU

    Hallo KuleX und Bernd, der MobilLoewe,


    genau das ist ja das aktuelle Thema. Pro und Contra, aber was nimmt man wirklich.
    Klar, der Alufraß bei Alu und ständig Risse, die unbemerkt entstehen können und alles im "Hintergrund" aufweichen beim GFK.
    Das Fiberglas ist ja auch viel billger und leichter. Aber man darf es nicht verwechseln mit dem GFK im Bootsbau, Das ist sehr viel dicker.

    Warum nehmen dann die "großen" wie Hymer, Hobby, Knaus, Tabbert und Co immer noch Alu und kein GFK?

  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von KuleX
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    43

    Standard AW: GFK oder ALU

    Das hat ganz sicher etwas mit der Gewinnspanne zu tun.

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    37

    Standard AW: GFK oder ALU

    Aber GFK reißt bei Erschütterung. Es entstehen Haarrisse und das Wasser läuft Dir rein.
    Auch wenn ein Gelcoat drauf ist.

    Man weiß ja nicht, was man kaufen soll.

    @Bernd: Ist der Grasküpfer nicht aus Alu?

    Mein Hintergrund ist, dass das WOMO ja lange halten soll und wenn GFK nach 10 Jahren schon im Eimer ist, trotz Pflege, dass doch liebe ein ALU-Chassis. Das macht einen Durcheinander...
    Und für einfach mal ausprobieren ist ein Mobil viel zu teuer...

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.554

    Standard AW: GFK oder ALU

    Um Gottes Willen, nein, nein und nochmals nein, mein Big Grasshopper ist nicht aus Alu. Sonder aus 40 mm GfK-Sandwich mit 2 mm GfK-Deckschichten und einen Isolierkern aus Polyurethanschaum - 36 mm - kältebrückenfrei von Pecocar

    GFK ist m.E. langlebiger, da bei älteren ALU-Mobilen immer wieder die Korrosionschäden zu sehen sind. Das letzte Mobil hatte ich 7 Jahre, rings herum GFK, keine Risse. Ein Freund fährt seit 10 Jahren GFK, auch keine Risse. Allerdings lackiert.

  10. #10
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    37

    Standard AW: GFK oder ALU

    Hallo Bernd,

    ich wollte nichts Falsches sagen.
    Dachte, da das ja ein Mobil in höherer Preisklasse scheint, wäre Alu verbaut.
    Das haben meine Recherschen ergeben.

    Niedriger Kaufpreis wie Discountmodelle der SEA komplett GFK, köhere bis ganz hoch, sogar Carado bis zu Hymer Alu.

    EIn Kauf steht ja bei uns kurz bevor, doch was nimmt man denn jetzt fü die nächsten über 10-15 Jahre für das WOMO...
    Das Thema macht einen sehr Durcheinander, denn jeder hat eine andere Meinung darüber, man hört das und liest dies.
    Aber WAS ist das Beste für den Ganzjahreseinsatz und jeder Region...

Seite 1 von 16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 20:07
  2. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 21:20
  3. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •